Commerzbank


WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
19.09.19 Commerzbank: Widerstand bei 5,85 Euro im B.
19.09.19 Wichtige Nachricht für Commerzbank-Anleger!
18.09.19 Commerzbank: Auf Erholung folgt Konsolidierun.
18.09.19 Commerzbank: Widerstandsbereich nicht zu kna.
18.09.19 Commerzbank: Widerstandsbereich nicht zu kna.
18.09.19 Commerzbank-Aktie: Tolle Nachrichten für alle .
17.09.19 Commerzbank: Probleme der Bank lassen sich .
16.09.19 Commerzbank: Zukünftige Ausrichtung weiterhi.
15.09.19 Commerzbank: Nach "strong buy" - Mega-Knall.
15.09.19 Commerzbank Aktie: Wie groß ist das Potenti.
13.09.19 Commerzbank-Aktie: Wie groß ist das Potentia.
12.09.19 Commerzbank: Debatte um zukünftige Ausricht.
12.09.19 Deutsche Bank und Commerzbank: Die beiden G.
12.09.19 Commerzbank-Aktie: Bloß nichts überstürzen
11.09.19 Commerzbank: Was tun?
11.09.19 Commerzbank wegen eines Verdachts durchsuc.
11.09.19 Commerzbank: Noch freuen sich die Aktionäre .
11.09.19 Commerzbank-Aktie: Mit Pauken und Trompete.
10.09.19 Commerzbank: Staatsanwaltschaft Köln gibt Ga.
10.09.19 MDAX | Commerzbank: Wird's die Windenergie.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Alicia Höfler vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.


Obwohl die FED die Zinsen um 0,25 PP gesenkt habe, könne nicht von einem lange anhaltenden Zinssenkungsdruck ausgegangen werden. Das entlaste den Bankensektor - allen voran die Commerzbank.

Die Commerzbank-Aktie habe in Reaktion auf diese Nachricht deutlich zugelegt. Charttechnische Unterstützung habe sie bei 5,50 Euro bekommen. Zudem habe sie erfolgreich die 50-Tage-Linie bei 5,64 Euro überwunden. Im Blickpunkt stehe nun der Widerstand bei 5,85 Euro. Der intakte Abwärtstrend wäre aber erst bei einer nachhaltigen Überwindung der 6-Euro-Marke gestoppt. Darüber hinaus müsse der Widerstand bei 6,08 Euro (September-Hoch) aus dem Weg geräumt werden.

Dafür müsse die Commerzbank weiter an ihren Baustellen arbeiten: Erträge aus dem Finanz- und Privatkunden erhöhen, interne Kosten abbauen und die Kernkapitalquote steigern. Denn nur so würden sich die teuren Umbauarbeiten finanzieren lassen. Einen ersten Einblick in den Strategieplan gewähre die Commerzbank am 27. September per Unternehmensupdate.

"Der Aktionär" ist bei der Commerzbank-Aktie weiterhin vorsichtig und rät Anlegern, an der Seitenlinie zu warten, so Alicia Höfler von "Der Aktionär". (Analyse vom 19.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Commerzbank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
5,70 EUR +3,07% (19.09.2019, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Commerzbank-Aktie:
5,691 EUR +1,10% (19.09.2019, 21:53)

ISIN Commerzbank-Aktie:
DE000CBK1001

WKN Commerzbank-Aktie:
CBK100

Eurex Optionskürzel Commerzbank-Aktienoption:
CBK

Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CBK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Commerzbank-Aktie:
CRZBF

Kurzprofil Commerzbank AG:

Die Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100, Ticker-Symbol: CBK, Nasdaq OTC-Symbol: CRZBF) ist eine führende, international agierende Geschäftsbank mit Standorten in knapp 50 Ländern. In zwei Geschäftsbereichen - Privat- und Unternehmerkunden sowie Firmenkunden - bietet die Bank ein umfassendes Portfolio an Finanzdienstleistungen, das genau auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zugeschnitten ist.

Die Commerzbank wickelt rund 30% des deutschen Außenhandels ab und ist Marktführer im deutschen Firmenkundengeschäft. Zudem ist die Bank aufgrund ihrer hohen Branchenkompetenz in der deutschen Wirtschaft ein führender Anbieter von Kapitalmarktprodukten. Ihre Töchter Comdirect in Deutschland und mBank in Polen sind zwei der weltweit innovativsten Onlinebanken.

Mit ungefähr 1.000 Filialen betreibt die Commerzbank eines der dichtesten Filialnetze der deutschen Privatbanken. Insgesamt betreut die Bank mehr als 18 Millionen Privat- und Unternehmerkunden sowie über 70.000 Firmenkunden, multinationale Konzerne, Finanzdienstleister und institutionelle Kunden weltweit. Im Jahr 2018 erwirtschaftete es mit rund 49.000 Mitarbeitern Bruttoerträge von 8,6 Milliarden Euro. (19.09.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Commerzbank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (19.09.19)
Banken & Finanzen in unserer ... (19.09.19)
Banken in der Eurozone (18.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Commerzbank: Widerstand bei 5,85. (19.09.19)
Wichtige Nachricht für Commerzba. (19.09.19)
Commerzbank: Auf Erholung folgt . (18.09.19)
Commerzbank: Widerstandsbereich . (18.09.19)
Commerzbank: Widerstandsbereich . (18.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Commerzbank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?