Munich Re


WKN: 843002 ISIN: DE0008430026
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Munich Re News

Weitere Meldungen
14.07.18 BMW, Daimler und Münchener Rück: Diese dre.
12.07.18 Hohe Dividenden und Sicherheit funktioniert nic.
06.07.18 Fresenius hat diesen Dividenden-Meilenstein erre.
04.07.18 Munich Re-Aktie: Vorstandsmitglieder schlagen.
04.07.18 Münchener Rück: Was bewirken die Kurslücken.
28.06.18 Münchener Rück: Aktienanalyse vom 28.06.20.
21.06.18 Munich Re-Aktie: Rückversicherer im Verkaufs.
20.06.18 Munich Re-Aktie: Vorstandsmitglieder schlagen.
19.06.18 Munich Re-Aktie: Profitabilität gesteigert - Ber.
14.06.18 Munich Re-Aktie: Am Abgrund - Chartanalyse
14.06.18 Münchener Rück im Dividendencheck: Reicht bl.
14.06.18 Munich Re-Aktie: 225 oder 176 Euro? Kurszie.
13.06.18 Munich Re: Warum die Aktie zum digitalen Sh.
07.06.18 Munich Re-Aktie: Vorstandsmitglieder schlagen.
07.06.18 Munich Re-Aktie abwärts - gute Einstiegsgeleg.
06.06.18 Munich Re-Aktie: Abgaben bis 170,50 bzw. 1.
02.06.18 Dividendenlieblinge Nestlé und Münchener Rück:.
29.05.18 MünchenerRück-Puts mit 76%-Chance bei Kurs.
26.05.18 3 Dividendenaktien für die nächsten 30 Jahre
12.05.18 Value-Investoren aufgepasst: Diese DAX-Aktien.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Veröffentlichung die Munich Re-Aktie (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker-Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) unter die Lupe.


Das Hickhack um eine Regierungsbildung in Italien und die ungewisse politische Zukunft des Landes hätten dem deutschen Banken- und Versicherungssektor ganz schön zugesetzt. Kein Wunder: Alle hiesigen Finanzhäuser würden enge Geschäftsbeziehungen in Italien unterhalten bzw. Bestände in italienischen Staatsanleihen halten. Hinzu kämen Befürchtungen, dass die EZB angesichts der gestiegenen Renditen in der Peripherie gezwungen sein könnte, die Normalisierung ihrer Geldpolitik hinauszuzögern. Damit würde sich die Perspektive steigender Zinsen ebenfalls zeitlich verschieben.

Auch die Münchener Rück-Aktie habe einiges abbekommen. Um mehr als sieben Prozent sei es auf Monatssicht abwärts gegangen - laut J.P. Morgan-Analyst Michael Huttner eine gute Einstiegsgelegenheit. Er sehe höhere Risikoaufschläge bei italienischen Staatsanleihen nicht als Bedrohung, sondern als Chance. Dabei verweise er unter anderem auf die starke Solvenzquote. Sein Kursziel: 225 Euro. Deutlich skeptischer sei die UBS, allerdings aus anderen Gründen. Der Rückversicherer konzentriere sich zunehmend auf die Erzielung von Wachstum, so Jonny Urwin. Dadurch könnten die Papiere ihren defensiven Charakter ein wenig einbüßen. Darüber hinaus würden die Anteilsscheine mittlerweile recht hoch bewertet erschienen. (Ausgabe 22/2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Munich Re-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
179,75 EUR +0,76% (07.06.2018, 11:29)

Tradegate-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
179,80 EUR +0,22% (07.06.2018, 11:42)

ISIN Munich Re-Aktie:
DE0008430026

WKN Munich Re-Aktie:
843002

Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MUV2

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MURGF

Kurzprofil Munich Re AG:

Munich Re (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker-Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) steht für ausgeprägte Lösungs-Expertise, konsequentes Risikomanagement, finanzielle Stabilität und große Kundennähe. Damit schafft Munich Re Wert für Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die Gruppe, die Erst- und Rückversicherung unter einem Dach kombiniert, einen Überschuss in Höhe von 0,4 Mrd. Euro. Sie ist in allen Versicherungssparten aktiv und mit über 42.000 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Mit Beitragseinnahmen von rund 32 Mrd. Euro allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Besonders wenn Lösungen für komplexe Risiken gefragt sind, ist Munich Re ein gesuchter Risikoträger.

Den Großteil ihrer Erstversicherungsaktivitäten bündelt die Munich Re AG in der ERGO. ERGO ist eine der führenden Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist ERGO in mehr als 30 Ländern vertreten und bietet ein umfassendes Spektrum an Versicherungen, Vorsorge und Serviceleistungen. 2017 nahm ERGO Beiträge in Höhe von 17,5 Mrd. Euro ein. Die weltweiten Kapitalanlagen (ohne Kapitalanlagen mit Versicherungsbezug) von Munich Re in Höhe von 218 Mrd. Euro werden von der MEAG betreut, die ihre Kompetenz auch privaten und institutionellen Anlegern außerhalb der Gruppe anbietet. (07.06.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Munich Re

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Münchener Rück nun einsteigen! ... (07.06.18)
quartalszahlen (30.11.17)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (29.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

BMW, Daimler und Münchener Rüc. (14.07.18)
Hohe Dividenden und Sicherheit fun. (12.07.18)
Fresenius hat diesen Dividenden-Me. (06.07.18)
Munich Re-Aktie: Vorstandsmitglie. (04.07.18)
Münchener Rück: Was bewirken d. (04.07.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Munich Re

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?