Deutsche Telekom


WKN: 555750 ISIN: DE0005557508
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Deutsche Telekom News

Weitere Meldungen
12:08 Deutsche Telekom: Nachrichtenlage nicht erfreu.
11:45 Deutsche Telekom: Schwerer Rückschlag zum .
11:02 Deutsche Telekom: Wo endet die Talfahrt?
10:19 Deutsche Telekom: Wo endet die Talfahrt?
15.07.19 Deutsche Telekom: Zu viel Optimismus? Aktien.
15.07.19 Deutsche Telekom: Ausbruch aus dem Seitwär.
12.07.19 Deutsche Telekom: Die Hängepartie geht weite.
11.07.19 Deutsche Telekom: Auch ohne Fusion bleibt die.
10.07.19 Deutsche Telekom: US-Tochter bleibt auf dem .
09.07.19 Deutsche Telekom: Auf Befreiungsschlag setze.
09.07.19 Das Foolishe DAX-Dividendenduell: Beiersdorf v.
08.07.19 Deutsche Telekom: Anspruchsvolle Situation - .
07.07.19 3 deutsche Mega-Dividendenaktien und wo zukü.
05.07.19 Deutsche Telekom: 5G in aller Munde - Aktien.
05.07.19 Deutsche Telekom: Telekombranche in Portfolio.
05.07.19 Deutsche Telekom und TUI: 2 Aktien, bei dene.
04.07.19 Deutsche Telekom: Ein langer Weg - Aktienan.
04.07.19 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf D.
03.07.19 Deutsche Telekom: Der Kampf geht weiter - A.
02.07.19 Deutsche Telekom: Das Thema US-Fusion zieht.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Telekom-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Mobilfunkriesen Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) unter die Lupe.


Nach einer Gerichtsentscheidung müsse die Deutsche Telekom ihre Stream-On-Tarife abändern oder komplett vom Markt nehmen. Das Angebot, mit dem der Konzern Marktanteile gegen Vodafone und Telefónica habe gewinnen wollen, verstoße gegen die Netzneutralität. Die Aktie der Deutschen Telekom komme derweil weiter unter Druck.

Mit Stream-On biete die Telekom Kunden die Möglichkeit, bei Partnern wie Netflix, YouTube oder Spotify Musik oder Videos zu streamen, ohne dass die Nutzung das vertraglich vereinbarte Datenvolumen belaste. Da die Geschwindigkeit in manchen Tarifen allerdings gedrosselt werde und die Nutzung nur innerhalb Deutschlands möglich sei, sei der Tarif nun mit Verweis auf die Netzneutralität verboten worden. Die Netzagentur wolle nun bei der Telekom schnell eine Anpassung des Angebots umsetzen.

Schlechte Nachrichten gebe es auch wieder aus den USA. Glenn Pomerantz, einer der Anwälte der US-Bundesstaaten, die gegen die Fusion von Sprint und T-Mobile US klagen würden, habe nun in einem Brief an den zuständigen Richter erklärt, dass eine Verhandlung wie vorgesehen zum 7. Oktober kaum möglich sei. Es hätten noch immer wichtige Dokumente gefehlt, die den Staaten von den Konzernen bereitgestellt werden sollten.

Pomerantz glaube zudem nicht, dass irgendein Deal von T-Mobile US und Sprint mit dem US-Justizministerium die Zweifel der Bundesstaaten ausräumen könne. Dennoch würde ein solcher Beschluss die Voraussetzungen für die Gerichtsverhandlung natürlich dramatisch verändern.

Die Nachrichtenlage sei für die Deutsche Telekom nicht erfreulich. Vor allem die US-Fusion stehe auf immer wackligeren Beinen. Anleger sollten aber nicht in Panik verfallen. T-Mobile US dürfte auch eigenständig der Wachstumsmotor für die Mutter bleiben, zudem sei die Telekom auch für den 5G-Ausbau in Deutschland besser aufgestellt als die Wettbewerber.

Konservative Anleger bleiben dabei, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 16.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Deutsche Telekom.

Börsenplätze Deutsche Telekom-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
14,924 EUR -0,90% (16.07.2019, 11:37)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Telekom-Aktie:
14,92 EUR -0,55% (16.07.2019, 11:51)

ISIN Deutsche Telekom-Aktie:
DE0005557508

WKN Deutsche Telekom-Aktie:
555750

Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie Deutschland:
DTE

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Telekom-Aktie:
DTEGF

Kurzprofil Deutsche Telekom AG:

Die Deutsche Telekom AG (ISIN: DE0005557508, WKN: 555750, Ticker-Symbol: DTE, Nasdaq OTC-Symbol: DTEGF) gehört mit rund 178 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28 Millionen Festnetz- und 20 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Die Deutsche Telekom bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2018 hat die Deutsche Telekom mit weltweit rund 216.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 75,7 Milliarden Euro erwirtschaftet - rund 66 Prozent davon außerhalb Deutschlands. (16.07.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Deutsche Telekom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Deutsche Telekom (Moderiert) (15.07.19)
steinzeit roller von bmw und vw (07.05.19)
Telekom Dividende (11.02.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Telekom: Nachrichtenlage. (12:08)
Deutsche Telekom: Schwerer Rück. (11:45)
Deutsche Telekom: Wo endet die . (11:02)
Deutsche Telekom: Wo endet die . (10:19)
Deutsche Telekom: Zu viel Optimis. (15.07.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Deutsche Telekom

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?