Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
10.07.20 Alphabet: Google und Deutsche Bank wollen g.
09.07.20 Deutsche Bank: Aktie pendelt wenig bewegt im.
09.07.20 Wirecard-Aktie: Kommt doch kein Deal mit de.
08.07.20 Deutsche Bank: Short-Attacke von BlackRock .
08.07.20 Deutsche Bank: Wieder eine Strafe von US-Be.
07.07.20 Wirecard: Investorenprozess läuft an - Aktiena.
07.07.20 Deutsche Bank geht mit Google in die Cloud -.
07.07.20 Deutsche Bank: Partnerschaft mit Google Cloud.
07.07.20 Deutsche Bank: Das dürfte so richtig spannend.
07.07.20 Deutsche Bank: Kursanstieg wohl nur ein Trop.
07.07.20 Investieren in Coronazeiten: Diese zwei Branche.
07.07.20 Deutsche Bank: Wird es jetzt nochmal richtig .
06.07.20 Deutsche Bank im Visier des Leerverkäufers B.
06.07.20 Deutsche Bank: Shortseller Numeric Investors h.
06.07.20 Deutsche Bank: Aktie schießt nach oben und .
06.07.20 TecDAX | Wirecard: Aldi Nord wählte Fiserv .
05.07.20 Was bleibt am Ende von der Wirecard-Aktie ü.
05.07.20 Superinvestoren wie Warren Buffett besitzen g.
04.07.20 Wirecard-Aktie mit heißen Spekulationen: Komm.
03.07.20 Deutsche Bank: Schwieriges Ertragsumfeld - A.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Alphabet-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" rät in einer aktuellen Aktienanalyse die A-Aktie des Internet-Konzerns Alphabet Inc.
(ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) nach wie vor zu kaufen.

Durch eine Kooperation mit der Alphabet-Tochter Google solle die Deutsche Bank (ISIN / WKN ) fit für die digitale Zukunft werden. "Der Aktionär" zeige, wie beide Unternehmen von der Zusammenarbeit profitieren würden und wie Anleger jetzt mit der Alphabet-Aktie verfahren sollten.

Wie die Deutsche Bank mitgeteilt habe, möchten die beiden Firmen gemeinsam Finanzdienstleistungen entwickeln und anbieten. Das Finanzinstitut bekomme so zum einen Zugang zu den Cloud-Diensten der Alphabet-Tochter. Zum anderen möchten die beiden Unternehmen die nächste Generation technologiebasierter Finanzprodukte entwickeln. "Beide Parteien haben eine Absichtserklärung (Letter of Intent) unterzeichnet und planen, in den nächsten Monaten einen Vertrag mit mehrjähriger Laufzeit zu vereinbaren."

Während die Deutsche Bank Zugang zur Google-Cloud erhalte, könne auch der Suchmaschinen-Riese von der Zusammenarbeit profitieren: Einerseits gewinne Google einen weiteren Großkunden für sein Cloud-Geschäft, andererseits dürfte der Konzern möglicherweise auch von Profit-Sharing-Vereinbahrungen profitieren, sollte es zu einer gemeinsamen Entwicklung kommen, wie die Börsen-Zeitung berichtet.

Aus charttechnischer Sicht befinde sich die Alphabet-Aktie derzeit weiter im Aufwind. Es gelte nun jedoch die Marke von 1.500 Dollar zurückerobern, bevor die Papiere ihren starken Aufwärtstrend nachhaltig fortsetzen könnten.

Google befinde sich derzeit in einem positiven Newsflow. Auch die Aktie des Mutterkonzerns bleibt langfristig ein Kauf, so Jan Paul Fori von "Der Aktionär" zur Alphabet-Aktie. Seit der Empfehlung in "Der Aktionär"-Ausgabe 12/2020 habe die Aktie inzwischen rund 18 Prozent zulegen können. Anleger, die bereits investiert seien, würden die Gewinne laufen lassen und den Stoppkurs bei 1.040 Euro beachten. (Analyse vom 10.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Alphabet-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.337,20 EUR -0,51% (10.07.2020, 10:10)

Xetra-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.339,00 EUR +0,48% (10.07.2020, 09:49)

Nasdaq-Aktienkurs Alphabet-Aktie:
1.518,66 USD +1,00% (09.07.2020, 22:00)

ISIN Alphabet-Aktie:
US02079K3059

WKN Alphabet-Aktie:
A14Y6F

Ticker-Symbol Alphabet-Aktie Deutschland:
ABEA

Nasdaq Ticker-Symbol Alphabet-Aktie:
GOOGL

Kurzprofil Alphabet Inc.:

Alphabet Inc. (vormals Google Inc.) (ISIN: US02079K3059, WKN: A14Y6F, Ticker-Symbol: ABEA, Nasdaq-Symbol: GOOGL) ist eine global agierende Holding, die unter ihrem Dach verschiedene Tochterunternehmen verwaltet. Die größte davon ist Google - die Online-Suchmaschine wird weltweit am häufigsten verwendet und wird in über 130 verschiedenen Sprachen angeboten. Zu den angebotenen Applikationen gehören beispielsweise der Emaildienst Google Mail, die Social-Network-Plattform Google+ und der Webbrowser Google Chrome. Das geografische Produktangebot umfasst den Kartendienst Google Maps, den Locationdienst Google Local Search und die Satellitenkarten von Google Earth, für welche der Konzern gezielt Reiseratgeber aufkauft.

Über die Anwendung Indoor-Maps können Innenraumkarten für Flughäfen, Museen, Einkaufszentren und Veranstaltungshallen eingesehen werden. Außerdem ist das Unternehmen im Hard- und Softwaremarkt für Smartphones und Tabletcomputer aktiv, welche es mit dem Betriebssystem Android und eigenen Smartphones wie dem Nexus bedient. Die Innovationen des Unternehmens in der Suchmaschinen-, Smartphone- und Internetwerbungsindustrie haben Google zu einer der bekanntesten Marken weltweit gemacht. Zur Alphabet-Holding zählen außerdem das Bio-Unternehmen Calico oder das Technologieunternehmen NestLabs.

Im Oktober 2015 wurde der Konzern Alphabet gegründet und löste damit den bestehenden Namen Google ab - dadurch sollen die einzelnen Unternehmensteile wie das Web-Geschäft (weiterhin unter dem Namen Google) oder die Entwicklung selbstfahrender Autos unabhängiger als einzelne Tochtergesellschaften arbeiten. Die Google-Aktien wurden bei diesem Vorgang zu Alphabet-Aktien umgewandelt. (10.07.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (11.07.20)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (19.06.20)
Löschung (19.06.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Alphabet: Google und Deutsche Ba. (10.07.20)
Deutsche Bank: Aktie pendelt wen. (09.07.20)
Wirecard-Aktie: Kommt doch kein . (09.07.20)
Deutsche Bank: Short-Attacke von. (08.07.20)
Deutsche Bank: Wieder eine Straf. (08.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?