Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Kolumnen
30.11.20 Siemens, Adidas und VW Vzg. mit 35% Sich.
26.11.20 Siemens: (Turbo)-Calls mit 95%-Chance bei Ku.
24.11.20 Tagesausblick für 24.11.: DAX fehlen die Imp.
18.11.20 Kupon-Strategien auf Siemens
12.11.20 Solide Siemens-Zahlen – enttäuschte Anleger
12.11.20 Siemens-Calls mit 81%-Chance bei Kursanstieg.
06.11.20 Siemens – Vielversprechendes Chartbild
20.10.20 Siemens Energy Aktie – Das ist eine klare An.
15.10.20 Siemens Healthineers profitiert von Corona
15.10.20 Tagesausblick für 15.10.: DAX stagniert. Nord.
07.10.20 Siemens – Spin-off und neuer Chef beflügeln!
07.10.20 Tagesausblick für 07.10.: DAX bei 12.900 Pu.
29.09.20 Siemens Energy jetzt börsennotiert!
29.09.20 Tagesausblick für 28.09.: DAX deutlich im Plu.
28.09.20 Siemens: Bullishe Tradingchance mit Call-Option.
25.09.20 Siemens Energy – DAX-Kandidat mit grünem V.
25.09.20 Siemens: Ein großer Schritt vorwärts
23.09.20 Seitwärtsstrategien für Siemens Healthineers
20.09.20 Siemens: Noch ist nichts entschieden
15.09.20 Siemens Healthineers Aktie: In Korrektur-Laune.


nächste Seite
 
Meldung

Seit der Schwächephase von Mitte Oktober 2020 konnte sich der DAX in den vergangenen Wochen – unter anderem auch wegen der Hoffnung auf bald verfügbaren Impfstoff gegen das Corona-Virus – wieder deutlich erholen. Für etliche Marktteilnehmer scheint es nur mehr eine Frage der Zeit zu sein, wann der DAX wieder auf sein Allzeithoch aus dem Februar 2020 ansteigen kann. Für Anleger, die den Optimismus nicht ganz teilen wollen, könnte eine Investition in strukturierte Produkte auf einzelne DAX-Aktien sinnvoll sein, die auch bei stagnierenden oder leicht nachgebenden Aktienkursen positive Renditen ermöglichen werden.

Derzeit bietet die UBS Express-Zertifikate mit fixen Zinszahlungen an, mit denen Anleger in den nächsten 2,5 Jahren auch bei einem deutlichen Kursrückgang der VW Vzg.- (ISIN: DE0007664039), der Siemens- (ISIN: DE0007236101) und der Adidas-Aktie (ISIN: DE000A1EWWW0) zu hohen Renditen gelangen können. Die Zertifikate verfügen über Sicherheitspuffer von 35 Prozent. Während das Zertifikat auf die Siemens-Aktie (ISIN: DE000UBS8733) einen Jahresbruttoertrag von 3,15 Prozent in Aussicht stellt, ermöglicht das Zertifikat auf die VW Vzg.-Aktie (ISIN: DE000UBS8741) sogar eine Jahresbruttorendite von 5,30 Prozent. Am Beispiel des Zertifikates auf die Adidas-Aktie (ISIN: DE000UBS8725) soll die Funktionsweise dieses Zertifikatetyps veranschaulicht werden.

4,05% Zinsen pro Jahr und 35% Sicherheitspuffer

Der Adidas-Schlusskurs vom 22.12.20 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Bei 65 Prozent des Startwertes wird die ausschließlich am finalen Bewertungstag (22.6.23) aktivierte Barriere liegen. Unabhängig vom Kursverlauf der Aktie erhalten Anleger an den im Halbjahresabstand angesetzten Zinsterminen, erstmals am 29.6.21 einen fixen Zinskupon in Höhe von 4,05 Prozent pro Jahr (=20,25 Euro je Nennwert von 1.000 Euro) gutgeschrieben.

Notiert die Aktie an einem der ebenfalls im Halbjahresintervall angesetzten Bewertungstage, erstmals am 22.6.21, auf oder oberhalb des Startwertes, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 4,05 Prozent pro Jahr vorzeitig zurückbezahlt.

Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag, dann wird die Rückzahlung mit 100 Prozent erfolgen, wenn die Aktie dann oberhalb der 65-prozentigen Barriere notiert. Notiert sie am 22.6.23 hingegen auf oder unterhalb der Barriere, dann erhalten Anleger eine am 22.12.20 errechnete Anzahl von Adidas-Aktien geliefert. Der Gegenwert von Bruchstückanteilen wird Anlegern gutgeschrieben. Die Express-Zertifikate können noch bis 22.12.20 gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Mit den neuen Fixkupon-Express-Zertifikaten auf die drei DAX-Werte können Anleger in maximal 2,5 Jahren bei bis zu 35-prozentigen Kursrückgängen der Aktien Jahresbruttorenditen von 3,15 bis 5,30 Prozent erzielen.

Walter Kozubek


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?