Lufthansa


WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Lufthansa News

Weitere Meldungen
11:45 Lufthansa: Diese Statistiken liefern Hoffnung -.
09:25 Die Deutsche Lufthansa geht mit gutem Vorbi.
09:10 Börse am Abgrund: Warum jetzt noch nicht d.
23.08.19 Deutsche Lufthansa: Wohin geht die Reise?
23.08.19 Lufthansa-Aktie an der DAX-Spitze! Aktienana.
22.08.19 Lufthansa: Marshall Wace erweitert Leerverkau.
22.08.19 Lufthansa: Positives Signal abwarten - Aktiena.
21.08.19 Lufthansa: Leerverkäufer Citadel Europe attack.
21.08.19 Lufthansa: Leerverkauf-Spezialist WorldQuant s.
21.08.19 Lufthansa in Turbulenzen
21.08.19 Lufthansa: Noch keine Bodenbildung in Sicht - .
21.08.19 Dividendenrendite 6,19 % und Kurs-Gewinn-Ver.
20.08.19 Lufthansa – Einstiegschancen mit Discount
20.08.19 Lufthansa: Noch immer kein Befreiungsschlag i.
19.08.19 ver.di zur Lufthansa Service Gesellschaft: "Lös.
19.08.19 Deutsche Lufthansa: Nächste Runde im Streit .
19.08.19 Lufthansa: Deutliche Aufstockung der Netto-Le.
18.08.19 Investoren, aufgepasst! 3 Dinge, die jetzt für e.
18.08.19 Wirecard, Lufthansa, Adidas - wie geht's weit.
15.08.19 Lufthansa-Aktie im Sinkflug - Aktienanalyse


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Luftverkehrskonzerns Deutsche Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) unter die Lupe.


Die Luftfahrtbranche leide derzeit unter einer schwächelnden Konjunktur. Auch die Deutsche Lufthansa sei davon nicht gefeit. Der Chart der Lufthansa-Aktie gleiche einem Trauerspiel: In der vergangenen Woche sei der DAX-Titel auf ein neues Zweieinhalb-Jahrestief bei 12,58 Euro gefallen. Doch diese Statistiken würden jetzt Hoffnung liefern.

Im Juli habe die Lufthansa Group insgesamt rund 14,6 Mio. Fluggäste befördert und damit rund 3,3% mehr als im Vorjahreszeitraum. Gleichzeit habe der Sitzladefaktor (die Auslastung) um 0,6% auf 86,9% zugelegt. Somit habe der deutsche Luftverkehrskonzern bei beiden Kennzahlen neue Rekordwerte erreicht.

Aus charttechnischer Sicht arbeite die Lufthansa-Aktie weiter an einer Bodenbildung. Vor einem Einstieg sollten Anleger die Vollendung dieser Chartformation - und ein erstes Kaufsignal - abwarten und den Stoppkurs bei 12,80 Euro belassen.

Zwar dränge sich derzeit kein Einstieg auf, langfristig sei die Lufthansa-Aktie dennoch mit einem 4er-KGV für 2020 sehr attraktiv bewertet. Zudem würden die Prognosen zum weltweiten Passagier-Aufkommen positiv stimmen. Bereits investierte Anleger sollten daher an der Lufthansa-Aktie festhalten, so Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 26.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Hinweis:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
13,41 EUR +2,37% (26.08.2019, 11:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
13,45 EUR +2,28% (26.08.2019, 11:50)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Mit 135.534 Mitarbeitern erzielte die Lufthansa Group im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 35.844 Mio. EUR. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen. Zu den Aviation Services zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen. Letztere umfassen unter anderem die Lufthansa AirPlus, die Lufthansa Aviation Training sowie die IT-Gesellschaften. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (26.08.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Lufthansa

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Lufthansa 2012-2015: wohin geht ... (25.08.19)
Lufthansa Chart Thread (24.06.19)
Warum ist Lufthansa-KGV so ... (11.06.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Lufthansa: Diese Statistiken liefern. (11:45)
Die Deutsche Lufthansa geht mit . (09:25)
Börse am Abgrund: Warum jetzt . (09:10)
Deutsche Lufthansa: Wohin geht d. (23.08.19)
Lufthansa-Aktie an der DAX-Spitz. (23.08.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Lufthansa

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?