Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
13.01.20 Siemens: Das Image dürfte unter der Entscheid.
13.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Alles unt.
13.01.20 Siemens: Ist Konzernchef Kaeser verrückt gew.
10.01.20 Siemens: Beteiligung an der Kohlemine des Ad.
10.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Daran sc.
09.01.20 Siemens gerät mehr und mehr in die Kritik vo.
09.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Was wir.
09.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Kann die.
08.01.20 Vergiss die Evotec-Aktie! Die wahre Revolutio.
08.01.20 Münchener Rück und Siemens: So viele Aktien.
07.01.20 Siemens: Fridays-for-Future-Aktivisten melden s.
07.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Da kann .
07.01.20 Siemens und BB Biotech: 2 Aktien, die jetzt d.
06.01.20 Neues Smart-Mini Future Short-Zertifikat auf S.
06.01.20 Siemens Gamesa Renewable Energy: Wie wich.
06.01.20 Wird 2020 das Jahr der Wunderbatterie? Hier.
06.01.20 Was ist da bei RIB Software los? Der Nemet.
05.01.20 BASF sucht sein Heil in der Biotechnologie – e.
05.01.20 Siemens: Augen auf!
03.01.20 Siemens: Das Jahr 2020 wird nicht einfach - .


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Siemens-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) unter die Lupe.


Bereits in der vergangenen Woche habe es heftige Proteste der Fridays-for-Future-Bewegung gegen die Beteiligung von Siemens an der umstrittenen Carmichael-Kohlemine des indischen Adani-Konzerns in Australien gegeben. Nun habe Konzernchef Joe Kaeser erklärt, an dem Auftrag festzuhalten. Das rufe erneut massive Kritik hervor.

Am Sonntagabend habe Joe Kaeser verkündet, dass Siemens an den Verträgen mit Adani festhalten werde. In seinem Statement habe er erklärt, dass ihm bewusst sei, dass die Mehrheit auf eine andere Entscheidung gehofft habe. Es sei aber seine Pflicht, verschiedene Interessen abzuwägen und es gebe praktisch keinen rechtlich und wirtschaftlich verantwortlichen Weg, den Vertrag aufzulösen.

Bei den Umweltschützern komme die Entscheidung von Siemens nicht gut an. "Auf diesen Vertrag zu pochen, während Australien brennt und alle Konsequenzen für Mensch und Umwelt bekannt sind, ist Wahnsinn", so Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer. "Joe Kaeser macht einen unentschuldbaren Fehler."

Auch aus Australien komme Kritik. Die Entscheidung sei "nichts weniger als schändlich" und ruiniere das Image der Firma, habe die Australian Conservation Foundation gegenüber der "Deutschen Presse-Agentur" erklärt: "Mit dieser Entscheidung zeigt das Unternehmen sein wahres Gesicht."

Die Proteste gegen Siemens würden nun weiterlaufen. Für den Konzern sei der rund 20 Millionen Euro schwere Auftrag nicht kriegsentscheidend. Das Image dürfte unter der Entscheidung für Adani aber vorerst weiter leiden. Für Anleger bleibe es indes dabei: Die Aktie notiere knapp unter dem 52-Wochen-Hoch.

Anleger können eine erste Position eingehen, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär" . (Analyse vom 13.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Siemens-Aktie:
116,22 EUR +0,19% (13.01.2020, 10:54)

Tradegate-Aktienkurs Siemens-Aktie:
116,02 EUR +0,05% (13.01.2020, 11:09)

ISIN Siemens-Aktie:
DE0007236101

WKN Siemens-Aktie:
723610

Eurex Optionskürzel Siemens-Aktienoption:
SIE

Ticker-Symbol Siemens-Aktie:
SIE

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Siemens-Aktie:
SMAWF

Kurzprofil Siemens AG:

Die Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung.

Siemens ist einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist außerdem einer der führenden Anbieter effizienter Stromerzeugungs- und Stromübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit seiner börsennotierten Tochtergesellschaft Siemens Healthineers AG ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT.

Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,1 Milliarden Euro. Ende September 2018 hatte das Unternehmen weltweit rund 379.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com. (13.01.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Inside: Siemens (16.01.20)
Welche ausgebombten Werte ... (01.12.19)
Keyence - Wachstumswert mit ... (27.11.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

JPMorgan belässt Siemens auf 'Ov. (22.01.20)
Siemens: Das könnte gefährlich we. (22.01.20)
Nein, ihr Siemens-Kritiker! Der DA. (21.01.20)
Gazprom-Aktie auf Siemens’ Spure. (21.01.20)
Dividendeneinkommen: Wie erreicht. (21.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?