Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Kolumnen
14.02.16 Lufthansa: Es gibt Neuigkeiten
11.02.16 Adidas, Thyssen, Lufthansa – Vola auf Crash-N.
04.02.16 Lufthansa: Volltreffer!
03.02.16 VW, Deutsche Bank, Lufthansa – Schrecken oh.
03.02.16 Lufthansa: Verkaufen!
02.02.16 Lufthansa-Aktie: Neue Einstiegschance!
29.01.16 Lufthansa: Ist das der lang erhoffte Durchbruc.
29.01.16 2,50% Jahreszinsen ohne Kreditereignis bei Me.
29.01.16 Lufthansa: Erster!
28.01.16 Trends-Update: Lufthansa
25.01.16 Dt. Lufthansa AG: Höhenflug hält weiter an!
22.01.16 Lufthansa: Call-Optionsschein mit 10 Prozent im.
21.01.16 200-Prozent-Chance mit Lufthansa
19.01.16 Deutsche Lufthansa: Aktie weiterhin gut unters.
18.01.16 Deutsche Lufthansa: Sinkflug eingeleitet
17.01.16 Lufthansa: Wer hätte nach diesem dramatische.
15.01.16 Call auf Lufthansa: Auf breiten Schwingen
14.01.16 Lufthansa-Aktie: wird aus leichtem SINKFLUG .
13.01.16 Anleger setzen auf steigende Kurse bei Daiml.
13.01.16 Lufthansa erfolgreiches neues Jahr?


nächste Seite
 
Meldung
Lieber Leser,

die US-Investmentbank Goldman Sachs erhält ihre Verkaufsempfehlung aufrecht. Analyst Anton Farlenkov sieht das Kursziel bei 14,60 Euro. Der Lufthansa mache der Konkurrenzkampf mit den Fluggesellschaften aus Osteuropa und dem Nahen Osten zu schaffen, so der Experte. Zudem hinke das Unternehmen von Vorstandschef Carsten Spohr den Wettbewerbern in puncto Stückkosten hinterher.

Ryanair erhöht den Preisdruck auf die Tickets

Der Druck auf die Kranich-Airline ist zudem durch die starken Zahlen des Konkurrenten Ryanair gewachsen. Deren Finanzchef Neil Sorahan hatte unlängst angekündigt, bis Ende März einen Konzernüberschuss von bis zu 1,225 Milliarden Euro zu erwirtschaften. Im letzten Quartal des Jahres war der Nettogewinn der Iren um mehr als 50 Prozent auf 102,7 Millionen Euro angewachsen. Der Umsatz stieg um 17 Prozent und betrug 1,33 Milliarden Euro.

Lufthansa-Tochter Eurowings kämpft mit Problemen im Flugbetrieb

Die Lufthansa will auf den Preiskampf der Billigfluglinien mit der eigenen Eurowings reagieren. Doch hier gab es in diesen Tagen einen Dämpfer für die potentiellen Passagiere. Die Verspätungen häufen sich und am jüngst wurde gemeldet, dass der Start für die Verbindungen von Köln nach Boston und Miami verschoben werden muss.


DAX-Crash: Sollten Anleger jetzt schnell raus aus der Lufthansa-Aktie?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist die Aktie aktuell gar ein Schnäppchen? Ist Ihr Geld in dieser Aktie Sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Lufthansa-Aktie. 


Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?