Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
15.04.14 Investoren fordern durchgreifenden Siemens-Um.
15.04.14 Siemens erhält von TenneT mit BorWin3 Groß.
14.04.14 Siemens-Aktie: Positive Gewinnüberraschungen .
11.04.14 Neuer Turbo-Call-Optionsschein auf Siemens - .
11.04.14 Siemens-Aktie: DZ BANK-Analysten nennen K.
10.04.14 Siemens-Aktie: Nord LB rät zum Kauf! Aktien.
10.04.14 Siemens-Aktie: Starke Position im Kern-Industr.
09.04.14 Neues Turbo Bear-Zertifikat auf Siemens - Ze.
08.04.14 Siemens-Aktie: Automationsparte als wichtiger .
04.04.14 Siemens-Aktie: Beteiligungsverkäufe möglich - .
04.04.14 Neues Smart-Mini Future-Zertifikat auf Siemens.
03.04.14 Siemens-Aktie: Fünfjahreshoch rückt ins Visier.
01.04.14 Siemens-Aktie: Konzernumbau als Impulsgeber! .
26.03.14 Siemens-Aktie: Siemens baut in England eine W.
21.03.14 Siemens-Aktie: Vorstandschef plant Auflösung.
20.03.14 Siemens-Aktienanalyse: Zusätzliche Geschäftsim.
20.03.14 Neues Mini Future-Zertifikat auf Siemens - Ze.
20.03.14 Siemens-Aktie: Achtung - Starkes Kaufsignal .
20.03.14 UBS-Aktie: Unterdurchschnittliche Kursentwicklu.
19.03.14 Siemens-Aktie: Siemens erhält Großauftrag in .


nächste Seite >>
 
Meldung

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Drei Wochen bevor Siemens-Chef Joe Kaeser seine neue Strategie verkünden will, haben Investoren einen durchgreifenden Umbau des Elektrokonzerns gefordert. Er erwarte "überzeugende Umbaumaßnahmen, die nicht nur kosmetischen Charakter" haben, sagte Christoph Niesel von der Fondsgesellschaft Union Investment dem "Handelsblatt" (Mittwoch). "Ändert er zu wenig, kann sich Kaeser nicht auf strategische Defizite seines Vorgängers zurückziehen, sollte etwas nicht so laufen wie erwartet."

Dabei hätten die Investoren besonders das Siemens-Portfolio im Blick, hieß es in dem Bericht. Kaeser hatte angekündigt, das Unternehmen entlang der Hauptthemen Elektrifizierung, Automatisierung und Industriesoftware auszurichten. "Unter diesen Gesichtspunkten gibt es eine ganze Reihe von Geschäftsbereichen, die nicht unbedingt zwangsläufig zu diesen Kompetenzen passen", sagte Henning Gebhardt von Deutschlands größter Fondsgesellschaft DWS der Zeitung.

Kaesers Vorgänger Peter Löscher hatte das Siemens-Geschäft in vier große Sektoren aufgeteilt: Industrie, Energie, Medizintechnik und Infrastruktur. Früheren Medienberichten zufolge könnte der Konzernchef diese Struktur bei seinem Umbau auflösen, um die Bürokratie einzudampfen. Seinen konkreten Fahrplan stellt Kaeser im Mai zur Halbjahres-Bilanz vor. Laut "Handelsblatt" wird er dabei noch keine spektakulären Abspaltungen oder größeren Verkäufe verkünden./csc/DP/stw



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Zukunft Offshore (02.04.14)
Die letzten Kostolany-... (01.04.14)
Top Investment Siemens mit Mrd. ... (18.03.14)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Investoren fordern durchgreifenden . (15.04.14)
Siemens erhält von TenneT mit Bo. (15.04.14)
Siemens-Aktie: Positive Gewinnübe. (14.04.14)
Neuer Turbo-Call-Optionsschein auf. (11.04.14)
Siemens-Aktie: DZ BANK-Analyst. (11.04.14)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?