DAX (Kurs)


WKN: 846744 ISIN: DE0008467440
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
13:40 DAX: Durchbruch über 200er-EMA? Chartanaly.
10:01 DAX (Tageschart): Doppelte Durchschnitte wirk.
08:45 DAX: Maximales Korrekturlevel erreicht
08:15 DAX steigt weiter
26.05.20 DAX testet 11.500-Punkte-Marke
26.05.20 Aktien: Bayer an der DAX-Spitze 7,8% zugele.
26.05.20 DAX verfolgt BIG-PICTURE-Plan - Chartanalys.
26.05.20 DAX: Gap closing auf der Agenda
26.05.20 DAX: Wichtige charttechnische Hürde überwun.
26.05.20 DAX: Anleger mit rosaroter Brille unterwegs?
26.05.20 DAX: Durchbruch über Fibonacci-Fächer
21.05.20 DAX: Hält der Fibonacci-Fächer?
21.05.20 DAX in Bullenhand
19.05.20 Aktien: MTU, Daimler und Deutsche Bank mit .
19.05.20 Aktien: Wochenstart gelungen
19.05.20 DAX überspringt 11.000er Marke
19.05.20 DAX (Tageschart): Flagge als Kurstreiber - Ch.
19.05.20 DAX: Anstieg nach Flaggenauflösung
19.05.20 DAX: Kursexplosion
14.05.20 DAX vertieft Rückgang und erreicht Drei-Woc.


nächste Seite >>
 
Meldung
Zürich (www.aktiencheck.de) - DAX: Durchbruch über 200er-EMA? ChartAnalyse

Rückblick: Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) konnte am Montag über den wichtigen Widerstandsbereich bei 11.150/11.200 Punkten nach oben ausbrechen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.


Zuvor sei der DAX seit Anfang Aprilseitwärts zwischen etwa 10.300 und 11.200 Punkten gependelt. Mit dem Durchbruch nach oben über 11.200 Punkte hätten imWochenchart auch der wichtige langfristige Fibonacci-Fächerbei 11.150 Punkten und as 50%-Fibonacci-Retracement nachhaltig erobert werden können. Der DAX habe nach dem Durchbruch direkt weitere enorme Stärke gezeigt und amVortag bereits das wichtige 61,8%-Retracement bei 11.678 Punkten erreicht. Im Tageshoch seien 11.747 Punkte erreicht worden, dann sei es zur Schlussglocke aber wieder auf 11.657 Punkte heruntergegangen. Vorbörslich notiere der DAX am frühen Donnerstagmorgen wieder deutlich höher um 11.800 Punkte.

Ausblick: Mit dem Ausbruch nach oben über den Fibonacci-Fächer bei 11.150 Punkten habe sich im DAX deutlicheAufwärtsenergie freigesetzt. Der DAX sei regelrecht explodiert und habe auch seine langfristige Lage deutlich aufgehellt.

Die Long-Szenarien: Der DAX sei über dem Fibonacci-Fächer im Wochenchart long einzustufen. Die nächste Anlaufmarke befinde sich nun am erwähnten 61,8%-Fibonacci-Retracement im Wochenchart bei 11.678 Punkten. Gelinge hier auch im regulären Handel der Durchbruch, würde der 200er-EMA im Tageschart bei 11.725 Punkten ins Visier der Bullen rücken. Darüber würde sich die Lage für den DAX erneut deutlich aufhellen und ein Hochlauf bis 11.800 und 12.000 Punkte zu erwarten sein.

Die Short-Szenarien: Der DAX könne nicht über den 200er-EMA ansteigen und sacke wieder nachunten ab. Die erste große Anlaufmarke wäre dann dieUnterstützung um 11.300 Punkte. Darunter dürften der Fibonacci-Fächer bei 11.150 Punkten sowie der 50er-EMA bei 10.898 Punkten den Bären Einhalt gebieten. (28.05.2020/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (28.05.20)
2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (28.05.20)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (28.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ETFlab DAX (Ausschuttend): Ob d. (19:02)
DOW DAX mit kleiner Verschnauf. (17:05)
DAX - Zahlreiche Gaps nach unte. (16:34)
DAX kämpft mit der Marke von 1. (15:26)
DAX – Die Luft wird dünner (14:02)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?