Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
24.03.16 Step Down Express-Zertifikat auf Lufthansa: G.
11.03.16 Wave XXL-Optionsscheine auf Lufthansa: Die .
05.11.15 Discount Call-Optionsschein auf Deutsche Lufth.
08.10.15 HVB Discount Call-Optionsschein auf Lufthansa.
07.10.15 Deutsche Lufthansa-Calls mit 60% Chance bei .
09.09.15 Wave XXL-Optionsscheine auf Deutsche Luftha.
08.09.15 Turbo-Optionsscheine auf Deutsche Lufthansa: .
21.08.15 Bonus Cap-Zertifikat auf Lufthansa: Billigfliege.
25.06.15 6,55% Zinsen mit Infineon und Siemens - Zert.
18.06.15 Duo Fixkupon Express-Zertifikate: Bis zu 6% Z.
28.05.15 Bonus-Zertifikat auf Deutsche Lufthansa: Nur m.
23.03.15 Discount-Zertifikate auf Deutsche Lufthansa: A.
18.02.15 Wave XXL-Optionsscheine auf Deutsche Luftha.
05.02.15 Capped-Bonus-Zertifikat auf Lufthansa: Neue S.
29.12.14 7,00% Memory Express-Zertifikat auf Lufthans.
10.12.14 Wave XXL-Optionsscheine auf Deutsche Luftha.
30.10.14 Inliner auf Deutsche Lufthansa nur für nervens.
05.09.14 Wave XXL-Optionsscheine auf Lufthansa: Das .
14.07.14 UBS-Discount-Zertifikat auf Lufthansa: Mit Rab.
03.07.14 SG-Inliner auf Deutsche Lufthansa: Chance nac.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Step Down Express-Zertifikat (ISIN DE000CZ35NJ8 / WKN CZ35NJ ) von der Commerzbank auf die Deutsche Lufthansa-Aktie (ISIN DE0008232125 / WKN 823212 ).


Luftfahrt-Unternehmen würden dank niedriger Kerosinpreise deutlich mehr Gewinn einfliegen. Schließlich würden die Ausgaben für den Treibstoff zu den größten Kostenpositionen zählen. Auch die Lufthansa spare Milliarden. Wirtschaftlich sei es für den Konzern deswegen im vergangenen Jahr kräftig aufwärts gegangen, trotz Streiks, die dem Unternehmen 230 Mio. Euro gekostet hätten, und dem Absturz der Germanwings-Maschine. Aber auch die höhere Nachfrage, vor allem bei der Lufthansa-Mutter, habe sich positiv auf die Bilanz ausgewirkt. Konzernweit habe der Kranich im vergangenen Jahr 107,7 Mio. Passagiere gefördert - Rekord. Die Umsätze hätten entsprechend um knapp sieben Prozent auf 32,1 Mrd. Euro angezogen. Der operative Gewinn sei sogar um 55 Prozent auf 1,8 Mrd. Euro gestiegen.

Doch damit der guten Nachrichten nicht genug: Der Gewinn sei dank des Verkaufs einer Beteiligung an der US-Fluglinie JetBlue von 55 Mio. auf 1,7 Mrd. Euro nach oben geschnellt. Davon hätten auch die Aktionäre etwas: Sie bekämen nach der Saure-Gurken-Zeit in 2014 eine Dividende von 50 Cent je Aktie - und oben drauf das Lippenbekenntnis, künftig eine Ausschüttung zwischen zehn und 25 Prozent des EBIT zu erhalten.

Dennoch seien die Anleger unzufrieden gewesen. Stein des Anstoßes sei aber nicht das Zahlenwerk gewesen, sondern der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr. Die Lufthansa stelle nur eine leichte Steigerung beim bereinigten EBIT in Aussicht. Hintergrund sei der harte Konkurrenzkampf am Himmel. Die Ticketpreise dürften weiter fallen, prophezeie Finanzchefin Simone Menne. Gleichzeitig sollten aber auch die Treibstoffkosten um eine weitere Mrd. Euro sinken.

Ein Teil der Kursverluste sei sicherlich aber Gewinnmitnahmen geschuldet. Denn die Aktie sei zuvor stark gelaufen. Und im Grunde stehe die Airline nicht schlecht da: Free Cash Flow, Liquidität und Eigenkapitalquote hätten sich verbessert. Gleichzeitig sei die Nettokreditverschuldung zurück gegangen. Insofern sollten Anleger den Kurssturz nach den Zahlen erst mal nicht überbewerten. Wer dennoch restriktiver an die Aktie herangehen möchte, könnte einen Blick auf ein gebrauchtes Express der Commerzbank werfen. Hier sinke die Rückzahlungsschwelle jährlich um zehn Prozentpunkte, die finale Barriere liege bei 10,62 Euro. (Ausgabe 11/2016) (24.03.2016/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (24.05.16)
Lufthansa (18.04.16)
Schweinegrippe Pandemie droht, ... (22.09.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa-Aktie: Aufwärtspotenzia. (10:13)
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Mil. (20.05.16)
ROUNDUP: Ryanair steuert künftig. (19.05.16)
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Wo. (19.05.16)
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Ma. (19.05.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?