Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
05:21 Verdi-Chef kritisiert Privilegien des Air-Berlin-C.
19.10.17 Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Lone Pine Capi.
19.10.17 Die 5 besten deutschen Aktien, 4 Top-Trader .
19.10.17 Lufthansa: In Kauflaune!
19.10.17 Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Blue Ridge Cap.
18.10.17 Lufthansa-Aktie: Teilkauf Air Berlin, Einigung .
18.10.17 Lufthansa: Geht es jetzt erst richtig los?!
18.10.17 Lufthansa: Geht es jetzt erst richtig los?!
18.10.17 Wettbieten um Alitalia
18.10.17 Lufthansa: Es läuft gut derzeit!
17.10.17 Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Blue Ridge Cap.
17.10.17 Lufthansa-Aktie: Bessere Auslastung, positive .
17.10.17 Lufthansa: Gute Zahlen!
16.10.17 Lufthansa-Aktie: ver.di drängt Lufthansa zu Pe.
16.10.17 Lufthansa-Aktie: Bevorzugter Wert in der Airl.
16.10.17 Lufthansa: Das sollten Anleger bedenken!
16.10.17 LINKE-Fraktionschefin Wagenknecht: Übernahme.
16.10.17 Lufthansa befindet sich im starken Steigflug!
16.10.17 Lufthansa mit Kurs auf 27 Euro?
16.10.17 RWE, E.on und Deutsche Lufthansa mit stark.


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Verdi-Chef Frank Bsirske hat das abgesicherte Gehalt von Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann scharf kritisiert. "Das ist empörend, das ist ein Hohn und eine Beleidigung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht nur in diesem Unternehmen", sagte Bsirske der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Dass tausende Mitarbeiter voraussichtlich überhaupt keine Anschlussbeschäftigung finden und gleichzeitig ein Vorstandsvorsitzender auf Jahre hinaus sein Gehalt gesichert und ausgesorgt habe, sei ein nicht hinzunehmender Kontrast.

"Dass diese Bedrohung der eigenen Existenz gewissermaßen kombiniert wird mit der Sicherung von Privilegien auf der Ebene des Vorstandsvorsitzenden, muss das Gerechtigkeitsempfinden aller Menschen in diesem Lande empören." Winkelmann war im Februar vom Lufthansa-Konzern nach Berlin gekommen. Sein Gehalt ist trotz Insolvenz für vier Jahre durch eine Bankgarantie von bis zu 4,5 Millionen Euro abgesichert.

Zugleich sagte Bsirske: "Dass es jetzt zu gelingen scheint, eine Transfergesellschaft zu gründen, die denen, die jetzt keine Anschlussbeschäftigung finden, erstmal eine Perspektive ermöglicht auch mit Hilfe öffentlicher Gelder und mit Zuschüssen aus der Unternehmensseite, das ist eine gute Botschaft." Verdi habe sehr darauf gedrungen, dass es zu dieser Möglichkeit komme. "Das ist eine gute Entwicklung in einer Szenerie, die ansonsten schlimm genug ist für die Beschäftigten."/bw/DP/zb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (19.10.17)
Achtung Lufthansa setzt zum ... (11.07.17)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (28.06.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Verdi-Chef kritisiert Privilegien des. (05:21)
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Lon. (19.10.17)
Die 5 besten deutschen Aktien, 4 . (19.10.17)
Lufthansa: In Kauflaune! (19.10.17)
Lufthansa-Aktie: Leerverkäufer Blu. (19.10.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?