Metro St


WKN: 725750 ISIN: DE0007257503
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Metro St News

Weitere Meldungen
05.02.15 Capped Bonus-Zertifikat auf METRO: Schwach.
18.12.14 METRO-Capped Bonus-Zertifikat: METRO zahlt.
15.08.14 RBS-Zertifikate auf METRO: Kostspieliger Kon.
26.06.14 METRO-Express-Zertifikat mit 6% Fixkupon un.
25.06.14 METRO-Calls mit 125% Chance bei Kurssprun.
12.05.14 Discount-Zertifikat auf METRO: Einzelhändler m.
22.04.14 Long-Zertifikat auf METRO: Abwärtstrend ges.
27.01.14 METRO-Short: 70-Prozent-Chance - Zertifikatea.
19.12.13 Daimler, METRO und Fresenius Medical Care m.
16.10.13 Mini Future Long auf METRO: 75%-Chance
02.10.13 Bonus Cap-Zertifikat auf METRO: 32 Prozent .
03.06.13 MINI Future Long-Zertifikat auf METRO: Fortfü.
30.04.13 Inline-Optionsschein auf METRO: 149% p.a. in.
06.03.13 Bonus Cap-Zertifikat auf METRO: 45 Prozent .
22.01.13 Wave Call auf METRO-Aktie: eine Mega-Chan.
17.01.13 METRO-Aktie: 2013 könnte positiv überraschen
02.01.13 Bonus Cap-Zertifikat auf METRO: 32 Prozent .
19.12.12 METRO-Aktie: neutral
17.12.12 METRO-Aktie: "hold"
06.12.12 METRO-Aktie: keine weiteren Veräußerungen


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe das Capped Bonus-Zertifikat (ISIN DE000CR25038 / WKN CR2503 ) von der Commerzbank auf die METRO-Aktie (ISIN DE0007257503 / WKN 725750 ) vor.


Die RUB (Russischer Rubel)-Schwäche könnte dem Handelskonzern METRO teuer zu stehen kommen. "Momentan bekommen Sie für einen Euro rund 80 Rubel. Bleibt der Kurs dauerhaft auf diesem Niveau, kostet uns das rund 200 Mio. Euro im operativen Ergebnis", habe Metro-Chef Olaf Koch der "WirtschaftsWoche" gesagt. Dieser Effekt könne nicht kompensiert werden. Im operativen Geschäft hingegen seien keine Rückgänge spürbar, so der CEO. Viele Russen hätten aus Angst, dass der RUB noch weiter falle, ihre Anschaffungen vorgezogen.

Trotz der wirtschaftlichen Lage und der westlichen Sanktionen wolle METRO in Russland weiterhin voll leistungsfähig bleiben und auch Marktanteile ausbauen. Die Warnung habe der Kauflaune keinen Abbruch getan. Und auch Analysten würden den potenziellen Währungsverlust gelassen nehmen. So gehe die Commerzbank davon aus, dass METRO aufgrund der starken Ergebnisqualität des Russland-Geschäfts die Belastungen derzeit noch gut auffangen könne. Bislang also keine Gefahr für das Bonus-Zertifikat. (Ausgabe 4/2015) (05.02.2015/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Metro St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Metro Group (14.02.15)
Metro - 3. Chance im Jahrzehnt ... (10.02.15)
Metro, rein in den fahrenden Zug (10.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Metro: Party vorbei - Verkaufssig. (25.02.15)
Metro: Party vorbei - Verkaufssig. (25.02.15)
Ex-Metro-Chef Cordes für Volvos . (25.02.15)
METRO-Aktie: Kaum Katalysatoren. (24.02.15)
METRO-Aktie: Ergebnisentwicklung. (12.02.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Metro St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?