Bechtle


WKN: 515870 ISIN: DE0005158703
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Bechtle News

Weitere Meldungen
19.09.22 Discount 40 2023/03 auf Bechtle: Die Bodenb.
01.09.22 Bonus Cap auf Bechtle: IT-Dienstleister bleibt t.
30.06.22 Discount 40 2023/03 auf Bechtle: Die IT-Prof.
02.05.22 Endlos Turbo Long 35,9421 auf Bechtle: Stark.
24.03.22 Endlos Turbo Long 35,8456 auf Bechtle: Eine .
20.05.21 Bonus Cap-Zertifikat auf Bechtle: Highflyer unt.
23.11.20 Discount-Zertifikat 160 2021/09 auf Bechtle: K.
14.05.20 Turbo Long 102,993 open end auf Bechtle: Re.
09.01.20 Bonus Cap auf Bechtle: Das Ende der Fahnens.
23.12.19 Discount-Zertifikat auf BECHTLE: Umsatzziel 1.
21.11.19 Bechtle: Starke Zahlen und neues Rekordhoch .
23.10.19 Open End Turbo Call-Optionsschein auf Bechtle.
20.06.19 Capped Bonus-Zertifikat auf Bechtle: 14,7 Proz.
16.08.18 Turbo auf Bechtle: Der Trend zur Digitalisierun.


 
Meldung
Frankfurt (www.zertifikatecheck.de) - Autor: Marcus Landau, Derivate-Sales-Experte bei der DZ BANK

Nach einem 50%igen Kursrückgang binnen eines halben Jahres überwiegen bei einem der führenden europäischen IT-Unternehmen wieder die Chancen.


Hohe Nachfrage trifft auf Lieferkettenprobleme


Die Aktie des MDAX-Unternehmens Bechtle (ISIN DE0005158703 / WKN 515870 ) verlor zwischen November 2021 und Juni 2022 in einem halben Jahr rund die Hälfte an Wert. Bei Kursstürzen dieser Größenordnung vergessen die Marktteilnehmer häufig, die Chancen zu sehen, die aus diesen Rückgängen entstehen. Es herrscht häufig eine zu pessimistische Stimmung. Denn die Aktie des IT-Komplettanbieters mit über 80 Systemhäusern und IT-E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern gilt aufgrund des beständigen Umsatz- und Gewinnwachstums zu den qualitativ hochwertigsten Aktien am deutschen Markt. Bechtle hat sich in den vergangenen Jahren organisch, aber auch durch mehr als 100 Übernahmen, zu einem der führenden IT-Unternehmen in Europa entwickelt. Der Konzern bietet über 40.000 Hard- und Software-Produkte und damit erhalten mittlerweile über 70.000 Kunden rund um IT alles aus einer Hand. Der IT-Markt steckt zwar weiterhin im Spannungsfeld zwischen einer hohen Nachfrage auf der einen Seite und anhaltenden Lieferkettenproblemen - beispielsweise bei Netzwerkkomponenten und Dockingstationen - auf der anderen Seite. Bei PCs und Monitoren haben sich die Verfügbarkeiten allerdings bereits wieder verbessert.

Strategischer Wachstumsbereich IT-Security wird vergrößert

Während das Unternehmen versucht, den Lieferkettenproblemen zu trotzen, geht das Management weitere Schritte, um den strategischen Wachstumsbereich IT-Security auszubauen. Mit rund 300 zertifizierten IT-Security-Expertinnen und -Experten gehört Bechtle bereits heute zu den Top Drei der IT-Dienstleister in diesem Bereich in Deutschland. Die Zahl der Mitarbeiter soll sich jetzt durch Neueinstellungen und ein eigenes Qualifizierungsprogramm verdoppeln. Themen wie Datenschutz und Informationssicherheit verzeichnen nämlich weiterhin eine steigende Nachfrage. Die Coronapandemie mit seiner veränderten Arbeitswelt sowie die zunehmende Häufigkeit und Komplexität von Cyberattacken hatte die Nachfrage nach Cloud-, Application-, Datacenter-, Infrastruktur- sowie Cybersecurity von Unternehmen aller Größen und Branchen sowie aus dem öffentlichen Sektor beschleunigt.

Das Unternehmen versucht, den Lieferengpässen zu trotzen

Auch im 2. Quartal hat sich das Geschäft sehr erfolgreich entwickelt. Trotz der fortdauernden Lieferengpässe und der angespannten gesamtwirtschaftlichen Situation konnte das IT-Unternehmen bei Umsatz und Ergebnis stark zulegen. Der Umsatz stieg um 14,5 Prozent auf 1,417 Milliarden Euro. Das Geschäftsvolumen wuchs sogar noch stärker um 16,0 Prozent auf 1,662 Milliarden Euro. Das Vorsteuerergebnis (EBT) erhöhte sich um 9,0 Prozent auf 88,5 Millionen Euro.

Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Olemotz zeigte sich vor dem Hintergrund der unverändert schwierigen Rahmenbedingungen über die starke Entwicklung erfreut und verwies auf das resiliente und zukunftsfähige Geschäftsmodell. Im Segment IT-Systemhaus & Managed Services erzielte Bechtle eine EBIT-Marge von 6,1 Prozent, wobei diese bereinigt um die Sondereffekte sogar bei über 10 Prozent lag. Wachstumsmotor ist allerdings das IT-E-Commerce-Segment. Dort stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 18,1 Prozent. Die Marge stieg aufgrund von Preis- und Volumeneffekten von 6,4 auf 6,7 Prozent. Derzeit wird das Unternehmen von fortdauernden Lieferschwierigkeiten geplagt, sodass die Vorräte auf hohem Niveau verharren. Dies belastet derzeit die Cashflowentwicklung. Der Rückgang des operativen Cashflows schwächte sich gegenüber dem Vorquartal jedoch auf -75,3 Millionen Euro ab, nachdem dieser im Vorjahr 26,8 Millionen Euro betragen hatte. Um die Supply Chain erheblich zu verkürzen und den CO2-Fußabdruck spürbar zu reduzieren, erweitert Bechtle seine Logistikkapazitäten durch einen zusätzlichen Lagerstandort in Hamburg-Wilhelmsburg. Dieser soll im 4. Quartal bezogen und in Betrieb genommen werden.

Jahresprognose bekräftigt - Attraktive Bewertung

Das Management bekräftigte im August die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Erwartet wird ein deutlicher Umsatz- und Ergebnisanstieg bei einer gleichzeitig stabilen EBT-Marge. Bechtle verfügt dabei über eine solide Bilanz. Die Eigenkapitalquote lag zuletzt bei 45,3 Prozent. Die Bewertung ist nach dem Kursrückgang seit November letzten Jahres wieder attraktiv. Auf Basis der Factset-Daten beträgt das Kurs-Gewinn-Verhältnis für das laufende Jahr rund 22. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis liegt bei knapp unter 1. Charttechnisch bildete die Aktie im Bereich von 36 Euro einen Boden aus. Aus dieser Bodenbildung heraus sollte die Qualitätsaktie eine nächste Aufwärtsbewegung einleiten können.

Produktidee: Discount-Zertifikat Classic auf Bechtle AG

Eine attraktive Alternative zur Direktanlage in die Aktie sind Discount-Zertifikate. Anlegern steht eine Auswahl an entsprechenden Produkten auf den Basiswert Bechtle AG zur Verfügung. Ein Beispiel ist ein Discount-Zertifikat, das am 24.03.2023 fällig wird (Rückzahlungstermin) und mit einem Discount zum Kurs der Aktie der Bechtle AG notiert. Der Anleger erhält keine sonstigen Erträge (z.B. Dividenden) und hat keine weiteren Ansprüche aus dem Basiswert. Die Höhe der möglichen Rückzahlung wird durch den Cap bei 40,00 Euro begrenzt.

Für die Rückzahlung des Zertifikats gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Liegt der Schlusskurs der Bechtle AG an der maßgeblichen Börse am 17.03.2023 (Referenzpreis) auf oder über dem Cap, erhält der Anleger den Höchstbetrag von 40,00 Euro.

2. Liegt der Referenzpreis unter dem Cap, erhält der Anleger einen Rückzahlungsbetrag, der dem Referenzpreis multipliziert mit dem Bezugsverhältnis (1,00) entspricht. Der Anleger erleidet einen Verlust, wenn der Rückzahlungsbetrag unter dem Erwerbspreis des Produkts liegt.

Ein gänzlicher Verlust des eingesetzten Kapitals ist möglich (Totalverlustrisiko). Ein Totalverlust tritt ein, wenn der Referenzpreis null ist. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist auch möglich, wenn die DZ BANK als Emittent ihre Verpflichtungen aus dem Zertifikat aufgrund behördlicher Anordnungen oder einer Insolvenz (Zahlungsunfähigkeit/Überschuldung) nicht mehr erfüllen kann.

Das vorliegend beschriebene Discount-Zertifikat richtet sich an Anleger, die einen Anlagehorizont bis zum 24.03.2023 haben und davon ausgehen, dass der Basiswert Bechtle AG am 17.03.2023 auf oder über 40,00 Euro liegen wird.

Eine ausführliche Erläuterung der genannten Fachbegriffe finden Sie in unserem Glossar.

Stand: 15.09.2022, DZ BANK AG/Online-Redaktion

Hinweis auf Rechtliches, Prospekt und Basisinformationsblatt

Hinweis auf das Basisinformationsblatt
Das von der DZ BANK erstellte Basisinformationsblatt ist in der jeweils aktuellen Fassung auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de/DW1BM9 (dort unter "Dokumente") abrufbar. Dies gilt, solange das Produkt für Privatanleger verfügbar ist.

Hinweis auf den Prospekt
Der gemäß gesetzlicher Vorgaben von der DZ BANK bezüglich des öffentlichen Angebots erstellte Basisprospekt sowie etwaige Nachträge und die zugehörigen Endgültigen Bedingungen sind auf der Internetseite der DZ BANK www.dzbank-derivate.de veröffentlicht und können unter www.dzbank-derivate.de/DW1BM9 (dort unter "Dokumente") abgerufen werden. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Rechtliche Hinweise: Diese Information ist eine Werbemitteilung und dient ausschließlich Informationszwecken. Diese Information wurde von dem Redakteur im Auftrag der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank ("DZ BANK") erstellt und ist zur Verteilung in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Diese Werbemitteilung richtet sich nicht an Personen mit Wohn- und/oder Gesellschaftssitz und/oder Niederlassungen im Ausland, vor allem in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Großbritannien oder Japan. Diese Werbemitteilung darf im Ausland nur in Einklang mit den dort geltenden Rechtsvorschriften verteilt werden und Personen, die in den Besitz dieser Informationen und Materialien gelangen, haben sich über die dort geltenden Rechtsvorschriften zu informieren und diese zu befolgen. Diese Werbemitteilung stellt weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Die DZ BANK ist insbesondere nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Diese Werbemitteilung ist keine Finanzanalyse. Diese Werbemitteilung stellt eine unabhängige Bewertung der entsprechenden Emittentin bzw. Wertpapiere durch den Redakteur dar. Alle hierin enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Redakteurs der Werbemitteilung und stimmen nicht notwendigerweise mit denen der Emittentin oder dritter Parteien überein. Angaben zu künftigen Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die tatsächliche künftige Wertentwicklung. Der Redakteur hat die Informationen, auf die sich die Werbemitteilung stützt, aus als zuverlässig erachteten Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu verifizieren. Dementsprechend gibt die DZ BANK keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Die DZ BANK übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieser Werbemitteilung verursacht werden und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieser Werbemitteilung im Zusammenhang stehen. Eine Investitionsentscheidung bezüglich irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen und auf keinen Fall auf der Grundlage dieser Werbemitteilung. Die Bewertungen können je nach den speziellen Anlagezielen, dem Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Die Informationen und Meinungen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Werbemitteilung. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass die Werbemitteilung geändert wurde. (19.09.2022/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bechtle Discount-Zertifikat auf Bechtle [DZ BANK AG]

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bechtle hat jetzt 20% Potential (23.09.22)
Löschung (30.04.22)
Ich gebe Euch jetzt taeglich ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Bechtle: Mehr Chancen als Risiken. (01.09.22)
Du suchst eine spannende IT-Aktie. (25.08.22)
Bechtle Aktie: Abwarten, was die . (23.08.22)
Das gibt’s ja gar nicht, Bechtle? (22.08.22)
Bechtle Aktie: So dürfte es jetzt . (18.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bechtle
Discount-Zertifikat auf Bechtle [DZ BANK AG]

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?