Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
11.04.14 Neue RBS-Zertifikate auf Deutsche Bank: Bran.
10.03.14 Discount-Zertifikate auf Deutsche Bank: Millione.
06.03.14 UBS-Express-Zertifikate auf deutsche Aktien m.
13.01.14 Deutsche Bank Long: 80-Prozent-Chance - Zer.
23.12.13 Coba-Zertifikate auf Deutsche Bank: Hochintere.
18.12.13 Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche Bank mit S.
18.12.13 Bonus-Call-Optionsschein auf Deutsche Bank: 1.
21.11.13 Multi Express-Zertifikat Memory: 8,10% Bonus.
04.09.13 Deutsche Bank-Calls mit 131% Chance bei 10%.
13.06.13 BASF, Daimler, Deutsche Bank und RWE mit .
11.06.13 Inline-Optionsschein auf Deutsche Bank: 122% .
09.05.13 Deutsche Bank-Memory Express-Zertifikat biete.
10.04.13 Dt. Bank-(Turbo)-Call mit 183%-Chance bei Ku.
05.04.13 Neues Easy-Express-Zertifikat auf Deutsche B.
20.03.13 Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche Bank: 44% .
13.03.13 Bonus Cap-Zertifikat auf Deutsche Bank: 44 P.
06.03.13 Deutsche Bank-(Turbo)-Puts mit 73%-Chance b.
07.02.13 Amadeus FiRe-Aktie: Vorläufige Zahlen fürs G.
04.02.13 Deutsche Bank-Aktie: Schnellerer Risikoabbau e.
01.02.13 Deutsche Bank-Aktie: Erträge gesteigert


nächste Seite >>
 
Meldung
Edinburgh (www.zertifikatecheck.de) - Die Royal Bank of Scotland (RBS) hat ein MINI Long-Zertifikat (ISIN DE000AA5Y149 / WKN AA5Y14 ), ein MINI Short-Zertifikat (ISIN DE000AA8MKT4 / WKN AA8MKT ) und ein Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000AA8BH07 / WKN AA8BH0 ) auf die Deutsche Bank-Aktie (ISIN DE0005140008 / WKN 514000 ) emittiert, wie aus der Veröffentlichung "Märkte & Zertifikate Daily" der Royal Bank of Scotland hervorgeht.


Die Credit Suisse bewerte die Aktien der Deutschen Bank nach wie vor mit "outperform". Das Kursziel bleibe bei 40 Euro. Der deutsche Branchenprimus mache Fortschritte beim Schuldenabbau und sei günstig bewertet, habe es zur Begründung geheißen. Für das abgelaufene Quartal würden die Analysten mit einer eher durchwachsenen Gewinnentwicklung bei Europas Banken rechnen. Dies spiegele sich aber schon weitgehend in den aktuellen Bewertungen der Titel wider. Bankentitel dürften heute im Fokus stehen, da J.P. Morgan seine Bücher öffne.

Die Aktie der Deutschen Bank schien an der Unterstützung bei 32,12 Euro, die aus dem August-Tief resultiert, Halt zu finden, doch aufgrund einer am Nachmittag schwächelnden Wall Street ging es mit der XETRA-Schlussglocke leicht darunter, so die Analysten der Royal Bank of Scotland. An den Sekundärbörsen sei es am Abend dann noch etwas weiter abwärts gegangen, weshalb nun ein weiterer Rückgang bis zum März-Tief bei 30,76 Euro möglich sei. Danach würde noch das Juli-Tief bei 30,44 Euro warten, ehe ein Test des 52-Wochen-Tiefs bei 29,41 Euro drohen könnte. Das Chartbild deutlich aufhellen würde erst ein Überschreiten der Hürde bei 33 Euro. Danach könnte der Weg bis zum 200-Tage-Durchschnitt, der aktuell bei 34,50 Euro verlaufe, frei sein. (11.04.2014/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank (moderiert 2.0) (17.04.14)
netto Jahresüberschuss ab 2014 ... (16.04.14)
Norbert Walter ist tot !! (14.04.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank-Aktie: Exane BNP . (12:39)
Deutsche Bank: Diese MARKE ist. (12:31)
Deutsche Bank-Aktie: Chance auf . (09:50)
ROUNDUP 2/Debatte um Agrarspe. (16.04.14)
Deutsche Bank: bei Profis nicht er. (16.04.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?