Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
02.12.16 Japan lädt 2020 zum internationalen 'Roboter-G.
30.11.16 Siemens-Chef kritisiert Dauerstreik der Lufthan.
29.11.16 Siemens-Aktie: 125 oder 100 Euro? Kursziele .
29.11.16 Siemens-Aktie: Organisches Wachstum stärker.
29.11.16 Siemens lässt sich 1,4 Mrd. Euro durch die L.
26.11.16 Windkraft: Was bedeuten die Pläne von Trump.
24.11.16 Neues Express-Zertifikat auf Siemens bis 14.1.
24.11.16 Neues Capped Bonus-Zertifikat auf Siemens - .
24.11.16 Siemens-, BASF-, Daimler- und Allianz-Anleihe.
21.11.16 VW, Siemens und BMW – Erinnerung an Lehm.
18.11.16 Siemens-Aktie: Kapitalmarkttag rückt in den Fo.
18.11.16 Siemens-Aktie: Zu billig oder zu teuer? Aktien.
18.11.16 Siemens: Dieser Deal hat sich gerechnet!
18.11.16 Siemens: Kommt jetzt die erhoffte Markterholu.
17.11.16 Siemens-Aktie: Sprung über 110 Euro eröffnet.
17.11.16 Siemens-Aktie: Deutlich weniger Projektrisiken .
16.11.16 Siemens: Hier rüstet aber einer gewaltig auf!
15.11.16 Siemens-Aktie: Übernahme von Mentor Graphic.
15.11.16 Siemens-Aktie: Baader Bank rät zum Kauf - Ü.
15.11.16 Siemens-Aktie: Stärkung des Geschäfts mit In.


nächste Seite >>
 
Meldung

TOKIO (dpa-AFX) - Roboter aus aller Welt sollen sich 2020 in Japan einen Wettbewerb liefern. Wie das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (Meti) in Tokio am Freitag bekanntgab, ist das Ziel des "Welt-Roboter-Gipfels", die Anwendung modernster Robotertechnologie in der Gesellschaft zu fördern. Zu diesem Zweck sollen Roboter, die dem Menschen im Haushalt zur Hand gehen, Dinge herstellen oder Menschen bei Katastrophen retten, in einem Wettbewerb miteinander ihre Geschicklichkeit und Geschwindigkeit unter Beweis stellen.

Das Ministerium erwäge, Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus etwa 20 Ländern für die Veranstaltung zu gewinnen. Austragungsorte werden die Provinzen Aichi und Fukushima, berichtete die Agentur Jiji Press. Japan, die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt, ist global eine der führenden Nationen im Bereich der Robotertechnologien.

Die japanische Regierung hatte im vergangenen Jahr eine "Roboter-Revolution" ausgerufen. Sie will den Markt für Industrieroboter bis 2020 auf 1,2 Billionen Yen (rund 10 Milliarden Euro) verdoppeln. Der Markt für Dienstleistungsroboter soll im gleichen Zeitraum um das 20-Fache auf 1,2 Billionen Yen wachsen.

Japan solle zur weltweit führenden Nation bei der Anwendung von Robotern in der Gesellschaft werden, erklärte Ministerpräsident Shinzo Abe. Roboter sollten zu einer Wachstumslokomotive werden./ln/DP/zb



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (14.11.16)
Welche ausgebombten Werte ... (18.08.16)
Zukunft Offshore (03.05.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Japan lädt 2020 zum internationale. (02.12.16)
Siemens-Chef kritisiert Dauerstreik . (30.11.16)
Siemens-Aktie: 125 oder 100 Euro. (29.11.16)
Siemens-Aktie: Organisches Wachs. (29.11.16)
Siemens lässt sich 1,4 Mrd. Euro . (29.11.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?