Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
15:08 Deutsche Bank: Aktionären missfällt neue Stra.
14:55 Deutsche Bank-Aktie: Q1-Nettoergebnis schlägt.
14:32 ROUNDUP: Postbank-Beschäftigte bekommen K.
14:30 Deutsche Bank – Ein schwacher Kompromiss?
14:21 Deutsche Bank-Aktie: Sinnvolle Strategie - Ein.
13:20 Deutsche Bank-Aktie: Ansehnlicher Q1-Nettoge.
12:53 Deutsche Bank: nächster Abwärtsschub läuft!
11:34 DAX stabilisiert sich. Apple, Deutsche Bank u.
11:30 Deutsche Bank-Aktie: Kapitalausstattung überra.
11:30 Deutsche Bank: Abwärts!
10:51 Deutsche Bank: nächster Abwärtsschub läuft!
09:48 Deutsche Bank, Apple und ein Sommer-Crash .
09:05 Deutsche Bank: Abwärts!
08:27 Deutsche Bank, Tesla, BVB und Grexit – unse.
08:04 Deutsche Bank – Postbank-Entscheidung gefall.
07:41 Deutsche Bank Q1-Quartalszahlen: Konzernerträ.
07:12 Deutsche Bank-Aktie: Nächste Phase der Strat.
26.04.15 Deutsche Bank, Tesla, BVB und Grexit – unser.
25.04.15 Deutsche Bank-Aktie: Kaufempfehlung - Vergle.
25.04.15 Deutsche Bank – Postbank-Entscheidung gefalle.


nächste Seite >>
 
Meldung
Euwax

DAX auf Berg- und Talfahrt                                 
   
Berg- und Talfahrt am deutschen Aktienmarkt zum Start in die neue Handelswoche.
Mit guten Vorgaben war der DAX am Morgen zunächst freundlich gestartet, bevor die Gewinne wieder schmolzen und der Aktienindex ins Minus dreht. Um die Mittagszeit ist der DAX wieder rund ein Prozent im Plus bei 11.930 Punkten. Zu verdanken ist dies unter anderem den vorbörslichen Indikationen, die eine freundliche Eröffnung der Wall Street signalisieren.

Im Fokus stehen die Aktien der Deutschen Bank und Volkswagen. Die Deutsche Bank will sich sieben Jahre nach ihrem Einstieg bei der Postbank wieder von der Tochter trennen. Zudem will das Management im Rahmen der neuen Strategie das Filialnetz ausdünnen. Während der neue Kurs die Aktionäre der Deutschen Bank verschreckt und die Aktie rund vier Prozent verliert, legt die Aktie der Postbank über zehn Prozent zu.

Eine überraschende Wendung gab es im Machtkampf bei Europas größtem Automobilkonzern. Nachdem sich der Aufsichtsrat in der vergangenen Woche hinter den VW-Chef Martin Winterkorn gestellt hatte, gab der Aufsichtsratschef Ferdinand Piech am Samstag überraschend mit sofortiger Wirkung sein Amt auf. Begründet wurde dies mit einem zerrütteten Verhältnis zu den anderen Mitgliedern des innersten VW-Machtzirkels – dem Betriebsrat, dem Land Niedersachsen und der Familie Porsche. Die VW-Aktie, die in den vergangenen zwei Wochen acht Prozent verloren hatte, steigt am Montag rund vier Prozent auf 241,70 Euro.

In der verkürzten Handelswoche stehen noch viele spannende Termine auf der Agenda. Heute Abend nach Börsenschluss wird Apple seine Quartalszahlen präsentieren, in den nächsten Tagen folgen unter anderem die DAX-Konzerne Daimler und Volkswagen. Zudem sind die Anleger gespannt, ob es auf der Sitzung der US-Notenbank Fed Hinweise auf den Zeitpunkt der ersten Zinserhöhung in den USA seit langer Zeit geben wird.




 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (27.04.15)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (27.04.15)
Zukunft Deutsche Bank: (05.04.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Aktionären missfä. (15:08)
Deutsche Bank-Aktie: Q1-Nettoerge. (14:55)
ROUNDUP: Postbank-Beschäftigte . (14:32)
Deutsche Bank – Ein schwacher K. (14:30)
Deutsche Bank-Aktie: Sinnvolle Str. (14:21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?