Linde


WKN: 648300 ISIN: DE0006483001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Linde News

Weitere Meldungen
29.05.15 StayHigh-Optionsschein auf Linde: Mit Währung.
06.11.14 Bonus Cap-Zertifikat auf Linde: Günstige Einst.
13.08.14 Linde-(Turbo)-Puts mit 248% Gewinn beim Kur.
31.07.14 Bonus-Zertifikat auf Linde: Trotz "Teuro" auf K.
25.06.14 Linde-(Turbo)-Calls mit 272% Chance bei Kurs.
12.06.14 Bonus Cap-Zertifikat auf Linde: Chance auf 10.
10.06.14 Long-Zertifikat auf Linde: Verheißungsvoller A.
28.05.14 Linde-(Turbo)-Calls mit 214% Gewinnpotenzial .
19.03.14 Linde-Calls mit 140%-Chance bei Kurserholung .
31.10.13 SG-Inline-Optionsschein auf Linde: Schnelle Ren.
30.08.13 Linde-Aktie: Mit Power in die Depots der Anle.
25.07.13 Mini Future Long-Zertifikat: 80-Prozent-Chance .
05.06.13 Discount Call-Optionsschein auf Linde: 77 Proz.
03.06.13 Linde-Capped-Bonus-Zertifikat - attraktive Rend.
08.05.13 Linde-Calls mit 115%-Chance bei Kursanstieg a.
11.02.13 Linde-Aktie: Unterstützungszone bei 127 Euro
25.01.13 Commerzbank-Aktie: Vielversprechende Entwick.
25.01.13 Linde-Aktie: Ausbruch aus dem symmetrischen.
11.01.13 Linde-Aktie: Verdoppelungspotenzial!
21.12.12 Linde-Aktie: neutral


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe einen StayHigh-Optionsschein (ISIN DE000SG649W1 / WKN SG649W ) der Société Générale auf die Aktie von Linde (ISIN DE0006483001 / WKN 648300 ) vor.


Linde habe im ersten Quartal eine blitzsaubere Bilanz vorgelegt. Für ordentlichen Schub habe der schwächelnde Euro gesorgt. Wie groß der Rückenwind gewesen sei, zeige ein Blick auf die wichtige Sparte Industriegase: Während der Umsatz in der Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) bei 1,47 Mrd. Euro stagniert habe, hätten die Erlöse in der Region Amerika von Januar bis März um 18 Prozent auf 1,25 Mrd. Euro angezogen. In der deutlich kleineren Sparte Ingenieurdienstleistungen sei der Umsatz um knapp fünf Prozent auf 668 Mio. Euro zurückgegangen. Hier habe sich das zurückhaltende Investitionsklima aufgrund des niedrigen Ölpreises bemerkbar gemacht.

Insgesamt habe Linde seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 8,7 Prozent auf 4,4 Mrd. Euro steigern können. Das operative Ergebnis habe sich um neun Prozent auf 1,01 Mrd. Euro verbessert. Unter dem Strich seien 300 Mio. Euro übrig geblieben, knapp 3,5 Prozent mehr als im Vorjahr.

"Die Industrieproduktion ist in einigen Regionen der Welt in den ersten Monaten des Jahres deutlich geringer ausgefallen als wir erwartet haben. Die positiven Währungskurseffekte haben dies aber insgesamt deutlich überkompensiert", habe CEO Wolfgang Büchele resümiert. Vor diesem Hintergrund gehe das Unternehmen für das Gesamtjahr unverändert von einem Konzernumsatz in Höhe von 18,2 Mrd. bis 19 Mrd. Euro aus. Das operative Ergebnis - bereinigt um Sondereinflüsse - solle zwischen 4,1 Mrd. und 4,3 Mrd. Euro landen.

Insbesondere die Gewinnkennziffern seien bei den Analysten gut angekommen. Die Société Générale habe die Einstufung für Linde nach den Zahlen zum ersten Quartal auf "buy" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Dank positiver Währungseffekte, so die französische Großbank, dürfte der Industriegase-Konzern eine noch bessere Geschäftsentwicklung hinlegen. Ähnlich würden auch die meisten anderen Expertenhäuser argumentieren.

An der Börse habe zuletzt dennoch keine rechte Kauflaune aufkommen wollen. In einem schwachen Marktumfeld sei es in den vergangenen Wochen zu einem deutlichen Rücksetzer gekommen. Das Gröbste scheine inzwischen aber überstanden: Die Charttechnik signalisiere eine Stabilisierung oberhalb der 175-Euro-Marke. Weiter positiv: Der Titel habe in den vergangenen Tagen die 100-Tage-Linie zurückerobern können - ein Zeichen dafür, dass die Bullen allmählich wieder Oberwasser bekommen würden. Vor diesem Hintergrund könnten Anleger den Einstieg in den StayHigh von Société Générale in Erwägung ziehen. Hier seien knapp neun Prozent drin, wenn die Aktie bis September über 147 Euro notiere (Abstand: 17,4 Prozent). (Ausgabe 20/2015) (29.05.2015/oc/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Linde

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stabil wie eine Alte Linde im ... (29.07.15)
Aktien auf Allzeithoch (27.04.15)
Wenn es an Werten im Dax ... (01.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DGAP-DD: Linde AG (deutsch) (31.07.15)
Linde-Aktie: Wachstum in H1 nur . (31.07.15)
Linde-Aktie: Q2-Umsatz und - EBI. (30.07.15)
Linde-Aktie: Ganz gute Halbjahresz. (29.07.15)
Linde Halbjahreszahlen 2015: Tech. (29.07.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Linde

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?