Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
13:35 Lufthansa: Fundamental klar zu billig - Aktiena.
12:01 Lufthansa: hoch gesteckte Kursziele - KAUFE.
09:58 Lufthansa-Calls mit hohen Chancen bei Kurserh.
09:09 Lufthansa schreibt Quartalsverlust – warum das.
08:40 Lufthansa (Wochenchart): Pullback bietet Chan.
17.04.19 Lufthansa: Leerverkäufer Citadel Europe nun im.
17.04.19 Covestro - Vom Verlierer zum Top-Performer
17.04.19 Lufthansa: Kurserholung als Wendepunkt? Akti.
17.04.19 Lufthansa: Eckdaten schwach, aber...
17.04.19 Lufthansa mit Fehlstart
16.04.19 Lufthansa: Jahresauftakt schwächer als erwart.
16.04.19 Lufthansa-Aktie steckt schlechte Zahlen erstau.
16.04.19 Lufthansa: Eckdaten schwach, aber...
16.04.19 Lufthansa-Zertifikat mit 6,6% Zinsen und 40%.
16.04.19 Lufthansa: Schwaches 1. Quartal 2019 - Akti.
16.04.19 Lufthansa: 25,40 oder 22 Euro? Kursziele und.
16.04.19 Lufthansa: Ruhe bewahren - Perspektiven bleib.
16.04.19 Lufthansa-Aktie steigt in diesem Jahr um 11 .
16.04.19 Lufthansa-Zertifikat mit 6,6% Zinsen und 40%.
15.04.19 Deutsche Lufthansa: Was noch aussteht!


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.


Trotz der schwachen Q1-Eckdaten sei es mit dem Aktienkurs der Lufthansa in dieser Woche weiter aufwärts gegangen. Dadurch habe sich das zuvor etwas angeschlagene Chartbild wieder etwas aufgehellt.

Nachdem der Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend geglückt sei, stünden die Chancen nun gut, dass der DAX-Titel den Widerstand von 23,66 Euro ins Visier nehme. Sollte dies gelingen, würden aber bei 24 und 24,45 Euro gleich die nächsten Hürden lauern. Gut möglich also, dass es für die Lufthansa-Aktie noch ein langer, anstrengender Weg nach oben werde.

Unter fundamentalen Gesichtspunkten sei das Papier des deutschen Luftverkehrskonzerns ohnehin weiter klar unterbewertet. Obwohl die Lufthansa Marktführer in einigen attraktiven Märkten sei und über eine bessere Bilanz verfüge als die meisten Konkurrenten, sei die Aktie günstiger als die Wettbewerber wie Ryanair, easyJet & Co bewertet.

Für langfristig orientierte Anleger sei die Lufthansa-Aktie nach wie vor ein sehr attraktives Investment. Der Stoppkurs sollte bei 16,80 Euro belassen werden, so Thorsten Küfner, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 18.04.2019)

Hinweis:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
22,51 EUR +0,94% (17.04.2019, 13:00)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
22,48 EUR +0,67% (18.04.2019, 13:14)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Mit 135.534 Mitarbeitern erzielte die Lufthansa Group im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 35.844 Mio. EUR. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen. Zu den Aviation Services zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen. Letztere umfassen unter anderem die Lufthansa AirPlus, die Lufthansa Aviation Training sowie die IT-Gesellschaften. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (18.04.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (18.04.19)
Lufthansa Chart Thread (23.08.18)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (11.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Fundamental klar zu bil. (13:35)
Lufthansa: hoch gesteckte Kurszie. (12:01)
Lufthansa-Calls mit hohen Chancen. (09:58)
Lufthansa schreibt Quartalsverlust . (09:09)
Lufthansa (Wochenchart): Pullback. (08:40)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?