Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
22.04.18 Deutsche Post, Siemens und BASF mit höchst.
20.04.18 Siemens-Aktie: Chartbild deutlich verbessert - .
20.04.18 Siemens-Deep Express-Zertifikat mit 4,10% Zin.
19.04.18 Siemens-Aktie: Es geht wieder Richtung Norde.
19.04.18 Siemens-Aktie: Leerverkäufer Bridgewater Ass.
19.04.18 Windkraft: Berkshire Hathaway Energy lässt G.
18.04.18 Siemens-Aktie: Abwärtstrend trotz Erholung in.
18.04.18 Konzernumbau bei Volkswagen: Das sind die s.
13.04.18 Memory Express mit Airbag auf Siemens, Lind.
11.04.18 Siemens-Aktie: Leerverkäufer Bridgewater Ass.
10.04.18 Siemens-Aktie: Leerverkäufer Bridgewater Ass.
09.04.18 Siemens-Aktie: Short-Engagement von Leerverk.
09.04.18 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf S.
09.04.18 Siemens ist reif für eine Hochstufung der Kre.
05.04.18 Siemens-Aktie: Langfristige Perspektiven unver.
05.04.18 Siemens-Aktie: Rückzug von Leerverkäufer Bri.
04.04.18 Siemens: Wichtigkeit ist bekannt
04.04.18 Wie Joe Kaeser noch mehr aus der Volkswag.
03.04.18 Siemens: Wichtigkeit ist bekannt
03.04.18 VW, Siemens, BASF – Donald Trump ist ein g.


nächste Seite >>
 
Meldung
Mit einem Gewinn in Höhe von 0,8 Prozent hat der DAX die vergangene Handelswoche beendet und damit die dritte Woche in Folge ein Plus eingefahren.
Der Deutsche Aktienindex stieg um 98 Punkte und ging bei einem Stand von 12.541 Punkten ins Wochenende.

DAX gewinnt 0,8 Prozent auf 12.541 Punkte

Eine mögliche Verschärfung im Syrienkonflikt sorgte am Montag für politische Spannungen. Auf dem Aktienparkett war daher Zurückhaltung angesagt. Der DAX gab um 0,4 Prozent nach. Gute Wirtschaftsdaten aus China sowie eine gut laufende US-Berichtssaison haben am Dienstag den DAX kräftig um 1,6 Prozent steigen lassen. Eine Gewinnwarnung von Continental wirkte sich auf den gesamten Aktienmarkt negativ aus. An der Börse bewegten sich die Kurse kaum und legten gerade einmal um 5 Punkte zu. Der aktuelle Anstieg des Ölpreises drückte am Donnerstag auf die Stimmung an den Aktienmärkten. Der DAX verlor 0,2 Prozent an Wert. Ein leichtes Minus von 0,2 gab es auch zum kleinen Verfall an den Terminmärkten am Freitag. Der starke Euro wirkt sich inzwischen vermehrt negativ auf die Unternehmensergebnisse aus.

Deutsche Post, Siemens und BASF mit höchsten Kursgewinnen

Den höchsten Wochengewinn von 3,4 Prozent haben die Papiere der Deutschen Post eingefahren. Die Aktie geht nach dem Anstieg bei einem Stand von 37,71 Euro aus dem Handel. Siemens zählen mit einem Kursplus von 3,3 Prozent ebenfalls zu den Wochengewinnern. Die Papiere legten um 3,44 Euro auf 108,30 Euro zu. Und bei BASF sorgt die Übernahme von Monsanto durch Bayer für weitere Gewinne. BASF übernimmt Unternehmensteile, welche im Rahmen der Bayer-Monsanto-Fusion abgegeben werden müssen. BASF gewinnen 3,1 Prozent auf 86,69 Euro.

Volkswagen, infineon und Continental mit höchsten Kursverlusten

Die Aktien von Volkswagen haben mit einem Kursrückgang in Höhe von 3,5 Prozent den höchsten Wochenverlust eingefahren. Die Rücknahme der Gewinnerwartung bei Continental und der anhaltend hohe Wechselkurs des Euro belasten zunehmend die Unternehmensgewinne. Mit den Volkswagen Vorzügen ging es um 6,18 Euro auf 171,10 Euro nach unten. Infineon verlieren 2,4 Prozent auf 21,10 Euro. Ein taiwanesischer Chipproduzent hat negative Unternehmensdaten veröffentlicht und damit die infineon-Papiere belastet. Continental hat die Anleger mit der Reduzierung des erwarteten Gewinns für das laufende Jahr negativ überrascht. An der Börse verloren Continental-Aktien 2,1 Prozent auf 220,20 Euro.

Aktienmarkt wartet auf Signal

Momentan gibt es genauso viele Gründe für steigende Kurse wie für fallende Kurse. Eine eindeutige Tendenz liegt aktuell am Markt nicht vor. Daher werden einzelne Ereignisse oder Zahlen im Rahmen der Quartalsberichterstattung einen umso höheren Effekt auf die Kursentwicklung haben. Das Gute dabei ist, dass es aktuell keine wirklichen Abwärtstendenzen gibt und der DAX eine sehr gute Unterstützung hat.








 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BASF

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BASF (21.04.18)
Die letzten Kostolany-... (25.04.17)
BASF Russlandgeschäft (12.01.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Deutsche Post, Siemens und BAS. (08:50)
Deutsche Post, Siemens und BAS. (22.04.18)
BASF-Aktie: Chartbild hat sich wi. (19.04.18)
BASF-Aktie: Weiterer deutlicher R. (19.04.18)
BASF-Calls mit Verdoppelungspote. (17.04.18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BASF

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?