Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
20.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Mutige Anleger beachten.
20.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Entschärfung der Befürc.
20.10.14 Commerzbank, EuroStoxx, Deutsche Bank – Inv.
20.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Nur für Mutige - Aktien.
20.10.14 Deutsche Bank, Commerzbank, DAX – die Woc.
19.10.14 Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen: Arbeitnehmer .
17.10.14 Deutsche Bank, DAX, VW – überraschender R.
16.10.14 DAX 8.350, Deutsche Bank – ist das der Aus.
16.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Katastrophe
16.10.14 Deutsche Bank: Crash!?!
16.10.14 Deutsche Bank: Crash!?!
16.10.14 Deutsche Bank-Aktie auf neuem Jahrestief! No.
16.10.14 Commerzbank, Infineon, Deutsche Bank – Korrek.
15.10.14 Deutsche Bank: Expansion geplant!
15.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Entwicklung in China dür.
15.10.14 Die Deutsche Bank plant Expansion
15.10.14 Deutsche Bank: Hier ist die Gefahr am größte.
15.10.14 Neuer Call-Optionsschein auf Deutsche Bank - .
15.10.14 Deutsche Bank-Aktie: Ausbau des Geschäfts i.
15.10.14 Deutsche Bank, Adidas, Nordex – zwei klare S.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-AktienAnalysevon Andreas Deutsch, Redakteur von "Der Aktionär":

Andreas Deutsch, Redakteur von "Der Aktionär", rät mutigen Anlegern bei der Aktie der Deutschen Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) den Stopp bei 21,50 Euro zu beachten.


Am deutschen Aktienmarkt würden die Konjunktursorgen zurückkehren. Der DAX sei heute mit einem Verlust von 1,5% aus dem Handel gegangen. Zu den wenigen Gewinnern im DAX gehöre das Wertpapier der Deutschen Bank.

Die Aktie kriege im späten Handel noch die Kurve und schließe mit einem Plus von 0,2%. Bankhaus Lampe habe die Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 32,00 Euro bestätigt.

In den Vereinigten Staaten müsse die Deutsche Bank ihre Tochter dem Stresstest der FED unterwerfen. Die Bank befinde sich neben der Bank of America, J.P. Morgan Chase und Goldman Sachs unter den 31 Banken, die 2015 auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen Finanzkrisen getestet würden. Bis 15. November möchten die Aufseher die Szenarien für den Test festlegen. Bis 5. Januar 2015 müssten die Finanzinstitute ferner ihre Kapitalpläne vorlegen.

Ohne Frage sei das Wertpapier mit einem 2015er KGV von 8 sehr günstig bewertet. Das reiche der Mehrheit der Investoren jetzt jedoch nicht als Grund, es zu kaufen. Charttechnisch sei die Aktie angeschlagen. Konservative Anleger sollten abwarten, bis sie einen nachhaltigen Boden gefunden habe.

Mutige Anleger, die bei der Deutsche Bank-Aktie investiert sind, beachten den Stopp bei 21,50 Euro, so Andreas Deutsch, Redakteur von "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 20.10.2014)

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
24,103 EUR +0,11% (20.10.2014, 19:01)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
24,14 EUR +0,21% (20.10.2014, 17:35)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
USD 30,86 +0,85% (20.10.2014, 18:52)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE-Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) ist der größte Bankenkonzern in Deutschland und zählt weltweit zu den führenden Finanzdienstleistern. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist als Universalbank tätig und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney. Filialen des Unternehmens finden sich auch in Belgien, Indien, Italien, Polen, Portugal und Spanien. Die Deutsche Bank gilt es als größter Devisenhändler der Welt.

Ein weiterer Geschäftsschwerpunkt der Deutschen Bank ist das Investmentbanking mit der Emission von Aktien, Anleihen und Zertifikaten. Die 100%ige Tochtergesellschaft DWS Investments ist eine der führenden Kapitalanlagegesellschaften in Deutschland. Im Privatkundengeschäft ist die Deutsche Bank nach der Übernahme der Postbank ebenfalls auf einer Spitzenposition auf dem deutschen Markt. (20.10.2014/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (21.10.14)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (20.10.14)
Und wieder Richtung Süden ... (27.09.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank-Aktie: Mutige Anle. (20.10.14)
Deutsche Bank-Aktie: Entschärfung. (20.10.14)
Commerzbank, EuroStoxx, Deutsch. (20.10.14)
Deutsche Bank-Aktie: Nur für Mut. (20.10.14)
Deutsche Bank, Commerzbank, DA. (20.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?