Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
08.05.13 Infineon long/Siemens short mit 3,45-facher He.
25.04.13 Siemens-Discounter: 3,09% Ertrag in elf Monat.
22.04.13 Turbo Bear-Zertifikat: Mit einer fallenden Sieme.
05.02.13 Siemens-Aktie: Löschers letzte Chance
31.01.13 FondsCheck: Mit dem MainFirst Germany Fund .
29.01.13 Siemens-Aktie: Sparprogramm soll Gewinnspann.
25.01.13 Siemens-Aktie: Das aktuelle Geschäftsjahr wird.
24.01.13 Siemens-Aktie: Licht und Schatten
24.01.13 Siemens-Aktie: Aussagen nähren Zuversicht un.
23.01.13 Siemens-Aktie: Q1'2012/13-Zahlen brachten we.
21.12.12 Siemens-Aktie: Sparprogramm soll Gewinnspann.
19.12.12 Siemens-Aktie: halten
17.12.12 Siemens-Aktie: zyklische Erholung in 2013
14.12.12 Siemens-Aktie: Top Pick im Sektor
13.12.12 Mini Future Long-Zertifikat auf Siemens: 60-Pr.
13.12.12 Siemens-Aktie: neutral
13.12.12 Siemens-Aktie: "hold"
12.12.12 Siemens-Aktie: Preisdruck im Transmission-Be.
12.12.12 Siemens-Aktie: Energiegeschäft ist weltklasse
12.12.12 Siemens-Aktie: ambitionierte Margenziele im En.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Gablitz (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "HebelprodukteReport" präsentieren in ihrer aktuellen Ausgabe einen Alpha Turbo-Optionsschein (ISIN DE000DZE89B9 / WKN DZE89B ) der DZ BANK auf die Infineon-Aktie (ISIN DE0006231004 / WKN 623100 ) und die Siemens-Aktie (ISIN DE0007236101 / WKN 723610 ).


Nach der Veröffentlichung der positiven Quartalszahlen für das erste Quartal habe der Kurs der Infineon-Aktie um knappe zehn Prozent zugelegt. Wegen der optimistischen Zukunftsaussichten des Halbleiterherstellers würden Experten einen weiteren Kursanstieg für möglich halten. Die Quartalszahlen von Siemens hätten dem Aktienkurs hingegen nicht auf die Sprünge helfen können. Obwohl die Konzernleitung einen rigorosen Sparkurs angekündigt habe, könnte der Kurs der Siemens-Aktie auch in den nächsten Monaten noch unter Druck bleiben. Wer davon ausgehe, dass sich der Kurs der Infineon-Aktie in Zukunft besser als jener der Siemens-Aktie entwickeln werde, könnte diese Markterwartung mit Alpha-Turbos umsetzen. Bei Alpha Turbo-Optionsscheinen komme es nicht darauf an, ob sich ein Basiswert positiv oder negativ entwickle.

Für die Wertentwicklung dieser Hebelprodukte sei einzig und allein die Tatsache entscheidend, wie sich die Kurse von zwei ausgewählten Basiswerten, im konkreten Fall jener von Infineon und jener von Siemens, zueinander entwickeln würden. Die Richtung, in die sich die Kurse begeben würden, sei für die Ermittlung des Veranlagungsergebnisses der Alpha-Turbos egal.

Der DZ BANK Alpha-Turbo Infineon long/Siemens short, finaler Bewertungstag am 11.04.2014, sei am 21.03.2013 mit 1,00 Euro emittiert worden. Damals habe die Infineon-Aktie bei 6,45 Euro notiert, der Kurs der Siemens-Aktie habe bei 84,67 Euro gelegen. Basierend auf den aktuellen Marktdaten (Infineon-Aktie: 6,63 Euro, Siemens-Aktie: 79,56 Euro) befinde sich die Infineon-Aktie im Vergleich zum Startwert mit etwa 3 Prozent im Plus während die Siemens-Aktie bislang um 6 Prozent nachgegeben habe. Seit der Auflegung des Alpha-Turbos habe die Infineon-Aktie die Siemens-Aktie mit etwa 9 Prozent hinter sich gelassen.

Bei der Emission des Optionsscheines habe der Schein über fünffache Hebelwirkung verfügt. Unter den geschilderten Marktverhältnissen sei der Alpha Turbo von der DZ BANK mit 1,43 bis 1,45 Euro zum Handel angeboten worden. Wegen der fünffachen Hebelwirkung dieses Turbos habe die 9-prozentige Outperformance der Infineon-Aktie im Verhältnis zur Siemens-Index bereits zu einer nahezu 50-prozentigen Wertsteigerung des Alpha-Turbos geführt.

Wie bei allen Hebelprodukten ändere sich der tatsächliche Hebel bei einer Veränderung des Marktumfeldes auch bei den Alpha-Turbos. Überflügle die Infineon-Aktie die Siemens-Aktie bis zum finalen Bewertungstag des Alpha Turbos um weitere zehn Prozent, dann werde der Schein am Ende einen Wert von 1+(19% Gesamtsteigerung x Hebel 5)= 1,95 Euro erreichen. Wer den Schein nun mit 1,45 Euro kaufe, werde bei einer zusätzlichen zehnprozentigen Outperformance der Infineon-Aktie nur mehr einen Gewinn in Höhe von 34,48 Prozent des Kapitaleinsatzes erwirtschaften, was einer tatsächlichen Hebelwirkung von 3,448 entspreche. (Ausgabe 17/2013) (08.05.2013/oc/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Top Investment Siemens mit Mrd. ... (31.10.14)
Die letzten Kostolany-... (31.10.14)
Zukunft Offshore (27.10.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens-Aktie: Positive Kurstreiber. (10:09)
Siemens-Aktie: Vorsichtiger Ausbl. (09:26)
DGAP-Stimmrechte: Siemens Aktie. (30.10.14)
Siemens-Aktie: EPS-Schätzungen r. (28.10.14)
Siemens und Daimler-Anleihen mit . (24.10.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?