Linde


WKN: 648300 ISIN: DE0006483001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Linde News

Weitere Meldungen
22.02.17 Linde-Betriebsräte fürchten um Mitbestimmung
20.02.17 Bestätigte Kaufempfehlung: Linde-Calls mit 133.
14.02.17 Linde-Aktie: Interesse der Investoren könnte w.
14.02.17 Linde-Aktie: Hervorragende Long-Chance bei A.
14.02.17 Neues Discount-Zertifikat auf Linde - Zertifikat.
13.02.17 Linde-Aktie: Jahresgewinnschätzung erhöht - K.
12.02.17 Linde-Aktie: Kaufempfehlung - Linde will im A.
27.01.17 Linde: Die jüngsten Ergebnisse konnten nicht w.
23.01.17 Linde: Aktie zieht es nach unten! - Chartcheck
23.01.17 Linde Short: 185-Prozent-Chance
23.01.17 Linde-Aktie zieht es nach unten - Chartanalyse
20.01.17 Linde-Aktie: Was ist sie nach Fusion mit Prax.
19.01.17 Linde-Aktie: Abschlag auf Fusionspreis zu hoc.
19.01.17 Linde-Aktie: Aussichten für europäische Chemi.
19.01.17 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf L.
18.01.17 DAX: Schwacher US-Dollar belastet! (Deutsche.
16.01.17 Linde-Aktie: Hochattraktives Chance-/Risiko-Ve.
16.01.17 Linde-Aktie: Sorgen unbegründet - Kaufempfeh.
06.01.17 Linde-Aktie: Überdurchschnittliche Kursentwicklu.
05.01.17 Linde-Aktie hochgestuft - Wahrscheinlichkeit d.


nächste Seite >>
 
Meldung

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Konzernbetriebsrat des Gasekonzerns Linde fürchtet bei der geplanten Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair den Verlust der Mitbestimmung. Der Zusammenschluss sei in Wirklichkeit der "Verkauf eines hervorragenden Dax Unternehmens an ein amerikanisches Unternehmen", schrieb Betriebsratschef Gernot Hahl in einem Rundschreiben an die Linde-Mitarbeiter. Dieses liegt der Deutschen Presse-Agentur vor.

"Unterschiedliche Unternehmenskulturen, noch stärkere Renditeinteressen und ein Verlust der Unternehmensmitbestimmung durch Verlagerung des Unternehmenssitzes ins Ausland werden sich nicht positiv auf die Standorte in Deutschland und Europa auswirken." Deshalb sei die Zustimmung der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat "auf keinen Fall gesichert", betonte Hahl.

Praxair-Chef Steve Angel will den gemeinsamen Konzern aus den USA nach dem Geschäftsmodell von Praxair steuern. Er und die Linde-Führung wollen den Zusammenschluss zum weltweit größten Gasekonzern bis Ende April durchziehen. Die Gewerkschaften IG Metall und IG BCE sorgen sich um die 8000 Arbeitsplätze von Linde in Deutschland. Die angestrebten Synergien gingen zu Lasten von Linde, hatte der bayerische IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler gewarnt./rol/DP/stb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-... (27.02.17)
DAX trade (27.02.17)
DAX, Gold, Öl - Meinungen, ... (27.02.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffn. (10:04)
DAX: Tageshoch bei 11.937 Punk. (09:59)
Neue BNP Paribas-Optionsscheine . (09:57)
DAX: Amerika gibt weiterhin die R. (09:47)
Wave-Optionsscheine auf den DAX. (09:29)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?