Munich Re


WKN: 843002 ISIN: DE0008430026
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Munich Re News

Weitere Meldungen
06:01 Versicherer beobachten immer kürzere Abständ.
24.07.17 Wieso Warren Buffett damals bei der Münche.
22.07.17 Munich Re: Das sind gute Neuigkeiten!
17.07.17 Munich Re-Aktie: Nettogewinnschätzungen gese.
17.07.17 Munich Re-Aktie baut Relative Stärke auf - C.
11.07.17 Value- und Einkommensinvestoren aufgepasst! .
03.07.17 BASF, Gazprom und Münchener Rück: 3 Aktie.
22.06.17 Munich Re-Aktie bietet äußerst attraktive Kap.
22.06.17 Dividende, Substanz oder Defensiv? Auf was v.
20.06.17 Munich Re-Aktie: Dividendenschätzungen angeh.
19.06.17 Munich Re-Aktie: Gewinnschätzungen gesenkt .
16.06.17 Outperformer nach Zielerhöhung: Pharmawert B.
09.06.17 Du hältst die Münchener Rück für langweilig? .
08.06.17 Münchener Rück, Fresenius und BMW: 3 deuts.
06.06.17 Munich Re-Aktie: Verluste aus Naturkatastroph.
02.06.17 Berkshire Hathaway, Münchener Rück und Roy.
30.05.17 Munich Re-Aktie: Starker, konservativer Wert .
23.05.17 Munich Re-Aktie: Das meiste Überschusskapita.
22.05.17 Munich Re-Aktie: Starkes Finanzanlagen-Ergebn.
17.05.17 Munich Re-Aktie: Q1-Zahlen unterhalb der Erw.


nächste Seite >>
 
Meldung

HANNOVER (dpa-AFX) - Wetterextreme wie Starkregen oder Hagelstürme treten nach den Beobachtungen der deutschen Versicherungswirtschaft in immer kürzeren Abständen auf. "In der Langzeitbetrachtung sehen wir, dass sich Jahre mit hohen Schäden und solche mit nur wenigen Schäden die Balance halten - auch wenn die Abstände dazwischen deutlich kürzer werden", sagte Kathrin Jarosch vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) der Deutschen Presse-Agentur.

Anders als früher gebe es regional stark begrenzt sehr viel mehr Katastrophen in nur sehr kurzer Zeit - vor allem wegen heftigen Starkregens wie aktuell in Teilen Niedersachsens. Wegen nicht abziehender Tiefdruckgebiete mit heftigen Regenfällen werden dabei demnach auch zunehmend Regionen überschwemmt, die eigentlich kein Hochwasser kennen. Bundesweit gab es im Vorjahr aber weniger Schäden durch Naturgefahren als in durchschnittlichen Jahren. Den 2 Milliarden Euro Schäden im Vorjahr steht seit dem Jahr 2000 im Schnitt eine Schadenssumme von 2,4 Milliarden Euro gegenüber./rek/DP/zb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Allianz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Allianz (27.07.17)
Mein antizykliker langzeit Depot ... (19.07.17)
Börsenbude ...gesucht werden ... (07.07.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Allianz-Aktie: Erfreuliches Q2 - K. (11:08)
Allianz: Zahlen, die glücklich mach. (10:17)
Versicherer beobachten immer kürz. (06:01)
Allianz-Aktie: Jede Menge Luft na. (27.07.17)
Allianz-Aktie: Q2-Eckdaten übertre. (27.07.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Allianz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?