Fresenius Medical Care


WKN: 578580 ISIN: DE0005785802
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fresenius Medical Care News

Weitere Meldungen
02.07.20 Halbzeit im DAX – diese Aktien sind die Tops .
28.06.20 Fresenius Medical Care &: Sie dürfen gespannt.
22.06.20 Fresenius Medical Care – ein wenig Wirecard
20.06.20 Fresenius Medical Care: Was steht jetzt noch .
13.06.20 Ein globaler Aktienfonds ohne FAANG – funkti.
13.06.20 Fresenius Medical Care: Kann es das wirklich .
03.06.20 In diese drei Wachstumsaktien würde ich 1.00.
29.05.20 Fresenius Medical Care emittiert zwei neue Eu.
28.05.20 Fresenius: "Grundsolide" durch die Krise - Akti.
24.05.20 3 deutsche Aktien, die Goldman Sachs nun vo.
19.05.20 FMC-Calls mit 69%-Chance bei Fortsetzung de.
18.05.20 Fresenius Medical Care: Positive Geschäftsentw.
16.05.20 Fresenius Medical Care: Endlich geschafft?
16.05.20 Dieses DAX-Unternehmen würde ich jetzt trotz.
08.05.20 Fresenius Medical Care: Robustes Ergebnis - G.
08.05.20 Warum derzeit vieles für die Fresenius-Aktie s.
06.05.20 Geeignete Puts für eine Fresenius Medical Car.
04.05.20 Tickende Zeitbombe bei Goodwills im DAX? Hi.
27.04.20 Fresenius Medical Care: Kaufempfehlungen vor .
27.04.20 Fresenius Medical Care: Hier sollten Sie genaue.


nächste Seite >>
 
Meldung

Halbzeit im DAX! Die ersten sechs Monate sind überstanden. Was war das für eine wilde Achterbahnfahrt?! Zeitweise ist der DAX unter 8.000 Punkte gefallen, nachdem am Jahresanfang noch ein neues Rekordhoch von fast 14.000 Punkten erreicht wurde. Inzwischen steht der DAX wieder über der Marke von 12.000 Punkten, hat also einen guten Teil der Verluste wieder aufgeholt. Die Performance der einzelnen Aktien ist aber sehr unterschiedlich. Hier sind die besten und schlechtesten Performer des Jahres.

Deutsche Bank-Aktie: + 21,87 %

Kaum zu glauben, aber die Deutsche Bank (WKN: 514000)-Aktie ist tatsächlich der Top-Performer des Jahres. Geholfen haben hier die verhältnismäßig gut ausgefallenen Zahlen für das erste Quartal. Zumindest für die Deutsche Bank waren die Zahlen ganz gut, da man ja in den letzten Jahren Verluste gewohnt war. Aber im April kam dann die Überraschung: ein Gewinn von 66 Mio. Euro in der Core Bank, die den gesunden Teil des Geschäfts darstellt. Damit ist man zwar meilenweit entfernt von den Zeiten, als das erste Quartal noch mit Gewinnen in Milliardenhöhe abgeschlossen werden konnte, aber nach den Erlebnissen der letzten Jahre ist jeder Gewinn ein Fortschritt.

Fresenius Medical Care-Aktie: + 15,55 %

Kommen wir zum zweitgrößten Gewinner, der Fresenius Medical Care (WKN: 578580)-Aktie. FMC ist in der Gesundheitsbranche tätig und muss daher nicht mit schwerwiegenden Umsatzverlusten aus der aktuellen Situation rechnen. Deshalb ist die Aktie zwar im März im Abwärtsstrudel mit in die Tiefe gerissen worden, hat sich dann aber auch genau so schnell, wie sie gefallen ist, wieder erholt und liegt nun deutlich höher als noch zu Jahresbeginn. Auch hier haben natürlich die soliden Quartalszahlen geholfen. Im ersten Quartal konnte der Nettogewinn je Aktie von 0,88 Euro im Vorjahr auf nun 0,99 Euro gesteigert werden. Das ist sicher kein Grund, euphorisch zu werden, aber definitiv ein solides Ergebnis.

Wirecard-Aktie: – 96,97 %

Kommen wir nun zu den Verlierern. Bis vor wenigen Wochen hätte an dieser Stelle noch die Lufthansa (WKN: 823212)-Aktie gestanden. Aber inzwischen hat sich die Wirecard (WKN: 747206)-Aktie die zweifelhafte Ehre erkämpft, den letzten Platz einzunehmen. Und dabei hat sie sich alle Mühe gegeben und ein unglaubliches Minus von fast 97 % erarbeitet. Die Gründe dafür muss ich wohl nicht näher erläutern. Die Implosion des einstigen DAX-Lieblings hat ja enorme Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wird Investoren und Gerichte sicherlich noch über Jahre beschäftigen. Aber auch Spekulanten haben derzeit ihre Freude an der Aktie. Aktuell sind die Kursschwankungen so groß wie wohl nie zuvor bei einem DAX-Mitglied. Kurssprünge von mehr als 100 % an einem Tag sind hier aktuell an der Tagesordnung, halten aber auch nur kurzzeitig an. Aber um Wirecard vom letzten Platz zu hieven, müssten sich die Spekulanten noch richtig anstrengen, denn der nächste Kandidat liegt meilenweit voraus.

MTU Aero Engines–Aktie: – 39,37 %

Die Aktie von MTU Aero Engines (WKN: A0D9PT) ist der genannte Kandidat auf dem vorletzten Platz mit einem Kurssturz um fast 40 %. MTU wird aktuell massiv von den trüben Aussichten der Luftfahrtbranche belastet. Ein Großteil der weltweiten Flugzeugflotte steht immer noch am Boden und bis sich die Branche erholt und die Passagierzahlen der vergangenen Jahre wieder erreicht haben wird, dürften noch einige Jahre vergehen. Daher ist in der gesamten Branche mit geringeren Umsätzen und Gewinnen zu rechnen.

The post Halbzeit im DAX – diese Aktien sind die Tops und Flops des Jahres appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2020

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Börse ein Haifischbecken: Trade ... (04.07.20)
Banken & Finanzen in unserer ... (04.07.20)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € (03.07.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX - Vorbereitung auf nächsten. (03.07.20)
DOW DAX testet den Ausbruch (03.07.20)
DAX sackt wieder ab (03.07.20)
DAX entspannt (03.07.20)
DAX – Gute Arbeitsmarktdaten bef. (03.07.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?