Fresenius Medical Care


WKN: 578580 ISIN: DE0005785802
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Fresenius Medical Care News

Weitere Meldungen
14.09.20 Fresenius Medical Care: Packen es die Bullen .
13.09.20 Fresenius Medical Care &: Was bedeutet das .
02.09.20 Fresenius Medical Care &: Was ist hier nur pa.
29.08.20 Fresenius Medical Care &: Ist das noch norma.
14.08.20 Fresenius: 63 oder 35 Euro? Kursziele und Ra.
11.08.20 Fresenius Medical Care &: Wie reagieren Sie d.
06.08.20 Fresenius Medical Care: Positive Geschäftsentw.
06.08.20 Seitwärtsstrategien mit Fresenius Medical Care.
04.08.20 Fresenius Medical Care &: Kann es das wirklic.
04.08.20 Seitwärtschancen mit Fresenius Medical Care-D.
31.07.20 Fresenius Medical Care: EBIT profitiert von Ko.
30.07.20 Gewinneinbruch bei Fresenius – jetzt die Aktie .
30.07.20 Fresenius Medical Care: Bullishe Tradingchance .
29.07.20 Fresenius Medical Care &: Was könnte jetzt n.
29.07.20 Wo steht die Fresenius-Aktie vor den Zahlen?
19.07.20 Fresenius Medical Care &: Tief bewertet?
16.07.20 Fresenius Medical Care &: Sind Sie dafür gew.
02.07.20 Halbzeit im DAX – diese Aktien sind die Tops .
28.06.20 Fresenius Medical Care &: Sie dürfen gespannt.
22.06.20 Fresenius Medical Care – ein wenig Wirecard


nächste Seite >>
 
Meldung

Während des Augusts präsentierten sich die Käufer bei der Fresenius Medical Care-Aktie überwiegend von ihrer schwachen Seite. Der Kurs fiel Anfang August unter seinen 50-Tagedurchschnitt zurück und vermochte ihn anschließend nicht mehr zu überwinden.

In einer flachen Bewegung entwickelte sich die FMC-Aktie parallel zum EMA50 abwärts und erreichte dabei am 4. September bei 70,02 Euro ein neues Tief. Es wurde zwei Tage später noch einmal getestet, konnte aber behauptet werden. Seitdem steigt die Aktie wieder an. Am Freitag konnten die Bullen den Handel nur wenig unterhalb des 50-Tagedurchschnitts mit einem Schlusskurs von 72,24 Euro beenden.

Nun sollte die 50-Tagelinie auch erreicht werden. Sie verläuft nur noch leicht abwärts und notiert aktuell bei 73,38 Euro. Kann der gleitende Durchschnitt überwunden werden, könnte die Aufwärtsbewegung bis an die 75,00-Euro-Marke fortgesetzt werden. Anschließend wäre das Hoch vom 4. August bei 77,10 Euro das nächste Ziel.

Scheitert die Fresenius Medical Care-Aktie hingegen am 50-Tagedurchschnitt, dürfte die Abwärtsbewegung fortgesetzt werden. In diesem Fall wäre das Septembertief bei 70,02 Euro das erste Etappenziel der Verkäufer. Wird es unterschritten, stellt das Tief vom 4. Mai bei 69,14 Euro die nächste Unterstützung dar. Kann auch sie nicht behauptet werden, drohen weitere Abgaben in Richtung auf das Tief vom 28. Februar bei 67,46 Euro.

Vergessen Sie alles bisher Dagewesene!

Diese unscheinbare deutsche Aktie wird in Zukunft nur noch steigen … deshalb sollten Sie auf gar keinen Fall zögern und sofort investieren. Denn dieses eine Unternehmen besitzt jetzt die Schlüsseltechnologie, die das Internet der Zukunft benötigt.

Dieses Unternehmen steckt dahinter …



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Fresenius Medical Care

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Was ist eigentlich mit Fresenius? (17.09.20)
Schwankungen bei Fresenius ... (05.05.20)
Fresenius shorten (05.02.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Fresenius Medical Care: Packen es. (14.09.20)
Fresenius Medical Care &: Was be. (13.09.20)
Fresenius Medical Care &: Was is. (02.09.20)
Fresenius Medical Care &: Ist das . (29.08.20)
Fresenius: 63 oder 35 Euro? Kurs. (14.08.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Fresenius Medical Care

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?