DAX (Kurs)


WKN: 846744 ISIN: DE0008467440
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
21.11.19 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: An.
21.11.19 DAX: Handelsstreit gibt den Ton an
21.11.19 DAX: Abwärtsgap mit Signalfunktion
21.11.19 DAX: Kanalausreizung bei 13.300 Punkten däm.
21.11.19 DAX: Trendwende eingeleitet?
19.11.19 DAX: Automobilhersteller im Aufwind
19.11.19 Neues Discount-Zertifikat auf DAX - Zertifikat.
19.11.19 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Pac.
19.11.19 Aktien: RWE an der DAX-Spitze, Immobilienwe.
19.11.19 DAX (Stundenchart): Tradingrange weist den W.
19.11.19 Neue X-Turbo Call-Optionsscheine auf DAX - O.
19.11.19 DAX: Untere Begrenzung hat gehalten
19.11.19 DAX: Weiter in Seitwärtsspanne
19.11.19 DAX: Marktteilnehmer zu sorglos?
18.11.19 WAVE Unlimited-Optionsscheine auf DAX: Die.
18.11.19 Deutscher Aktienmarkt: Stabilus nach erfreulich.
18.11.19 Neue X-Open End-Turbo Put-Optionsscheine au.
18.11.19 DAX (Wochenchart): Deutscher Leitindex atme.
18.11.19 DAX: Seitwärtsphase setzt sich fort
18.11.19 DAX: Kaum Bewegung


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.optionsscheinecheck.de) - X-markets by Deutsche Bank hat u.a. den WAVE Unlimited Call (ISIN DE000DC64LR2 / WKN DC64LR ) und den WAVE Unlimited Put (ISIN DE000DM8D199 / WKN DM8D19 ) auf den DAX (ISIN DE0008469008 / WKN 846900 ) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "X-press Trade" der Deutschen Bank hervorgeht.


Eines könne man dem DAX aktuell nicht vorwerfen: Mangelnde Spannung! Denn nach der Berg- und Talfahrt vom Vortag hätten die deutschen Blue Chips gestern eine Tal- und Bergfahrt aufs Parkett gelegt! Dabei sei es zunächst auf das Tagestief bei 13.071 Punkten und damit auf den niedrigsten Stand seit dem 4. November gegangen - das sei übrigens der Tag gewesen, an dem das offene Gap im Chart entstanden sei, von dem nachher noch die Rede sein werde.

Vom Tief aus hätten die Kurse über 100 Punkte gut gemacht und bei 13.182 Zählern das Intraday-Top markiert. Zum Handelsschluss (13.158 Punkte) habe es aber nicht gereicht, um die Haltezone zwischen 13.170 Punkten und 13.204 Punkten zu verteidigen. Das heiße: Aus charttechnischer Sicht müsse weiter ein Rücksetzer in Richtung 13.000er Marke einkalkuliert werden, wo dann auch die bereits erwähnte Kurslücke geschlossen werden könnte (Gap-Close bei 12.992 Punkten). Doch neue Sorgen im Handelsstreit hin oder her:

Noch sollten die Bullen nicht abgeschrieben werden; würden die Kurse heute erneut nach oben abdrehen und das Level zwischen 13.170 Punkten und 13.204 Punkten zurückerobern, würde sich die charttechnische Ausgangslage wieder deutlich verbessern. Dies gelte insbesondere dann, wenn die Notierungen im Anschluss in Richtung 13.300 Punkte durchstarten und sich ans amtierende Jahreshoch bei 13.374 vorarbeiten würden.

Anleger, die steigende DAX-Kurse erwarten würden, könnten mit dem WAVE Unlimited Call der Deutschen Bank auf ein solches Szenario setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Call) habe eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 11.630,63 Punkten ausgestattet. Der aktuelle Hebel liege bei 8,87. Der Basispreis betrage 11.630,63. Der Kurs liege bei 14,84 (Stand: 21.11.2019, 08:26).

Wer aber als spekulativer Anleger eher short-orientiert sei, könnte mit dem WAVE Unlimited Put der Deutschen Bank (aktueller Hebel: 7,51, Basispreis: 14.829,18, Kurs: 17,57 (Stand: 21.11.2019, 08:26)) auf fallende Kurse setzen. Dieses Knock-Out-Produkt (Put) habe ebenfalls eine unbegrenzte Laufzeit und sei mit einer Knock-Out-Schwelle von 14.829,18 Punkten ausgestattet. (21.11.2019/oc/n/i)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (22.11.19)
Charttechnik jeder darf ... (22.11.19)
Der Crash (Original bei ... (22.11.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DOW DAX vor dem Crash? (18:37)
DAX weiterhin in Aufwärtskorrekt. (15:07)
Dax bleibt eine zähe Angelegenhei. (15:02)
DAX – Schneller Abverkauf am Vo. (14:24)
Global X DAX Germany ETF: Kur. (12:31)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?