Deutsche Bank


WKN: 514000 ISIN: DE0005140008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Bank News

Weitere Meldungen
28.09.18 Deutsche Bank: Leicht verdientes Geld?
27.09.18 Commmerzbank-Deutsche-Bank-Fusion in 18 Mo.
27.09.18 ING Groep wird aktuell unter Buchwert gehand.
27.09.18 Deutsche Bank - Stopp auf Einstand!
26.09.18 Deutsche Bank vor Kursrücklauf?
25.09.18 Finanzaufsicht schickt Aufpasser in die Deutsc.
25.09.18 Deutsche Bank: Eingeschränktes Sewing-Demen.
25.09.18 Deutsche Bank: Leerverkäufer Marshall Wace h.
25.09.18 Deutsche Bank & CoBa: Fusion? Zunächst nich.
25.09.18 Deutsche Bank: Massiver Rückzug von Millenni.
25.09.18 Deutsche Bank-Aktie (Wochenchart): Bodenbildu.
24.09.18 Deutsche Bank: Zinswende zeichnet sich langsa.
24.09.18 Deutsche Bank Contingent Capital V: Kann das.
24.09.18 Deutsche Bank Elementssm Dogs of the Dow .
24.09.18 Deutsche Bank überkauft!
23.09.18 Bayer, Wirecard, Deutsche Bank - vielversprec.
22.09.18 Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Mo.
21.09.18 Deutsche Bank: Short-Attacke von Millennium I.
21.09.18 Deutsche Bank und Commerzbank - Bundesreg.
21.09.18 Deutsche Bank: Leerverkäufer AQR Capital Ma.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Für viele ist sie eine nervige bürokratische Last, für andere wiederum ein lukratives Mittel, um etwas Geld zurückzubekommen: Jedes Jahr müssen oder wollen Millionen Deutsche ihre Steuererklärung beim Finanzamt abgeben. Nun will die Deutsche Bank Erleichterung schaffen, wie der Dax-Konzern kürzlich bekannt gab.

Hierfür habe das Geldhaus eine Kooperation mit Buhl, einem Anbieter von Finanz- und Steuersoftware, geschlossen. Das Ziel: Privatkunden der Bank sollen ab 2019 die Möglichkeit erhalten, „große Teile“ der Steuererklärung automatisiert zu erledigen.

Kunden sollen von Erleichterungen profitieren

Demnach werde man die Übernahme von Buchungs- und Stammdaten inklusive der Steuer-IdNr. über die hauseigene Schnittstelle „dbAPI“ realisieren. Der Kunde könne zunächst selbst entscheiden, ob und welche Informationen übermittelt werden. Daraufhin übernehme die Online-Steuerlösung von Buhl („WISO steuer:Web“) die Angaben aus dem Konto der Bank und biete sie automatisch an der entsprechenden Stelle der Steuerklärung zum Einbetten an. Dies bringe „erhebliche“ Erleichterungen für die Kunden, so die Deutsche Bank.

„Wir suchen laufend nach Lösungen für unsere Kunden, die ihnen das finanzielle Leben leichter machen. Die Verbindung von Konto und Steuererklärung ist die logische Konsequenz“, betonte Frank Pohlgeers, der bei der Deutschen Bank für Digitallösungen im Firmen- und Privatkundenbereich zuständig ist. „Unsere Programmierschnittstelle dbAPI schafft heute die technischen Voraussetzungen dafür.“

Anzeige

Daimler AG: Wie sieht es jetzt tatsächlich hinter den Kulissen aus? Hier erhalten Sie eine exklusive Analysezu dem Auto-Riesen – KOSTENLOS!

Kooperation soll ausgebaut werden

Die beiden Partner wollen indes auch langfristig zusammenarbeiten, um das gemeinsame Angebot mit weiteren Funktionen auszubauen. „Wir freuen uns, mit der intelligenten Analyse und Integration von Daten und Buchungen in die Steuererklärung Teil der digitalen Innovationsstrategie der Deutschen Bank zu sein“, so Buhl-Geschäftsführer Peter Glowick.

„Die Vernetzung steuerrelevanter Daten bringt für den Steuerzahler mehr Komfort, vermeidet Medienbrüche und Fehleingaben. Die Nutzung der dbAPI als Drehscheibe digitaler Informationen passt perfekt zu unserer Initiative, dem Anwender eine weitestgehend automatisch vorbereitete Steuererklärung zur Verfügung zu stellen“, bekräftige der Manager.

Buhl

Buhl Data Service mit Sitz in Neunkirchen (Siegerland, NRW) wurde 1984 gegründet. Das Unternehmen bietet neben der Software zur Steuererklärung auch Finanzverwaltungslösungen für KMUs. Zudem stellt Buhl optische Datenträger beispielsweise für den US-Riesen Microsoft her.

Diese 3 Dinge müssen Sie jetzt unbedingt beachten!! Großes Anlegergeheimnis!

Ab heute erhalten Sie kostenlos eine Anleitung, mit der Sie alle 14 Tage einen großen Börsengewinn machen! Gehen Sie diese Anleitung sorgfältig durch, denn so werden Sie in kürzester Zeit reich werden. Dies ist die größte Anlagechance aller Zeiten!

Klicken Sie jetzt HIER und Sie erhalten die Anleitung vollkommen KOSTENFREI!

Von Marco Schnepf - 28. September 2018



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Bank

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Bank - sachlich, ... (15.10.18)
Deutsche Bank (moderiert 2.0) (12.10.18)
Erstauflage - wikifolio - Trading ... (11.10.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Bank Contingent Capital . (15.10.18)
Börsengeflüster: #CEVA LOGISTIC. (15.10.18)
Deutsche Bank: Shortseller AQR C. (15.10.18)
Deutsche Bank zeigt weiter Schwä. (15.10.18)
Deutsche Bank: Was sagt man da. (14.10.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Bank

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?