Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
09:45 Deutsche Bank: Verkauf des Zertifikategeschäf.
19.10.19 Deutsche Bank Contingent Capital V: Das ist .
18.10.19 Deutsche Bank: Zahlen zeichnen kein gutes Bil.
17.10.19 Deutsche Bank: Hedgefonds Caxton Associates.
17.10.19 Deutsche Bank: Europäische Banken stehen nic.
17.10.19 „Financial Times” vs. Wirecard-Aktie: Die Gesch.
16.10.19 Deutsche Bank: Netto-Leerverkaufsposition von .
16.10.19 Deutsche Bank: Charttechnisch steht die Aktie.
16.10.19 Deutsche Bank Aktie: Man darf gespannt sein!
16.10.19 Deutsche Bank: Hedgefonds AQR Capital Mana.
15.10.19 Deutsche Bank Contingent Capital II: Was könn.
15.10.19 Deutsche Bank: Unsicherheit bleibt groß - Akt.
14.10.19 Deutsche Bank: Umbaumaßnahmen machen sich.
14.10.19 Deutsche Bank beendet Ende des Jahres ihre .
13.10.19 Deutsche Bank Aktie: Was passiert hier?
13.10.19 3 ETF-Negativbeispiele, die man besser meiden.
12.10.19 Deutsche Bank: Der Stand der Dinge!
11.10.19 Deutsche Bank: Hedgefonds Marshall Wace trit.
11.10.19 Deutsche Bank: Erfolg des jüngsten Sanierungs.
11.10.19 Deutsche Bank ernennt neuen Leiter des Inves.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-AktienAnalysevom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Fabian Strebin von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.


Die Deutsche Bank habe im Juli diesen Jahres das größte Umbauprogramm der letzten Jahre bekannt gegeben. Weltweit würden 18.000 Stellen wegfallen, die Investmentbank werde zurechtgestutzt. Dabei ziehe die Bank sich auch aus dem Zertifikategeschäft zurück. Potenzielle Käufer würden sich schon warm laufen.

Nach Informationen der "Börsen-Zeitung" gelte BNP Paribas dabei als Favorit. Die Franzosen hätten bereits das Geschäfts mit Hedgefonds und den elektronischen Aktienhandel von der Deutschen Bank gekauft. HSBC Deutschland liebäugle nach Aussage von Chefin Carola von Schmettow ebenfalls mit dem Geschäft. Als Interessent gelte auch die Société Générale, die allerdings gerade das von der Commerzbank erworbene Zertifikategeschäft integriere.

Durch einen Verkauf könne die Deutsche Bank die Zahl der Stellen im Investmentbanking weiter abbauen und Abfindungen sparen. Nach Analystenschätzungen sei das Zertifikategeschäft 400 bis 500 Millionen Euro wert. Allerdings würden die Käufer hier am längeren Hebel sitzen, denn die Deutsche Bank habe in den letzten Jahren deutlich an Marktanteil verloren. 2014 habe das Geldhaus noch mit 18,1 Prozent geführt. Mittlerweile komme man nur noch auf 7,5 Prozent im deutschen Markt für Privatkunden und somit auf Platz 5. Die neue Nummer 1 sei die Deka.

Der Verkauf des Zertifikategeschäfts mache Sinn, da die Deutsche Bank in den letzten Jahren deutlich an Marktanteilen verloren habe. Zudem setze die Veräußerung Eigenkapital frei, denn das Geschäft gelte als sehr eigenkapitalintensiv. Damit wäre ein weiterer Schritt zum Konzernumbau gemacht. Insgesamt seien die Umsetzungsrisiken jedoch hoch.

Allenfalls Trader sollten kurzfristig auf die Aktie setzen. Langfristig orientierte Anleger sollten nicht investieren, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". (Analyse vom 21.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,277 EUR +2,61% (21.10.2019, 09:47)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,275 EUR +2,75% (21.10.2019, 10:02)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,92 USD (18.10.2019)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (21.10.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (21.10.19)
Eine deutsche Bank wickelt sich ... (19.10.19)
Petition Commerzbank und ... (13.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Verkauf des Zerti. (09:45)
Deutsche Bank Contingent Capital . (19.10.19)
Deutsche Bank: Zahlen zeichnen ke. (18.10.19)
Deutsche Bank: Hedgefonds Caxto. (17.10.19)
Deutsche Bank: Europäische Banke. (17.10.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?