Daimler


WKN: 710000 ISIN: DE0007100000
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Daimler News

Weitere Meldungen
26.04.17 Daimler erhöht die eigene Jahresprognose
26.04.17 Daimler-Aktie: Unternehmensprognosen erhöht -.
26.04.17 Daimler-Aktie: Auftaktquartal profitiert von Son.
26.04.17 Daimler-Aktie: Anleger nehmen Gewinne mit - .
26.04.17 Daimler-Aktie: Stuttgarter Autokonzern auf der.
26.04.17 Daimler-Aktie: Sehr starker Free Cashflow in Q.
26.04.17 Daimler-Aktie: Ausblick angehoben! Kaufsignal .
26.04.17 AKTIEN IM FOKUS: Optimistischerer Ausblick .
26.04.17 Daimler Quartalszahlen Q1: Konzernabsatz deut.
26.04.17 Daimler: Aktie verkaufen?
26.04.17 Daimler: Aktie verkaufen?
25.04.17 Daimler-Aktie: Optimismus von Q1-Quartalszahl.
24.04.17 Daimler-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der .
24.04.17 Aufschrei der Anleger: Zalando im Fokus
24.04.17 Amazon, Alphabet, BASF, Bayer, Beiersdorf, S.
24.04.17 Amazon, Alphabet, BASF, Bayer, Beiersdorf, S.
22.04.17 Daimler & Deutsche Telekom: Der Zusammensc.
20.04.17 Aktienanleihen mit Schutz auf Daimler, BMW, .
20.04.17 Aktienanleihen mit Schutz auf Daimler, BMW, .
19.04.17 Daimler: Deshalb geht es nicht voran!


nächste Seite >>
 
Meldung
Euwax            
                   
Hoffnungen auf einen Wirtschaftsboom in den USA durch die geplante Steuerreform hatten gestern vor allem auch die Kurse an der Wall Street deutlich angeschoben.
Der Dow Jones übersprang zeitweise die Marke von 21.000 Punkten. Der Technologieindex NASDAQ notierte erstmals bei mehr als 6.000 Punkten.

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, heute seine Pläne vorzulegen. Mehrmals betonte er, dass es sich um die größte Steuersenkung handeln werde, die es je gegeben habe. Medienberichten zufolge soll die Unternehmenssteuer auf 15 Prozent gesenkt werden.
Sollte Trump aber wieder nicht konkret werden oder weniger liefern als die Marktteilnehmer erwarten, könnte eine Reaktion der Enttäuschung folgen, welche die Aktienkurse nach dem jüngsten Höhenflug deutlich unter Druck setzen würde. Also dann: “Butter bei die Fische, Mister President!”

Der DAX zeigt sich am heutigen Nachmittag wenig verändert und pendelt im Bereich von 12.460 Punkten. Gestern hatte das deutsche Börsenbarometer mit 12.482 Punkten ein neues Allzeithoch erreicht.

Daimler erhöht die eigene Jahresprognose

Der Automobilkonzern Daimler traut sich nach dem kräftigen Zuwachs im ersten Quartal auch im laufenden Gesamtjahr einen höheren Gewinn zu als bisher angenommen. Absatz Umsatz und das Ergebnis vor Steuern und Zinsen sollen 2017 deutlich steigen.
Das wäre beim operativen Gewinn ein Plus von mehr als zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreswert von 12,9 Milliarden Euro. Bisher hatten die Schwaben einen “leichten” Anstieg in Aussicht gestellt, was einem Gewinnzuwachs von 2,5 bis zehn Prozent entsprochen hätte.
Die Aktien von Daimler reagierten darauf bisher kaum. Der Kurs liegt aktuell bei 68,63 Euro mit 0,1 Prozent im Minus.

Klöckner könnte von Trumps Stahlpolitik profitieren

Der Stahlhändler Klöckner & Co erwartet von der angekündigten “America first”-Politik von US-Präsident Donald Trump keine negativen Auswirkungen auf sein wichtiges Geschäft in den USA. Die Anti-Dumping-Maßnahmen auf Stahlimporte schlügen auf Klöckner nicht durch, da der Konzern den größten Teil seines Stahls vor Ort beziehe, hieß es vom Management.
Importbeschränkungen könnten sich wegen der voraussichtlich steigenden Preise positiv auf die amerikanischen Firmen auswirken. Und Klöckner & Co werde in den USA als US-Konzern betrachtet. Die geplanten Investitionen in die Infrastruktur könnten die Nachfrage nach Stahl anheizen.
Nach einer Gewinnsteigerung im ersten Quartal blickt der Stahlhändler ohnehin zuversichtlicher als zuletzt auf das Gesamtjahr. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sei von Januar bis Ende März auf 77 Millionen Euro gestiegen, nach 16 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.
Der Kurs der Aktien notiert bei 10,50 Euro mit 1,0 Prozent im Plus. Das vorläufige Tageshoch war bei 10,87 Euro festgestellt worden.

Nutzerzahl bei Twitter überraschend deutlich gestiegen

Twitter hat die Investoren an der Börse mit einer unerwartet starken Zunahme seiner Nutzerzahl überrascht. Die Aktie des Kurznachrichtendienstes sprang vorbörslich in den USA um elf(!) Prozent nach oben.
Das US-Unternehmen steigerte trotz massiver Konkurrenz durch Facebook und Snapchat die Zahl seiner monatlich aktiven Nutzer im ersten Quartal um sechs Prozent auf 328 Millionen. Analysten hatten im Schnitt lediglich mit rund 321 Millionen kalkuliert.




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (27.04.17)
Daimler 2011 Daimler 2011 ... (26.04.17)
Daimler und EPA (31.01.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daimler erhöht die eigene Jahrespr. (26.04.17)
Daimler-Aktie: Unternehmensprogno. (26.04.17)
Daimler-Aktie: Auftaktquartal profi. (26.04.17)
Daimler-Aktie: Anleger nehmen Ge. (26.04.17)
Daimler-Aktie: Stuttgarter Autokon. (26.04.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?