Henkel Vz


WKN: 604843 ISIN: DE0006048432
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Henkel Vz News

Weitere Meldungen
26.05.16 Inline-Optionsschein auf Henkel: Der Henkel-Akt.
14.04.16 Capped-Bonus-Zertifikat auf Henkel: Triumphzug.
24.08.15 Capped Bonus-Zertifikate auf Henkel: Düsseldor.
20.08.15 Bonus Cap-Zertifikat auf Henkel Vz: Der China.
20.08.15 4,25% Zinsen mit Henkel und Beiersdorf - Zer.
09.03.15 Bonus-Zertifikate auf Henkel: Stürmische Zeiten.
05.03.15 Capped Bonus-Zertifikat auf Henkel: Gewinnmit.
16.01.15 Capped Bonus-Zertifikat auf Henkel: Für 2015 .
13.11.14 Bonus Cap-Zertifikat auf Henkel: Der Titel läuf.
18.03.14 Short-Zertifikat auf Henkel: Weiterhin bearishes.
17.03.14 UBS-Discount-Zertifikat auf Henkel - Gewinne .
12.11.13 Henkel-Mini Future Long-Zertifikat: Henkel im H.
07.11.13 Mini Future Long-Zertifikat: Henkel im Hoch - .
19.03.13 ThyssenKrupp-Aktie: Berthold Beitz macht wei.
14.01.13 Henkel-Aktie: Im Branchenvergleich nicht zu te.
17.12.12 Henkel-Aktie: eher konservative Anlage für den.
14.12.12 Henkel-Aktie: Spielraum für Restrukturierungen .
13.12.12 Henkel-Aktie: Finanzziele 2012 werden erreicht.
06.12.12 Henkel-Aktie: "underweight"
05.12.12 Henkel-Aktie: "buy"


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen Inline-Optionsschein (ISIN DE000SE2XJR6 / WKN SE2XJR ) der Société Générale auf die Aktie von Henkel (ISIN DE0006048432 / WKN 604843 ) vor.


Der Konsumgüterkonzern Henkel habe seinen Gewinn im Auftaktquartal kräftig steigern können. Der Überschuss sei um knapp zwölf Prozent auf 525 Mio. Euro geklettert. Das Unternehmen habe dabei von Kosteneinsparungen, geringeren Marketingausgaben sowie niedrigeren Rohstoffpreisen profitiert. Operativ habe Henkel 751 Mio. Euro verdient - und damit ebenfalls deutlich mehr als im Vorjahr (6,2 Prozent). Der Umsatz hingegen habe bedingt durch ungünstige Währungseinflüsse lediglich um 0,6 Prozent auf knapp 4,46 Mrd. Euro zugelegt.

Bereinigt um derlei Effekte sowie Zukäufe sei dem Konzern aber immerhin ein Plus von drei Prozent gelungen. Damit habe Henkel besser abgeschnitten, als Rivale Beiersdorf, der mit einem Umsatzrückgang in das neue Jahr gestartet sei. "Mit dem Verlauf des ersten Quartals sind wir mehr als zufrieden", habe der neue Henkel-Chef Hans van Bylen bilanziert. Er habe aber gleichzeitig betont, dass das Umfeld weiterhin herausfordernd bleibe.

Die Weltwirtschaft wachse nur verhalten, Unsicherheiten in den Märkten und ungünstige Wechselkursentwicklungen hätten angehalten. Dennoch habe van Bylen die von seinem Vorgänger Kasper Rorsted ausgegebene Jahresprognose bestätigt, wonach der Umsatz organisch um zwei bis vier Prozent, die operative Marge auf 16,5 Prozent und der bereinigte Gewinn je Aktie um acht bis elf Prozent zulegen solle. Das höre sich eigentlich gar nicht mal schlecht an. Die Reaktion der Börse sei dennoch verhalten ausgefallen.

Zwar hätte sich gezeigt, wie widerstandsfähig Henkel gegenüber ungünstigen Preis- sowie etwas trägeren Nachfragetrends sei, so Analyst Christian Faitz vom Investmenthaus Kepler Cheuvreux. Das sei aber bereits erwartet worden. Mit nachhaltigen Impulsen für die Aktie würden Analysten frühestens Mitte November rechnen. Dann wolle van Bylen seine Strategie für den Konzern vorstellen. Bis dahin könnten sich Anleger die Zeit mit einer Seitwärtsspekulation vertreiben. Der Inliner (WKN SE2XJR) der Société Générale biete eine Maximalrendite von 7,3 Prozent, wenn die Vorzugsaktie des Konsumgüterkonzerns bis Mitte September zwischen 75 und 120 Euro bleibe. Beide Niveaus seien seit mehr als einem Jahr nicht mehr berührt worden. (Ausgabe 20/2016) (26.05.2016/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Henkel Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Henkel Vz. (24.06.16)
Risiken + Chancen der 30 DAX-... (03.04.15)
Gute Chancen (20.08.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Henkel-Aktie: Übernahme in den U. (28.06.16)
Henkel-Aktie: Bewertung begrenzt . (27.06.16)
DGAP-DD: Henkel AG & Co. KGa. (27.06.16)
Henkel-Aktie: Mutige Anleger könn. (24.06.16)
Henkel-Aktie: Großübernahme in de. (24.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Henkel Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?