Axel Springer


WKN: 550135 ISIN: DE0005501357
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Axel Springer News

Kolumnen
18.06.16 Axel Springer auf Shopping-Tour, doch…
03.06.16 Axel Springer (Monthly) - An neuralgischem P.
29.02.16 Axel Springer entwickelt sich zu einem digitale.
08.11.15 Axel Springer: Alle Zeichen auf WACHSTUM?
08.09.15 Axel Springer: Russland ADE!
05.08.15 Axel Springer: Prognose weiterhin fest im Blic.
27.07.15 Axel Springer: Financial Times? Nein, danke!
29.08.14 Axel Springer - Q2-Zahlen besser als erwarte.
08.05.14 Axel Springer - Digitalisierung als Entwicklung.
16.04.14 Im Fokus: Axel Springer AG
15.01.14 Axel Springer - Konsequente Fortsetzung des .
26.07.13 VW, Yen und Axel Springer - verrückte Verw.
17.08.12 Axel Springer - Wie viel Platz ist nach oben .
15.05.12 Axel Springer-Aktie attraktives Value-Investme.
10.02.11 Neue Kaufsignale bei BB Biotech, Siemens und.
14.04.10 AXEL SPRINGER - Weitere 15 % hoch, wen.
09.10.09 AXEL SPRINGER - Das war noch längst nich.


 
Meldung

Lieber Leser,

der Medienkonzern Axel Springer hat auf dem US-Markt zugeschlagen und das Marktforschungsunternehmen eMarketer übernommen. Für einen Betrag in Höhe von 242 Mio. Dollar erhält das Vertragshaus 93 Prozent der Anteile an eMarketer, die restlichen Aktien verbleiben in den Händen der Firmengründer, die auch weiterhin die Geschäftsführung übernehmen. Das US-Unternehmen spezialisiert sich auf die Erhebung von digitalen Marktdaten und erstellt Studien und Analysen. Des Weiteren unterhält die Firma Abonnementverträge mit mehr als 1.000 Unternehmen. Wie Axel Springer zum Ende der letzten Woche mitteilte, lag der Umsatz von eMarketer im vergangenen Jahr bei 45,5 Mio. Dollar. Das Ergebnis vor Abzug von Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) habe bei 13,5 Mio. Dollar gelegen. Damit erzielte das Unternehmen eine überaus attraktive Ebitda-Marge von knapp 30 Prozent. Aus Sicht des deutschen MDAX-Konzerns harmoniere das US-Geschäft sehr gut mit den konzerneigenen Angeboten Politico Pro und BI Intelligence. Sicherlich ist neben der allgemeinen Stärkung des digitalen Geschäfts auch der Zugang zum US-Markt ein bedeutender Faktor. Nichtsdestotrotz sorgte der Zukauf für keinen Aufschwung der in den letzten Wochen arg gebeutelten Aktie. Hierfür sind allerdings aus meiner Sicht besonders die allgemeinen Marktfaktoren verantwortlich wie die Sorgen über einen möglichen Brexit und die allgemeine Verunsicherung an den Börsen.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.


Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse






Virenfrei.


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?