Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
16:50 Deutsche Bank: Christian Sewing lehnt Kapitale.
14:15 Deutsche Bank: Flucht aus dem Tal der Träne.
00:20 Deutsche Bank Contingent Capital V: Was sol.
16.09.19 Deutsche Bank: Interessante Aussichten?
16.09.19 Deutsche Bank: Rückschlag im Aufwärtstrend .
16.09.19 Deutsche Bank Contingent Capital II: Was soll .
16.09.19 Deutsche Bank „Sell“!!
16.09.19 Deutsche Bank Contingent Capital II: Daran sch.
15.09.19 Renditebremse mit drei Buchstaben: Genau! ET.
14.09.19 Deutsche Bank Contingent Capital V: Wieso is.
13.09.19 Deutsche Bank: Nur Trader sollten aktiv werde.
12.09.19 Deutsche Bank: Kerngeschäft kaum mehr mögl.
12.09.19 Deutsche Bank: EZB-Staffelzins könnte Entlast.
12.09.19 Deutsche Bank: Short-Engagement von Marshal.
12.09.19 Deutsche Bank und Commerzbank: Die beiden G.
11.09.19 Deutsche Bank: Was für ein Kaufrausch!!
11.09.19 Deutsche Bank: Was für ein Kaufrausch!!
11.09.19 Deutsche Bank eröffnet einen Fintech-Hub in C.
11.09.19 Deutsche Bank: Leerverkäufer Marshall Wace n.
11.09.19 Deutsche Bank warnt!!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Die Aktienexperten des Anlegermagazins "Der Aktionär" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.


Die Aktionäre der Deutschen Bank hätten zwischen 2010 und heute drei Kapitalerhöhungen miterlebt. Dadurch hätten zwar 27 Milliarden Euro generiert werden können - das Problem der geringen Profitabilität sei aber nicht gelöst worden. Obwohl auch in Zeiten in der der Umstrukturierung neues Eigenkapital dringend benötigt werde, lehne der Deutsche Bank-Chef Christian Sewing eine Kapitalerhöhung vorerst ab.

Gegenüber der "Rheinischen Post" zeige er sich optimistisch: "Wenn wir den Portfolio-Umbau so schaffen, wie wir es uns vorgenommen haben, dann werden wir keine Kapitalerhöhung brauchen."

Das sei gut so: Eine Kapitalmaßnahme würde die Anteile der Altaktionäre zusätzlich verwässern. Angesichts der niedrigen Marktkapitalisierung von 15 Milliarden Euro - im Jahr 2004 seien es noch über 35 Milliarden Euro gewesen - sei dies besonders unvorteilhaft. Der Aktienkurs würde weiter nach unten getrieben und der momentane Aufwärtstrend gestoppt werden.

Ein Blick auf den Kursverlauf der Deutschen Bank-Aktie offenbare einen stetigen Aufwärtstrend seit Mitte August. Erstmals seit 2018 habe der Kurs die 200-Tage-Linie durchbrochen, die als Indikator für den mittelfristigen Trend gelte. Gelinge der nachhaltige Ausbruch nach oben, stelle der Bereich zwischen 8,50 und 8,60 Euro einen Widerstand dar. In der Vergangenheit habe die Aktie bei diesem Kursniveau immer wieder Verluste hinnehmen müssen.

Trotz der charttechnisch guten Aussichten seien Anleger aufgrund der negativen externen Faktoren zur Vorsicht angehalten. Der Ausgang der Umstrukturierung sei ungewiss: Drohende Kreditausfälle, Niedrigzinsen und starker Wettbewerb belasten das Unternehmen, so die Aktienexperten des Anlegermagazins "Der Aktionär". (Analyse vom 17.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,343 EUR -2,04% (17.09.2019, 16:25)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,328 EUR -1,99% (17.09.2019, 16:39)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
8,095 USD -1,64% (17.09.2019, 16:20)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (17.09.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (17.09.19)
Petition Commerzbank und ... (13.09.19)
Eine deutsche Bank wickelt sich ... (12.09.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank: Christian Sewing l. (16:50)
Deutsche Bank: Flucht aus dem T. (14:15)
Deutsche Bank Contingent Capital . (00:20)
Deutsche Bank: Interessante Aussi. (16.09.19)
Deutsche Bank: Rückschlag im Au. (16.09.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?