Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
14:21 Deutsche Bank Aktie: Vorwarnung – 2019 könn.
12:55 "Deutsche Commerz": Kennen Sie die potenziell.
21.03.19 Deutsche Bank Contingent Capital V: Wohin g.
21.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank Aktie: Eine .
21.03.19 Morningstar gibt deutscher Großbankenfusion k.
20.03.19 Deutsche Bank: Frankfurter Finanzinstitut auch .
20.03.19 Wirtschaftsweise senken Daumen über "Deutsc.
20.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank – Merkels pe.
19.03.19 Deutsche Bank: Mehr Fragen als Antworten - .
19.03.19 Commerzbank: Kaufen? Aktienanalyse
19.03.19 Deutsche Bank: Die Luft ist raus - Aktienanal.
19.03.19 Deutsche Bank Aktie: Fragen über Fragen!
19.03.19 "Deutsche Commerzbank": Wunschzettel wird im.
19.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank – geht’s ganz.
19.03.19 Deutsche Bank: Da ist die Börse zynisch genu.
19.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank sprechen jet.
19.03.19 Deutsche Bank: Suche nach dem Notausgang?
18.03.19 Deutsche Bank und Commerzbank sondieren of.
18.03.19 Commerzbank und Deutsche Bank: Vieles rund .
18.03.19 Deutsche Bank bestätigt Fusionsgespräche mit .


nächste Seite >>
 
Meldung

Inmitten der von Konzernchef Christian Sewing forcierten Kostenkur rechnet die Deutsche Bank im Bereich diverser Rechtsstreitigkeiten mit höheren Aufwendungen. Dies teilte die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag unter Berufung auf Unternehmensangaben mit.

„Signifikant“ höhere Kosten

Demnach erwartet das Geldinstitut für 2019 „signifikant“ höhere Kosten für juristische Auseinandersetzungen als die „relativ niedrigen“ Aufwendungen 2018, so die Deutsche Bank in ihrem neusten Geschäftsbericht. Zu welchen konkreten Fällen man im laufenden Jahr eine Entscheidung erwartet, wollte die Bank indes nicht preisgeben. Für Rechtsstreitigkeiten hat der Dax-Konzern derzeit 1,2 Milliarden Euro zurückgelegt.

Dem Geschäftsbericht zufolge sieht sich die Deutsche Bank unter anderem mit vier Sammelklagen konfrontiert, die im Februar und März in New York aufgrund angeblicher Manipulation des Sekundärhandelsmarktes für US-Agenturanleihen eingereicht worden waren. Darüber hinaus ermittelt das US-Justizministerium wegen zu laxer Geldwäschekontrollen in Russland.

Weiterhin keine Rückstellungen für Danske-Skandal

Für die Geldwäscheaffäre rund um die Danske Bank haben die Frankfurter nach wie vor keine Rückstellungen gebildet. Die Deutsche Bank hatte für die estnische Danske-Niederlassung, welche im Mittelpunkt des Skandals steht, einen großen Teil der verdächtigen Gelder abgewickelt. Der Dax-Konzern beruft sich auf den Umstand, dass man als sogenannte Korrespondenzbank keine Kenntnis über die Danske-Kunden und ihre Machenschaften gehabt habe.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Marco Schnepf.

3 Gründe, wieso diese Aktie Ihnen jetzt +12.330 % Gewinn bringt!

Grund Nr. 1: Diese Aktie revolutioniert kommenden Montag die Automobil-branche, dahinter versteckt sich das „Weiße Gold“.

Grund Nr. 2: Diese Revolution ist gewaltiger als das Elektro-Auto!

Grund Nr. 3: Diese Aktie wird ab dem kommenden Montag nur noch eine Richtung kennen: OBEN!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um den Namen der Aktie KOSTENLOS zu erfahren!




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (22.03.19)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (22.03.19)
Einschätzung Depot (25.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank Aktie: Vorwarnung. (14:21)
"Deutsche Commerz": Kennen Sie . (12:55)
Deutsche Bank Contingent Capital . (21.03.19)
Deutsche Bank und Commerzbank . (21.03.19)
Morningstar gibt deutscher Großba. (21.03.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?