Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
18.09.18 Lufthansa: Anleger können weiter zugreifen - .
18.09.18 Lufthansa, BMW & Co – gute Stimmung bei d.
17.09.18 Lufthansa: Alles andere als teuer - Aktienanal.
17.09.18 Lufthansa: Stark unterbewertet? Aktienanalyse
17.09.18 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf D.
14.09.18 BMW, Telekom, Lufthansa – Anlegervertrauen k.
13.09.18 Deutsche Lufthansa: Schluss mit der Unsicherh.
13.09.18 Lufthansa: Erholung möglich
13.09.18 Lufthansa: Erholung möglich
13.09.18 Damit haben die Anleger von Deutsche Luftha.
12.09.18 Lufthansa – Commerzbank weiter mutig
12.09.18 Lufthansa, BMW, Telekom – aussichtsreiches T.
12.09.18 Lufthansa: Trendumkehr noch nicht in Sicht - .
12.09.18 Lufthansa-Calls mit 108%-Chance bei Kurserho.
11.09.18 Die Lufthansa und das Eurowings-Debakel: Wa.
10.09.18 Lufthansa: Attraktives Investment für Mutige -.
07.09.18 Lufthansa: Einer der Favoriten im Airline-Sekto.
07.09.18 Steigender Ölpreis: Stürzt die Lufthansa-Aktie .
06.09.18 Lufthansa: Eurowings-Beschäftigte aller Sparten.
06.09.18 Neues Smart-Mini Future Long-Zertifikat auf D.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-AktienAnalysevon Thorsten Küfner, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Thorsten Küfner von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.


Der DAX-Titel arbeite sich weiter Stück für Stück nach oben. Unterstützung habe es dabei heute von einer weiteren Kaufempfehlung aus dem Hause Bernstein (Kursziel: 29,00 Euro) gegeben. Keinen Rückenwind gebe es dagegen von der Wettbewerbsbehörde.

"Wir sagen nicht, dass auf dem deutschen Flugmarkt alles gut ist, und wir wissen, dass die Lufthansa noch auch manchen Strecken als Monopolist fliegt", habe Bundeskartellamts-Chef Andreas Mundt erklärt. Man werde die Lufthansa-Preispolitik somit weiter im Auge behalten. Im Mai habe das Kartellamt noch entschieden, trotz der kräftigen Preiserhöhungen im Zuge der Air Berlin-Pleite kein Verfahren gegen den DAX-Konzern einzuleiten. Mundt habe aber auch betont, dass die Ticketpreise auf einigen Strecken bereits wieder gefallen seien, zumal es mit dem britischen Billigflieger easyJet nun einen neuen Rivalen gebe.

Die Aussagen von Wettbewerbshüter Mundt seien letztlich keine Überraschung. DER AKTIONÄR bleibe daher bei seiner Einschätzung: Die Aussichten für die Lufthansa seien weiterhin gut, die Bewertung sei niedrig und der kurzfristige Chart-Trend stimme optimistisch.

Anleger können bei der Lufthansa-Aktie weiter zugreifen (Stopp: 18,50 Euro), so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
22,84 EUR -0,09% (18.09.2018, 15:38)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
22,87 EUR +0,35% (18.09.2018, 15:47)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die Lufthansa Group mit durchschnittlich 128.856 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 35,6 Mrd. EUR. Mit Beginn des Geschäftsjahres wurde die Geschäftsfeldstruktur an die Unternehmensstrategie mit dem Drei-Säulen-Konzept angepasst. Seitdem ist die Lufthansa Group in den Geschäftsfeldern Network Airlines, Point-to-Point Airlines, dem Bereich Aviation Services mit den Geschäftsfeldern Logistik, Technik und Catering sowie den Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen organisiert. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (18.09.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (20.09.18)
Lufthansa Chart Thread (23.08.18)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (11.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Anleger können weiter . (18.09.18)
Lufthansa, BMW & Co – gute Stim. (18.09.18)
Lufthansa: Alles andere als teuer . (17.09.18)
Lufthansa: Stark unterbewertet? A. (17.09.18)
Neues Smart-Mini Future Long-Zer. (17.09.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?