Elringklinger


WKN: 785602 ISIN: DE0007856023
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Elringklinger News

Weitere Meldungen
22.10.20 Mini-Zertifikat auf ElringKlinger: Wasserstoff-Im.
23.04.20 Turbo Put auf ElringKlinger: Automobilzuliefere.
27.06.19 Bonus-Zertifikat Classic auf ElringKlinger: Bonu.
27.03.19 Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf ElringKlinge.
03.08.17 Discount Put auf ElringKlinger: Bei dem Autoz.
12.11.15 Bonus Cap-Zertifikat auf ElringKlinger: Zu viel .
24.09.15 Turbo-Optionsschein auf ElringKlinger: Gewinnw.
06.03.15 Discount Put-Optionsschein auf ElringKlinger: A.
18.12.12 ElringKlinger-Aktie: verkaufen
04.12.12 ElringKlinger-Aktie: Unternehmen ist solide fina.
03.12.12 ElringKlinger-Aktie: "hold"
26.11.12 ElringKlinger-Aktie: "buy"
22.11.12 ElringKlinger-Aktie: positives Ergebnismomentum.
14.11.12 LEONI-Aktie: keine Verbesserung in der Autob.
09.11.12 ElringKlinger-Aktie: "outperform"
09.11.12 ElringKlinger-Aktie: "hold"
08.11.12 ElringKlinger-Aktie: Ausblick für 2012 bestätig.
08.11.12 ElringKlinger-Aktie: Q3 besser als erwartet, CE.
07.11.12 ElringKlinger-Aktie: "buy"
07.11.12 ElringKlinger-Aktie: 9-Monatszahlen fallen durch.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe ein Mini-Zertifikat (ISIN DE000TT4A1W2 / WKN TT4A1W ) von HSBC Trinkaus & Burkhardt auf die ElringKlinger-Aktie (ISIN DE0007856023 / WKN 785602 ).


Paukenschlag bei ElringKlinger: Zusammen mit dem Flugzeugbauer Airbus sollten Brennstoffzellen für die Luftfahrt entwickelt werden. Dazu solle noch in diesem Jahr eine Gemeinschaftsfirma gegründet werden. ElringKlinger habe bereits sogenannte "Stacks", also Stapel von miteinander verbundenen Zellen, an Airbus geliefert. Für das Gemeinschaftsunternehmen würden die Deutschen nun ihre Technologie zur Verfügung stellen. Airbus zahle im Gegenzug einen niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionenbetrag. Airbus habe kürzlich angekündigt, bis 2035 ein Flugzeug mit einem mit Wasserstoff betriebenen Brennstoffzellenantrieb bauen zu wollen.

Die Meldung habe die Wasserstoff-Fantasie bei den Anlegern geweckt. Die Aktie habe innerhalb weniger Tage von rund 7 auf 10 Euro zugelegt. ElringKlinger sei bereits seit rund 20 Jahren in der Forschung und Entwicklung von Brennstoffzellen tätig und trete im Markt sowohl als System- als auch als Komponentenlieferant auf. Brennstoffzellenstacks seien vor allem für mobile Anwendungen mit großer Reichweite und zyklischem Betrieb geeignet. Einsatzbereiche bei Fahrzeugen seien Busse und Pkw, aber auch industrielle Anwendungen im mobilen Bereich wie Nutzfahrzeuge und Flurförderzeuge. Darüber hinaus eigne sich der wasserstoffbasierte Antrieb auch für Züge, Schiffe oder Flugzeuge.

Sollte ElringKlinger weitere Deals a la Airbus an Land ziehen können, habe die Aktie die Chance auf eine völlige Neubewertung. Schließlich würden Anleger Wasserstoffaktien weitaus höhere Kennziffern zugestehen. Darauf könnten Anleger mit einem MINI von HSBC setzen. Allerdings sollte der Kapitaleinsatz klein gehalten werden. Denn die Aktie sei sehr spekulativ. (Ausgabe 42/2020) (22.10.2020/zc/a/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Elringklinger

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Elringklinger-Rosige Zukunft?? (23.02.21)
Automobilzulieferer (05.02.18)
Elringklinger (24.09.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ElringKlinger: Wasserstoff-Dämpfer. (23.02.21)
SDAX | ElringKlinger: Vorläufige Z. (23.02.21)
Elringklinger: Gut oder schlecht? (21.02.21)
H2REIHE-KW 7 -Update | H2-Eins. (21.02.21)
ElringKlinger: Netto-Leerverkaufspo. (18.02.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Elringklinger

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?