Henkel Vz


WKN: 604843 ISIN: DE0006048432
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Henkel Vz News

Kolumnen
13.10.17 Henkel Vz. (Daily) - Möglicher Doppelboden
05.09.16 Henkel Vz. (Weekly) - Am Ball bleiben - Sto.
12.04.16 Henkel Vz. (Daily) - Buy-Trigger bei 99,93 EU.
26.11.15 Henkel Vz. - Q3-Zahlen leicht besser als erwa.
03.07.15 Henkel Vz. (Monthly) - Stoppmanagement gew.
15.01.15 Henkel Vz. (Weekly) - Dreistellige Notierungen.
28.11.14 Henkel Vz. (Daily) - „Neue Hochs…
29.10.13 Henkel Vz. (Daily) - Weiter auf Rekordkurs
24.06.13 Chartcheck Henkel Vz.: Klarer Bruch des Auf.
11.06.13 Chartcheck Henkel Vz.: 75-Euro-Marke als Kur.
27.05.13 Henkel Vz.: Aufwärtstrend schwächelt!
02.12.10 Henkel Vz. (daily) - Gewinne laufen lassen S.
11.11.10 Henkel Vz. (weekly) - Auf Allzeithoch katapu.
22.10.10 Henkel Vz. (weekly) - Neues Allzeithoch!


 
Meldung













































Möglicher Doppelboden
Nach der Korrektur von Ende Juni bis Ende August ist die Henkel-Aktie inzwischen wieder
einen Blick wert. Schließlich könnte die Phase des Luftholens seit dem bisherigen
Allzeithoch (129,90 EUR) nun unmittelbar zu Ende gehen. Diese Hoffnung gründet sich
vor allem auf den sich derzeit ausprägenden Doppelboden – definiert durch die jüngsten
beiden Tiefs bei 111,85/111,00 EUR (siehe Chart). Als charttechnischer Signalgeber
fungiert in diesem Zusammenhang ein Sprung über die Widerstandszone zwischen 117,95
EUR und 119,11 EUR. Auf diesem Niveau bilden verschiedene Hoch- und Tiefpunkte die
Nackenzone der diskutierten unteren Umkehr. Gleichzeitig unterstreichen das 38,2%-Fiboinacci-Retracement
der jüngsten Korrektur (118,22 EUR) sowie die 200-Tages-Linie (akt. bei 119,11 EUR)
die Bedeutung des angeführten Widerstandsbündels. Gelingt dem Papier ein nachhaltiger
Sprung über die genannten Hürden, eröffnet sich kalkulatorisches Anschlusspotential
aus der Höhe des Doppelbodens von gut 7 EUR, welches ausreicht, um die Minikurslücke
von Ende Juni (125,10/125,25 EUR) zu schließen. Auf dem Weg in diese Region definiert
die Kombination aus dem Juli-Hoch (122,35 EUR) und dem 61,8%-Retracement des Korrekturimpulses
von Juni bis August (122,68 EUR) ein erstes nennenswertes Etappenziel.

















Henkel Vz. (Daily)

Interesse an einer täglichen Zustellung unseres Newsletters?








HSBC Trinkaus
& Burkhardt AG

Derivatives Public Distribution

Königsallee 21-23

40212 Düsseldorf

kostenlose Infoline: 0800/4000 910

Aus dem Ausland: 00800/4000 9100 (kostenlos)

Hotline für Berater: 0211/910-4722

Fax: 0211/910-91936

Homepage:

E-Mail:






Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?