Deutsche Telekom


WKN: 555750 ISIN: DE0005557508
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Telekom News

Weitere Meldungen
07:42 Deutsche Telekom: Warten auf den Startschus.
23.10.14 DGAP-Stimmrechte: Deutsche Telekom AG (de.
21.10.14 Deutsche Telekom-Puts mit 221% Gewinnpoten.
20.10.14 Deutsche Telekom-Aktie: US-Geschäft als Trei.
14.10.14 Deutsche Telekom: Angebot von Iliad abgelehnt.
14.10.14 Deutsche Telekom: Angebot von Iliad abgelehnt.
14.10.14 Deutsche Telekom-Aktie: Nach wie vor zu nied.
10.10.14 Deutsche Telekom: Joint-Venture in China
10.10.14 Deutsche Telekom: Joint-Venture in China
08.10.14 Deutsche Telekom-Aktie: Fortgesetzte Marktkon.
08.10.14 Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Deutsche T.
07.10.14 Neues Mini Future-Zertifikat auf Deutsche Tele.
06.10.14 Deutsche Telekom: neue Übernahmegerüchte
06.10.14 Deutsche Telekom-Aktie dürfte weiterhin Spielb.
02.10.14 Deutsche Telekom: centgenaue Punktlandung!
02.10.14 Deutsche Telekom: centgenaue Punktlandung!
29.09.14 Deutsche Telekom: Wird die Kurslücke geschlo.
29.09.14 Deutsche Telekom: Wird die Kurslücke geschlo.
23.09.14 Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Deutsche T.
23.09.14 Deutsche Telekom (Daily) - Stopps nachziehen


nächste Seite >>
 
Meldung

Die Deutsche Telekom kommt nicht so schnell voran, wie der Chef eigentlich will. Nach wie vor ist viel Kapital in den USA gebunden, eine Desinvestition nicht absehbar. Die Aktie befindet sich im Wartemodus.

Die Integration der Kundenmanagement-Software von SugarCRM in das eigene Angebot, ein Joint-Venture mit China Mobile zur Vermarktung von PKW-Vernetzungslösungen in China, ein gemeinsames Angebot zur Datensicherung mit Infineon - so die wichtigsten Telekom-Meldungen der letzten Monate in Kürze zusammengefasst. Und nicht zu vergessen die Vertriebsoffensive Magenta One. Hört sich alles nett und potenzialträchtig an, ein großer Wurf ist nichts davon.

Tim Höttges hat den Vorstandsvorsitz bei der Deutschen Telekom zum Jahresanfang eingenommen, und ihm eilte der Ruf voraus, das Tempo bei dem ehemaligen Staatskonzern erhöhen zu wollen. Das hat aber bislang nicht richtig geklappt.

Und das liegt vor allem an dem vorerst gescheiterten Verkauf von T-Mobile US. Sprint ist wegen ungelösten Kartellfragen als Käufer ausgefallen, der französische Konzern Iliad wollte nicht genug bezahlen.

Damit muss die Telekom weiterhin einen kräftezehrenden Spagat zwischen beiden Kontinenten fortführen. Im Moment klappt dieser ganz gut, Warburg hat in der jüngsten Analyseauf ein weiterhin hohes Kundenwachstum in den USA verwiesen und ein Kursziel von 13,20 Euro für die Aktie der Deutschen Telekom bestätigt.

Im Moment kämpft der Wert freilich erst einmal mit dem kräftigen Widerstand bei 11,00 Euro, der mühsam zurückerobert werden muss. Grundsätzlich bleiben die Perspektiven der Deutschen Telekom an der Börse verhalten, bis sie sich endlich auf das längst beschlossene Ziel fokussieren kann: Die Marktführerschaft auf dem europäischen Kontinent.

Eine jederzeit mögliche neue Offerte für T-Mobile US bietet allerdings eine interessante Zusatzchance, denn das Management hat zumindest deutlich gemacht, dass nur preislich ambitionierte Angebote in Erwägung gezogen werden.



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (23.10.14)
Telekom Dividende (20.10.14)
Comeback der Deutschen Telekom (01.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom: Warten auf de. (07:42)
DGAP-Stimmrechte: Deutsche Tele. (23.10.14)
Deutsche Telekom-Puts mit 221% . (21.10.14)
Deutsche Telekom-Aktie: US-Gesch. (20.10.14)
Deutsche Telekom: Angebot von Il. (14.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?