Daimler


WKN: 710000 ISIN: DE0007100000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Daimler News

Weitere Meldungen
16:28 Verlagerung von Sprinter-Produktion: IG Metall .
15:08 Daimler: Jetzt ein Kauf wert?
14:08 Siemens und Daimler-Anleihen mit bis zu 5% .
13:27 Daimler-Aktie: Cashflow spiegelt starke Gewinn.
13:10 Daimler-Aktie: Jetzt ein Kauf wert?
13:04 Daimler-Aktie: Starke Gewinnqualität - Commer.
11:46 Daimler-Aktie: Kein weiteres Abwärtsrisiko! Eq.
10:18 Daimler: Der Stern glänzt wieder
07:59 Siemens und Daimler-Anleihen mit bis zu 5% .
23.10.14 Daimler-Aktie: Q3-Quartalszahlen übertreffen E.
23.10.14 Daimler: (Calls) mit Verdoppelungspotenzial
23.10.14 Daimler-Aktie: Solide Ergebnisqualität! Commerz.
23.10.14 Daimler im Aufwind?
23.10.14 DAX testet 9.000 / Deutscher und EU-Einkau.
23.10.14 Daimler-Calls mit Verdoppelungspotenzial
23.10.14 Daimler-Aktie: Stuttgarter Autobauer dank S-K.
23.10.14 Daimler Quartalszahlen: Kräftiger Anstieg bei U.
22.10.14 Daimler-Aktie: Verkauf des Tesla-Anteils - Ge.
21.10.14 Daimler-Aktie: 64 oder 80 Euro? Alle Kursziel.
21.10.14 Daimler-Aktie: Übernahmespekulationen machen .


nächste Seite >>
 
Meldung

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die IG Metall und Arbeitnehmervertreter des Autobauers Daimler protestieren mit scharfen Worten gegen die geplante Verlagerung eines Teils der Sprinter-Produktion von Düsseldorf nach Nordamerika. Ein massiver Arbeitsplatzabbau mit dem Ziel einer Verlagerung in einen anderen Wirtschaftsraum sei ein Tabubruch und absolutes Novum bei Daimler, sagte der NRW-Chef der IG Metall, Knut Giesler, am Freitag in Düsseldorf. Gewerkschaft und Betriebsrat befürchten den Wegfall von 1800 Jobs in Düsseldorf. Insgesamt sind dort bei Daimler 6500 Menschen beschäftigt.

Der Autokonzern hatte am Dienstag angekündigt, in Nordamerika ein zusätzliches Werk für die nächste Generation des Transporters zu bauen. Der Generationswechsel steht etwa 2016 an. Zugleich beschloss das Unternehmen Investitionen von 300 Millionen Euro für den bestehenden Standort in Düsseldorf - das weltweit größte Transporterwerk von Daimler. Neue Investitionsversprechen reichten aber bei weitem nicht, sagte Giesler. "Für uns zählt jeder Arbeitsplatz."

Der Düsseldorfer Betriebsrat und die Firmenleitung verhandeln derzeit über die Zukunft des Werkes. Eine Lösung solle "in den nächsten Wochen, auf jeden Fall in diesem Jahr" gefunden werden, sagte ein Daimler-Sprecher. Bisher gebe es noch keine Entscheidung zu den Auswirkungen beim Personal. Bei Daimler sind betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2016 ausgeschlossen./rs/DP/jha



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (24.10.14)
Daimler 2011 Daimler 2011 ... (24.10.14)
Daimler REKORD Jahre 2011-... (22.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Verlagerung von Sprinter-Produktio. (16:28)
Daimler: Jetzt ein Kauf wert? (15:08)
Siemens und Daimler-Anleihen mit . (14:08)
Daimler-Aktie: Cashflow spiegelt s. (13:27)
Daimler-Aktie: Jetzt ein Kauf wert. (13:10)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?