Linde


WKN: 648300 ISIN: DE0006483001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Linde News

Weitere Meldungen
02.07.15 Größte Ökostrom-Wasserstoffanlage der Welt .
25.06.15 Linde bricht aus
24.06.15 Doppeltes Signal – Linde bricht aus
21.06.15 Linde – Entsteht neue Kauflaune?
19.06.15 Linde: Aktie im Plus - Anleger mit voller Hoff.
17.06.15 Linde-Aktie: Bei Widerstandsbruch Kurse um 1.
04.06.15 65-Prozent-Chance mit Linde
29.05.15 Linde-Aktie: Attraktives Investment, aber… - B.
28.05.15 Linde-Aktie: Stabilisierung nach Kursrutsch - A.
27.05.15 Linde-Aktie: Umstrukturierung schreitet voran -.
26.05.15 Linde-Aktie unterbewertet - DZ BANK rät jetz.
22.05.15 Linde vertieft Forschung zur sicheren Nutzung .
21.05.15 Linde: Neue Wasserstofftankstelle in Innsbruck.
21.05.15 Linde-Aktie: Stabilisierung bei Industriegasen - .
06.05.15 Linde-Aktie: Hochstufung und Kurszielerhöhung .
05.05.15 Linde-Aktie ist nun ein Kauf! Deutliches Aufw.
04.05.15 Linde-Aktie: Noch bessere Geschäftsentwicklun.
04.05.15 Linde-Aktie zu niedrig bewertet - HSBC rät w.
03.05.15 Linde-Aktie: Neuer Vorstandschef sorgt für fr.
30.04.15 Linde-Aktie: Währungseffekte überlagern Nachf.


nächste Seite >>
 
Meldung

MAINZ (dpa-AFX) - Die laut Betreiber größte grüne Wasserstoffanlage der Welt hat am Donnerstag in Mainz die Produktion aufgenommen - im Beisein von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD), Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) und des Mainzer Oberbürgermeisters Michael Ebling (SPD).

Nach Angaben der Stadtwerke Mainz ist die Anlage die weltweit größte ihrer Art: Sie nimmt bis zu sechs Megawatt Strom etwa von benachbarten Windkraftanlagen auf und spaltet damit Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff. Wasserstoff als energiereicher Brennstoff gilt als verhältnismäßig effiziente Speichertechnologie, um die naturgemäßen Schwankungen erneuerbarer Energiequellen abzufangen. Oberbürgermeister Ebling sagte: "Der Energiepark baut hier eine Brücke, weil er Strom speicherbar macht."

Der Bau der Anlage hatte gut ein Jahr gedauert und rund 17 Millionen Euro gekostet, neben den Mainzer Stadtwerken waren auch die Konzerne Linde und Siemens an der Entwicklung beteiligt. Die Hochschule RheinMain in Rüsselsheim begleitet das Projekt wissenschaftlich./deh/DP/stw



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Linde

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stabil wie eine Alte Linde im ... (09.06.15)
Aktien auf Allzeithoch (27.04.15)
Wenn es an Werten im Dax ... (01.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Größte Ökostrom-Wasserstoffanlag. (02.07.15)
Linde bricht aus (25.06.15)
Doppeltes Signal – Linde bricht aus (24.06.15)
Linde – Entsteht neue Kauflaune? (21.06.15)
Linde: Aktie im Plus - Anleger m. (19.06.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Linde

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?