Daimler


WKN: 710000 ISIN: DE0007100000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Daimler News

Weitere Meldungen
17:52 Daimler-Stammwerk: Chefetage und Betriebsrat.
10:52 Daimler: Kursziel erreicht!
09:18 Daimler - Kursziel erreicht!
09:00 Dividende, Substanz oder Defensiv? Auf was v.
21.06.17 Daimler: geht es nun weiter nach unten?
21.06.17 Daimler: geht es nun weiter nach unten?
20.06.17 Daimler: Jetzt verkaufen? Chartcheck
20.06.17 Daimler: Jetzt verkaufen? Chartcheck
20.06.17 BMW-Aktionäre verzichten jedes Jahr auf Milli.
19.06.17 Daimler: Das sagen die Experten!
19.06.17 Daimler-Fix Kupon Express-Zertifikat mit 3,50%.
19.06.17 Aktionäre von Volkswagen und Co.: Aufgepas.
16.06.17 Daimler: Das kann noch tiefer gehen
16.06.17 Daimler-Aktie im Rückwärtsgang - Chartanalys.
16.06.17 Daimler: Das kann noch tiefer gehen
16.06.17 Outperformer nach Zielerhöhung: Pharmawert B.
15.06.17 Daimler und BMW: China hui, USA pfui!
15.06.17 Daimler-Aktie: Absatzzahlen des Stuttgarter A.
14.06.17 Daimler-Aktie: Automobilsektor bleibt in relativ .
14.06.17 Daimler, BMW und VW – die unterschätzte C.


nächste Seite >>
 
Meldung

STUTTGART (dpa-AFX) - Beim Autobauer Daimler bleiben die Verstimmungen zwischen der Chefetage und Arbeitnehmervertretern wegen der künftigen Rolle seines Stammwerks in Stuttgart-Untertürkheim bestehen. Das Forderungsvolumen der Unternehmensleitung an die Belegschaft sei weiterhin nicht akzeptabel, sagte der Betriebsratsvorsitzende des Werks, Wolfgang Nieke, am Donnerstag nach einer Betriebsversammlung. So sei es unangemessen, dass Mitarbeiter für ihren künftigen Einsatz in E-Auto-Bereichen an dreitägigen Qualifizierungsmaßnahmen außerhalb der Arbeitszeit teilnehmen sollen. Nieke pocht darauf, dass dies Arbeitszeit wäre.

Daimler feilt gerade an einer E-Auto-Strategie. Bis 2022 will der Hersteller zehn neue Elektromodelle herausbringen. Betriebsrat Nieke fordert hierfür einen umfassenden Beschäftigungsaufbau in Untertürkheim mit seinen derzeit 19 000 Mitarbeitern im Werk.

Entsprechende Gespräche hierzu zwischen Betriebsrat und Geschäftsführung laufen seit Mai. In einem offenen Schreiben hatte die Firmenspitze kürzlich den Druck erhöht und von der Belegschaft einen "Beitrag" gefordert. Einige man sich nicht, könnte der Standort eine "wegweisende Chance" verpassen, hieß es in dem Schreiben.

Nach der Betriebsversammlung sagte Betriebsratschef Nieke, die Positionen von Arbeitnehmern und Unternehmensleitung seien noch weit auseinander. Es sei aber gut, dass die Pläne des Managements zur Gründung einer neuen Firma für die Batteriemontage vom Tisch seien - laut Betriebsrat wäre diese Firma nicht tarifgebunden gewesen.

Ein Daimler-Sprecher sagte, das Angebot der Unternehmensführung sei "fair und ausgewogen". "Wir wollen im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim den Einstieg in die Elektromobilität schaffen und gemeinsam mit der Belegschaft gestalten." Hierzu gehörten aber wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen./wdw/DP/jha



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla: Eine nicht nur automobile ... (22.06.17)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (22.06.17)
Daimler 2011 Daimler 2011 ... (22.06.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daimler-Stammwerk: Chefetage und. (17:52)
Daimler: Kursziel erreicht! (10:52)
Daimler - Kursziel erreicht! (09:18)
Dividende, Substanz oder Defensiv?. (09:00)
Daimler: geht es nun weiter nach . (21.06.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?