Hannover Rück


WKN: 840221 ISIN: DE0008402215
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Hannover Rück News

Weitere Meldungen
07:12 Hannover Rück-Aktie: Gut behauptet - Aktiena.
02.12.16 Übergangsregelung für Lebensversicherer wird .
29.11.16 Hannover Rück-Aktie: Einer der Branchenfavori.
28.11.16 Hannover Rück-Aktie: Mehr Skepsis als bei vie.
23.11.16 Hannover Rück-Aktie: Attraktive Langfristaussi.
14.11.16 Hannover Rück-Aktie: Q3-Zahlen über den Mar.
11.11.16 Hannover Rück-Aktie verkaufen! Derzeitiges Be.
25.10.16 Hannover Rück-Aktie: Ertragskraft nach wie v.
24.10.16 Hannover Rück-Aktie: Bewertungsaufschlag nic.
23.10.16 Hannover Rück-Aktie: Ziemlich hoch bewertet .
21.10.16 Hannover Rück-Aktie: Unerwartet starke Zunah.
21.10.16 Hannover Rück-Aktie: Ergebnisstabilität im Nied.
21.10.16 Hannover Rück-Aktie: Jetzt ein Kauf! Investore.
15.10.16 Banken & Versicherungen: Ist diese Technolog.
22.09.16 Hannover Rück (Weekly) - Beinharte Unterstüt.
22.09.16 Hannover Rück-Aktie: MACD weckt Hoffnunge.
12.09.16 Hannover Rück-Aktie: Baader Bank rät zu Gew.
01.09.16 Hannover Rück-Aktie: Defensive Qualitäten und.
18.08.16 Hannover Rück-Aktie: Positives Überraschungsp.
09.08.16 Hannover Rück-Aktie: Bewertungsniveau spiege.


nächste Seite >>
 
Meldung
Krefeld (www.aktiencheck.de) - Hannover Rück-AktienAnalysevon "Der Anlegerbrief":

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Rückversicherers Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF)unter die Lupe.


In einem rauen Marktumfeld setze die Hannover Rück ihren grundsoliden Kurs fort. Zwar sei das Bruttoprämienvolumen in den ersten drei Quartalen leicht um 3,8% auf 12,5 Mrd. Euro zurückgegangen, dies sei jedoch einmal mehr der konservativen Zeichnungspolitik der Niedersachsen geschuldet gewesen, die bei anhaltendem Preisdruck bewusst auf margenschwache Vertragsabschlüsse verzichtet hätten. Dennoch hätten die Nettoprämien dank einer Ausweitung des Selbstbehalts, also des nicht "weiterversicherten" Geschäfts, von 87,9% auf 89,6% währungsbereinigt leicht um 1,7% gesteigert werden können. Da zudem die Großschadenbelastung mit 392 Mio. Euro (Vj.: 436 Mio.) deutlich unter dem Erwartungswert geblieben sei und die annualisierte Kapitalanlagerendite trotz Niedrigzinsen bei respektablen 3% habe gehalten werden können, sei der Konzernüberschuss leicht um 0,5% auf 790 Mio. Euro geklettert.

Für das Gesamtjahr habe der Vorstand daher seine Gewinnprognose von mindestens 950 Mio. Euro bekräftigt. Bei normalem Schadensverlauf im Restjahr würden die Experten sogar deutlich über 1 Mrd. Euro Überschuss für realistisch halten. Mit einem KGV von unter 12 sei bei der Aktie kaum noch Wachstum eingepreist, zudem verwöhne sie mit einer Dividendenrendite von über 5%.

Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" raten die Hannover Rück-Aktie weiterhin zu halten. (Ausgabe 48 vom 03.12.2016)

Börsenplätze Hannover Rück-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
101,30 EUR +1,53% (05.12.2016, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Hannover Rück-Aktie:
101,172 EUR +1,27% (05.12.2016, 19:55)

ISIN Hannover Rück-Aktie:
DE0008402215

WKN Hannover Rück-Aktie:
840221

Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HNR1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Hannover Rück-Aktie:
HVRRF

Kurzprofil Hannover Rück SE:

Die Hannover Rück SE (ISIN: DE0008402215, WKN: 840221, Ticker-Symbol: HNR1, Nasdaq OTC-Symbol: HVRRF) ist mit einem Bruttoprämienvolumen von rund 17 Mrd. EUR der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit ca. 2.500 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück- Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor's AA- "Very Strong" und A.M. Best A+ "Superior". Im Jahr 2016 begeht die Hannover Rück ihr 50- jähriges Bestehen. (06.12.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Hannover Rück

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Jetzt HannoverRück kaufen ! (05.08.16)
Hannover Rück: Heute Osterkasse ... (27.04.16)
A T H (21.11.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hannover Rück-Aktie: Gut behaupt. (07:12)
Übergangsregelung für Lebensversi. (02.12.16)
Hannover Rück-Aktie: Einer der Br. (29.11.16)
Hannover Rück-Aktie: Mehr Skepsi. (28.11.16)
Hannover Rück-Aktie: Attraktive L. (23.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Hannover Rück

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?