Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
22.11.17 Wirtschaftsminister laden Siemens-Vorstand zu.
21.11.17 SPD: Siemens steht in der Verantwortung - k.
21.11.17 Siemens-Aktie: Hier liegen die Widerstände - C.
21.11.17 Siemens: Läuft die Aktie weiter seitwärts?
21.11.17 Siemens: Läuft die Aktie weiter seitwärts?
21.11.17 Mit Siemens-Zertifikaten zu 5% bis 8% Jahres.
20.11.17 Deutschland überall Nr. 1 – Was Aktionäre dav.
20.11.17 SAP Leonardo: Das nächste Große Ding oder .
17.11.17 Siemens-Aktie: Jobabbaupläne - Verhandlungen .
17.11.17 Siemens-Aktie: Umstrukturierung des Geschäfts.
17.11.17 Siemens: Aktie auf dem Prüfstand!
16.11.17 Der Kampf um die Vorherrschaft bei Ladestat.
15.11.17 Besserer Kauf: Nordex oder Siemens?
13.11.17 ProSiebenSat.1 und Siemens verlieren nach sch.
11.11.17 Ein Funken Hoffnung für die Deutsche Bank
10.11.17 5 Themen aus der Siemens-Telefonkonferenz z.
10.11.17 Siemens: Das macht zu schaffen!
09.11.17 Siemens-Aktie: Kein Kauf mehr! Es gibt noch .
09.11.17 Siemens-Aktie: Sehr durchwachsenes Q4, Ausb.
09.11.17 Deutsche Post, Deutsche Telekom und Siemens.


nächste Seite >>
 
Meldung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsminister aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg und die Wirtschaftssenatorin aus Berlin haben den Siemens -Vorstand zu einem Gespräch über den geplanten Stellenabbau nach Berlin eingeladen. Man erwarte Erläuterungen über die Standortschließungen, teilten Ramona Pop (Grüne) sowie die Minister Martin Dulig aus Sachsen, Wolfgang Tiefensee aus Thüringen und Albrecht Gerber aus Brandenburg (alle SPD) am Mittwoch mit. Vor dem Hintergrund der hohen Gewinne von Siemens und der Leistungsfähigkeit der ostdeutschen Standorte könne man die Entscheidungen nicht nachvollziehen. Mit einem gemeinsamen Schreiben wurden die Siemens-Vorstandsmitglieder Janina Kugel, Lisa Davis und Willi Meixner nach Berlin eingeladen.

Am Mittwoch trafen 600 Siemens-Betriebsräte und 1500 weitere Beschäftigte aus ganz Deutschland in Berlin zusammen, um im Rahmen einer Betriebsrätekonferenz am Donnerstag gegen den geplanten Stellenabbau zu protestieren. Die Gewerkschaft IG Metall erwartet mehr als 2000 Teilnehmer, reden sollen unter anderem der SPD-Vorsitzende Martin Schulz sowie IG-Metall-Chef Jörg Hofmann./cpe/DP/stk



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (22.11.17)
Welche ausgebombten Werte ... (13.11.17)
Keyence - Wachstumswert mit ... (08.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wirtschaftsminister laden Siemens-. (22.11.17)
SPD: Siemens steht in der Verant. (21.11.17)
Siemens-Aktie: Hier liegen die Wid. (21.11.17)
Siemens: Läuft die Aktie weiter s. (21.11.17)
Siemens: Läuft die Aktie weiter s. (21.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?