Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
31.07.15 IPO/ROUNDUP: Bombardier will Zugsparte an d.
31.07.15 Siemens-Aktie: Langfristig chancenreich und at.
30.07.15 Siemens-Aktie: Gemischte Q3-Zahlen - Indepen.
30.07.15 Siemens: Mit neuen Zielmarkt nach oben!
30.07.15 Siemens-(Turbo)-Calls mit 89%-Chance bei Kur.
30.07.15 Siemens Quartalszahlen Q3 2015: Solide Perfo.
28.07.15 Siemens-Aktie: Alle Kursziele und Ratings der.
24.07.15 Siemens: keine Wende in Sicht?
23.07.15 Siemens: keine TRENDWENDE in Sicht?!
10.07.15 Siemens: Neubewertung der Aktie - Ambitionie.
10.07.15 Siemens-Aktie: Es fehlt an schlagenden Argum.
09.07.15 Siemens-Aktie: Technologiekonzern auf gutem .
09.07.15 Siemens-Aktie: Kursrückgang zum Einstieg nut.
09.07.15 Siemens-Aktie: Gegenwind für Sparten Energie.
09.07.15 Siemens: Endspurt notwendig!
08.07.15 Siemens – wird das Ziel erreicht?
08.07.15 Siemens-Aktie: Interessantester Wert unter gro.
07.07.15 Das dürfte Geld ins Portemonnaie von Siemens.
06.07.15 Siemens: Grossauftrag!
06.07.15 Siemens – Ein neuer GROSSAUFTRAG!


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bombardier -Konzern will seiner Zugsparte mit einem Börsengang zu mehr Tempo verhelfen. "Wir bereiten uns darauf vor, dass wir im vierten Quartal in Frankfurt an die Börse gehen, dies ist jedoch immer abhängig von den Marktkonditionen", sagte Lutz Bertling, der Chef von Bombardier Transportation, am Freitag am Sitz der Sparte in Berlin. Der Erlös solle das Unternehmen finanziell flexibler machen und seinen Wert deutlicher herausstellen, hieß es. "Der klare Mehrheitseigentümer bleibt die kanadische Muttergesellschaft."

Der kanadische Konzern baut neben Zügen auch Flugzeuge. Dieses Geschäft ist in der Sparte Bombardier Aerospace gebündelt. Im Zuggeschäft ist Bombardier nach der zum Jahresbeginn angekündigten Fusion der chinesischen Hersteller CNR und CSR der weltweit zweitgrößte Anbieter.

Bombardier Transportation hatte 2014 mit weltweit 39 700 Beschäftigten seinen Umsatz um 10 Prozent auf 9,6 Milliarden US-Dollar (rund 8,8 Mrd Euro) erhöht. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) war aber wegen hoher Kosten für den Abbau von Arbeitsplätzen um 15 Prozent auf 429 Millionen Dollar gesunken.

Bertling bekräftigte, in diesem Jahr den Umsatz und operativen Gewinn steigern zu wollen. Im ersten Halbjahr 2015 waren beide Kennziffern zurückgegangen, was Bombardier auf den schwachen Euro und übliche Schwankungen im Projektgeschäft zurückführte. Wie zuvor Siemens widersprach Bertling Spekulationen, beide Konzerne könnten ihre Zugsparten zusammenlegen: "Wir reden nicht mit Siemens."

In Deutschland baut Bombardier in den Werken Hennigsdorf, Görlitz, Bautzen und Kassel Züge, Straßenbahnen und Lokomotiven. Aus dem Rennen um den Auftrag für neue S-Bahn-Züge in Berlin war Bombardier ausgestiegen. "Die Bahn hatte kurzfristig die Finanzierungsbedingungen der Ausschreibung geändert, sie macht keine Anzahlung", begründete Bertling den Schritt.

Was das für die 2200 Arbeitsplätze im Werk Hennigsdorf bei Berlin bedeutet, werde erst im Sommer 2016 klar werden. "Hennigsdorf wird unser größter deutscher Standort bleiben", sagte Bertling - betonte aber auch: "Der Satz, ohne den S-Bahn-Auftrag wird Hennigsdorf nicht komplett zu halten sein, gilt noch." Bombardier bewirbt sich derzeit mit dem Zug "Talent 2" für die Region Stuttgart. Er wird in Hennigsdorf gebaut./bf/DP/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (31.07.15)
Welche ausgebombten Werte ... (31.07.15)
Top Investment Siemens mit Mrd. ... (21.07.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

IPO/ROUNDUP: Bombardier will Zu. (31.07.15)
Siemens-Aktie: Langfristig chancen. (31.07.15)
Siemens-Aktie: Gemischte Q3-Zahl. (30.07.15)
Siemens: Mit neuen Zielmarkt nach. (30.07.15)
Siemens-(Turbo)-Calls mit 89%-Cha. (30.07.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?