Siemens


WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Siemens News

Weitere Meldungen
11:57 Siemens platziert US-Dollar-Anleihen im Rekord.
27.05.15 Siemens-Aktie: Druckwelle aus Japan? Barclays.
21.05.15 Siemens – Es kommt BEWEGUNG auf!
21.05.15 Neuer Turbo Call-Optionsschein auf Siemens - .
20.05.15 Siemens-Aktie: Stärkeres zweites Halbjahr und.
15.05.15 Siemens-Aktie: GJ 2014/15 ist ein Übergangs.
15.05.15 Siemens: Abwärtstrend am Laufen
14.05.15 Siemens-Aktie droht neues Ungemach - Charta.
14.05.15 70-Prozent-Chance mit Siemens
08.05.15 Siemens-Aktie: Übergangsphase - Nord LB-Ana.
08.05.15 Siemens-Aktie: Q2-Zahlen verfehlen Erwartunge.
08.05.15 Siemens-Aktie: Schwache Margen - EBIT-Prog.
08.05.15 Siemens – VORSICHT! Stellenabbau! Kurs rutsc.
08.05.15 Siemens: Probleme belasten
08.05.15 Siemens-Aktie im Abwärtstrend - Aktienanalys.
08.05.15 Put auf Siemens: Probleme belasten
07.05.15 Siemens-Aktie: Trübe Aussichten - Gewinne e.
07.05.15 Siemens-Aktie: Anhaltender Margendruck - Kur.
07.05.15 Siemens Quartalszahlen Q2: Auftragseingang s.
07.05.15 Siemens bei Umsetzung des Konzeptes zur str.


nächste Seite >>
 
Meldung

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Siemens-Anleihen bleiben begehrt. Während die Aktie wegen Zweifeln an der Strategie und des als zu teuer eingestuften geplanten Dresser-Rand-Kaufs zuletzt deutlich hinter dem Dax hinterherhinkte, waren die Schuldverschreibungen bei der jüngsten Emission stark gefragt. Die Münchener platzierten in den vergangenen Tagen Anleihen über insgesamt 7,75 Milliarden US-Dollar. Die Laufzeiten beliefen sich dabei auf drei, fünf, sieben, zehn und 30 Jahre, wie das Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte.

Es war die bisher größte Anleihe-Emission des Konzerns und erst die zweite in den Vereinigten Staaten. Dort hatte Siemens zuletzt vor neun Jahren Schuldverschreibungen platziert. Die Nachfrage sei sehr hoch gewesen. So konnte das ursprünglich geplante Volumen um rund zehn Prozent erhöht werden. Zudem musste Siemens einen geringeren Aufschlag zu vergleichbaren US-Staatsanleihen zahlen als ursprünglich angenommen. Weitere Details zu den Konditionen nannte der Konzern nicht.

"Mit der sehr erfolgreichen Anleiheplatzierung konnten wir unsere Investorenbasis vor allem in den USA deutlich verbreitern", sagte Finanzvorstand Ralf Thomas. Durch die Rekordplatzierung steigt das Volumen der ausstehenden Anleihen bei Siemens deutlich von zuletzt knapp 14 Milliarden Euro auf rund 21 Milliarden Euro. Mit dem jetzt erfolgten Verkauf läuft der Großteil der ausgegebenen Anleihen auf US-Dollar - hier stieg das Volumen durch die Platzierung auf 13,75 Milliarden Dollar.

Das Geld aus der aktuellen Platzierung soll unter anderem für die Finanzierung von bereits bekannten Übernahmen eingesetzt werden. Siemens steht in den Vereinigten Staaten vor dem 7,6 Milliarden Dollar teuren Kauf des Öl- und Gastechnikausrüsters Dresser-Rand. Da der Ölpreis seit der Ankündigung der Übernahme im September deutlich gefallen ist, wird der Preis inzwischen als zu hoch eingestuft. Der US-Konzern musste wegen des sinkenden Gewinns und Umsatz' zuletzt den Rotstift ansetzen./zb/jha/stb



 

Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Siemens

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Top Investment Siemens mit Mrd. ... (25.05.15)
Zukunft Offshore (23.05.15)
Die letzten Kostolany-... (09.05.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Siemens platziert US-Dollar-Anleihe. (11:57)
Siemens-Aktie: Druckwelle aus Jap. (27.05.15)
Siemens – Es kommt BEWEGUNG. (21.05.15)
Neuer Turbo Call-Optionsschein auf. (21.05.15)
Siemens-Aktie: Stärkeres zweites . (20.05.15)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Siemens

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?