Axel Springer


WKN: 550135 ISIN: DE0005501357
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Axel Springer News

Weitere Meldungen
14.06.19 Axel Springer: Berliner Medienhaus schließt Inv.
13.06.19 Axel Springer: Faires Gebot - Aktienanalyse
12.06.19 Axel Springer: Übernahmeangebot - Senkung d.
12.06.19 Axel Springer: Übernahmeangebot von KKR er.
12.06.19 Axel Springer: Zu Kursen um 63 Euro nicht m.
12.06.19 MDAX | Axel Springer: Finanzinvestor will eins.
08.06.19 Axel Springer: Interessante Aussichten?
06.06.19 Axel Springer: KKR will bei Axel Springer ein.
31.05.19 Axel Springer: Chance auf mehr - Aktienanaly.
31.05.19 Axel Springer: Einstieg des US-Finanzinvestors.
30.05.19 Axel Springer: Wiederbelebung für die Aktie -.
15.05.19 Axel Springer: Man muss es einfach mal gesa.
09.05.19 Axel Springer: Gedämpfte Wachstumsaussichte.
08.05.19 Axel Springer: Verhaltener Jahresauftakt - A.
01.05.19 Axel Springer: Wieso ist diese Entwicklung SO.
23.04.19 Axel Springer: Kam das wirklich unerwartet?
17.04.19 Axel Springer: Ist es das gewesen?
10.04.19 Axel Springer: Bitte nicht vergessen!
03.04.19 MDAX-Investoren aufgepasst: Hier werden die .
29.03.19 Axel Springer: Ist jetzt alles möglich?


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - Axel Springer-AktienAnalysevon Analyst Holger Fechner von der NORD LB:

Holger Fechner, Analyst der NORD LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Verkauf der Aktie des Medienkonzerns Axel Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, Ticker-Symbol: SPR, Nasdaq-Symbol: AXELF), erhöht aber das Kursziel von 46 auf 63 Euro.


Das Berliner Medienhaus habe sich mit KKR einen strategischen Partner zur Unterstützung der langfristigen Wachstumsstrategie an Bord geholt, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Den übrigen Aktionären sei ein Angebot i.H.v. 63 Euro je Aktie angekündigt worden, die den Aktionären beim Verkauf einen erheblichen Anteil des angestrebten langfristigen Werts sofort und im Voraus sichern solle. Angesichts der derzeit erwarteten Geschäftsentwicklung, die durch die abermalige Anpassung der Prognose untermauert werde, sei das Kursniveau um die 63 Euro für kurz- bis mittelfristig agierende Anleger lukrativ. Sehr langfristig denkende Investoren könnten dagegen an die Zielrenditen von KKR denken und beim Medienkonzern am Ball bleiben, sollten aber an die durchschnittliche Haltedauer der Beteiligungen von KKR denken, die bei durchschnittlich acht Jahren liege.

Vor diesem Hintergrund und unter Berücksichtigung des Empfehlungshorizontes von 6 bis 12 Monaten stuft Holger Fechner, Analyst der NORD LB, in einer aktuellen Aktienanalyse die Axel Springer-Aktie von halten auf verkaufen herab und hebt das Kursziel von 46 auf 63 Euro an. (Analyse vom 14.06.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der Axel Springer SE: Keine vorhanden.

Börsenplätze Axel Springer-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Axel Springer-Aktie:
62,05 EUR -0,32% (14.06.2019, 14:35)

Tradegate-Aktienkurs Axel Springer-Aktie:
62,10 EUR -0,24% (14.06.2019, 15:07)

ISIN Axel Springer-Aktie:
DE0005501357

WKN Axel Springer-Aktie:
550135

Ticker-Symbol Axel Springer-Aktie Deutschland:
SPR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Axel Springer-Aktie:
AXELF

Eurex Optionskürzel Axel Springer-Aktienoption:
SPR

Kursprofil Axel Springer SE:

Die Axel Springer SE (ISIN: DE0005501357, WKN: 550135, Ticker-Symbol: SPR, Nasdaq-Symbol: AXELF) ist ein börsennotierter deutscher Medienkonzern und verlegt unter anderem die Tageszeitungen BILD und DIE WELT. Der Axel Springer Verlag wurde 1946 von Axel Springer gegründet; der Sitz der Axel Springer SE ist das Axel-Springer-Haus in Berlin. Ein zweiter Verlagsstandort der Axel Springer SE ist Hamburg. Der Axel Springer-Konzern hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Spanien, der Schweiz und Russland.

Die Axel Springer SE will der führende digitale Verlag werden. Bereits heute tragen die digitalen Medienkanäle über ein Drittel zum Konzernumsatz bei, mehr als jeder andere Geschäftsbereich.

Durch konsequente Internationalisierung und Digitalisierung ist die Axel Springer SE heute nicht nur Marktführer im deutschen Printgeschäft, sondern auch mit Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzen in 44 Ländern aktiv. Die Axel Springer SE erwirtschaftet jeweils mehr als ein Drittel des Umsatzes mit internationalem Geschäft und mit digitalen Medien.

Die Aktie der Axel Springer SE ist Bestandteil des MDAX. (14.06.2019/ac/a/d)



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Axel Springer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Axel Springer: Langweilig oder ... (14.06.19)
Bild bericht. ab jetzt Live aus ... (04.03.15)
Löschung (28.06.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Axel Springer: Berliner Medienhaus. (14.06.19)
Axel Springer: Faires Gebot - Ak. (13.06.19)
Axel Springer: Übernahmeangebot . (12.06.19)
Axel Springer: Übernahmeangebot . (12.06.19)
Axel Springer: Zu Kursen um 63 . (12.06.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Axel Springer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?