Deutsche Telekom


WKN: 555750 ISIN: DE0005557508
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Telekom News

Weitere Meldungen
27.03.17 Wochenausblick: DAX stabilisiert sich oberhalb .
24.03.17 Deutsche Telekom-Aktie in breit angelegter Se.
24.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Hochinteressanter Lan.
24.03.17 Deutsche Telekom (Monthly) - Attraktive Seitw.
23.03.17 WDH/CEBIT/ROUNDUP: Viel Beifall für CeBIT.
21.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Positiver Trend setzt .
21.03.17 Deutsche Telekom: Auf Erfolgskurs!
06.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Verbesserungen im B.
06.03.17 Deutsche Telekom-Aktie günstig bewertet - De.
06.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Weiterhin "Top Pick" .
06.03.17 Deutsche Börse, Deutsche Telekom und Vonov.
03.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Ergebnisbelastung dur.
03.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Starke Entwicklung in.
03.03.17 Auslandsaktien: Aufschwung für Mobilfunkbran.
02.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: EBITDA-Ausblick wir.
02.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Schnäppchenjäger kön.
02.03.17 Dax wartet ab - Gewinneinbruch bei Deutsche .
02.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Q4-Umsatz besser als.
02.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Q4-EBITDA und enttä.
02.03.17 Deutsche Telekom-Aktie: Deutschland-Geschäft .


nächste Seite >>
 
Meldung
Zum Wochenschluss kratzte der DAX® noch einmal an der 12.100 Punktemarke.
Im Vergleich zur Vorwoche mussten die Aktienbarometer allerdings leichte Verluste hinnehmen. Das Ultimatum von US-Präsident Donald Trump zum Gesetz seiner Gesundheitsreform schürte erneut Unsicherheit unter den Anlegern. Zudem steht in der kommenden Woche voraussichtlich der Antrag auf den Brexit an. Auch hier ist der Ausgang noch nicht absehbar. Mehrheitlich gute Unternehmensergebnisse und positive Ausblicke sowie robuste Konjunkturdaten sind derzeit die Stütze der Finanzmärkte. Dies zeigt sich nicht nur an den Aktienmärkten. Die Anleihenrenditen deutscher und US-Amerikanischer langfristiger Anleihen haben sich im Wochenverlauf ebenfalls stabil präsentiert.

Stark zeigte sich in den zurückliegenden Handelstagen derweil der Goldpreis und der Euro/Dollar-Wechselkurs. Anleger sollten in der nächsten Woche Euro/britisches Pfund und Euro/japanischer Yen-Wechselkurs im Auge behalten. Zum Wochenschluss formierte sich jeweils ein bullish engulfing. Hier könnte es also nächste Woche zu einer technischen Gegenbewegung kommen.

In der kommenden Woche stehen neben dem ifo-Geschäftsklimaindex und Chinas Einkaufsmanagerindex noch zahlreiche weitere Wirtschaftsdaten an. Einmal mehr konnte sich der spanische IBEX®35 gegen den Trend stellen und rund 0,6 Prozent gegenüber der Vorwoche zulegen. Der Markt könnte auch kommende Woche im Fokus stehen. Nebenwerte wie ElringKlinger und Nordex legen zudem Geschäftszahlen für 2016 vor und Daimler eröffnet die Hauptversammlungssaison.

Trader und Anleger aufgepasst:

Melden Sie sich für die Online-Version unseres onemarkets Magazins an und nehmen Sie automatisch am Gewinnspiel teil. Unter allen Neuanmeldungen vom 6.3.2017 bis 7.4.2017 verlosen wir 3 x 1 Apple Watch Series 2. Weitere Informationen finden Sie unter:

Unternehmen im Fokus

In der abgelaufenen Woche zählten die DAX®-Aktien Infineon (profitiert von starken Zahlen des Konkurrenten AMD, plant Ausweitung der Investitionen) sowie die Versorger E.On und RWE (positive Analystenkommentare) gegen den Trend deutlich zulegen. Auf der Verliererseite standen Deutsche Bank (Kapitalerhöhung) und thyssenkrupp.
In der zweiten Reihe fielen unter anderem Leoni (positive Geschäftsaussichten für 2017), Pfeiffer Vacuum (Busch Gruppe gibt Übernahmeplan auf), Siltronic und United Internet (positive Analystenkommentare) mit deutlichen Wochengewinnen auf.

Konmende Woche werden unter anderem BayWa, bet at home, ElringKlinger, Evotec, Grammer, Nordex, SLM Solutions, SMA Solar, Software AG, Stada Arzneimittel und Tele Columbus ihre Geschäftsberichte veröffentlichen. Zudem lädt Daimler zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • 27.03.: Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland, März
  • 28.03.: USA – Verbrauchervertrauen, März
  • 29.03.: Großbritannien stellt voraussichtlich den Antrag zum Brexit
  • 30.03.: Deutschland – VDMA, Auftragseingang für Februar
  • 30.03.: USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 25. März
  • 31.03.: China – Offizielle Einkaufsmanagerindizes Industrie und Dienstleistungen für China, März
  • 31.03.: Europa – Verbraucherpreise Euro-Zone, März

Charttechnische Signale

  • Aixtron – charttechnischer Hammer gefolgt von einem Ausbruch über 10-Tage-Durchschnittslinie
  • Metro – Reversal über die 10-Tage-Durchschnittslinie
  • Uniper – neues Allzeithoch
  • Vonovia – Signalisiert Trendwende. Ausbruch über 10- und 20-Tage-Durchschnittslinie

Zahlreiche Titel wie BASF, Deutsche Telekom, Merck und Siemens bilden derzeit einen Seitwärtstrend. Wer von einer Fortsetzung des Seitwärtstrends partizipieren will, sollte einen Blick auf Inline-Optionsscheine werfen.

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.060/12.100/12.170 Punkte
Unterstützungsmarken: 11.725/11.800/11.860/11.930/11.980 Punkte
Der DAX® schielte im Wochenverlauf mehrmals über die 12.100 Punktemarke. Unterstützung findet das Aktienbarometer bei 12.000/12.050 Punkten. Solange diese Zone nicht signifikant unterschritten wird besteht die Chance auf einen neuen Anlauf auf das Jahreshoch von 12.170 Punkten. Die Bären dürften frühestens unter 11.940 Punkten wieder das Ruder übernehmen.

 
Kommentator: Sebastian Bleser, Experte für Anlage- und Hebelprodukte HypoVereinsbank onemarkets

 
Wichtige Hinweise & Haftungsausschluss
Die Informationen in dieser Publikation erfüllen nicht alle gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und sie unterliegen nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Die Angaben in dieser Publikation basieren auf sorgfältig ausgewählten Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Die enthaltenen Informationen basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung zum Zeitpunkt der Erstellung. Wir geben jedoch keine Gewähr über die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Angaben. Diese Informationen stellen keine Anlageberatung und kein Angebot zum Kauf oder Verkauf dar. Die hierin bereitgestellten Berichte dienen nur allgemeinen Informationszwecken und sind kein Ersatz für eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Anlegers bezogene Finanzberatung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Angaben über die vergangene Wertentwicklung sowie Prognosen keinen verlässlichen Indikator für die zukünftige Entwicklung darstellen.

 
Weitere aktuelle Marktinformationen, charttechnische Einschätzungen und Investmentideen im Blog-Service: http://blog.onemarkets.de


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Aixtron

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Aixtron- und die Banken stufen ... (28.03.17)
Aixtron - und die Banken stufen ... (27.03.17)
Aixtron geht seinen Weg (21.03.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wochenausblick: DAX stabilisiert s. (27.03.17)
AIXTRON-Aktie: Shortseller Numer. (25.03.17)
AIXTRON-Aktie: Shortseller Menta. (24.03.17)
AIXTRON-Aktie bleibt unter Besch. (23.03.17)
AIXTRON-Aktie: Short-Attacke vo. (22.03.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Aixtron

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?