thyssenkrupp


WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
thyssenkrupp News

Weitere Meldungen
11:10 thyssenkrupp: Attraktiver Verkaufspreis für El.
10:08 thyssenkrupp: Das lange Warten hat ein Ende!.
06:20 Div. | Wirecard (Adyenenttäuschung), Thyssen.
27.02.20 thyssenkrupp: Neubewertung steht bevor - Akt.
27.02.20 MDAX | ThyssenKrupp: JETZT IST ES ENTS.
27.02.20 thyssenkrupp: Capital Fund Management erhöht.
27.02.20 thyssenkrupp : Wichtige Entscheidung steht an.
26.02.20 thyssenkrupp: WorldQuant baut Short-Aktivitäte.
26.02.20 thyssenkrupp: Abwärtstrend gewinnt an Dynam.
26.02.20 THYSSENKRUPP am Abgrund, Schindler schm.
26.02.20 Tagesausblick für 26.02.: DAX gibt weiter na.
25.02.20 thyssenkrupp: Entscheidung über Verkauf der .
24.02.20 Wochenausblick: DAX mit Rücksetzer. Gold un.
24.02.20 KW9-Ausblick | ACHTUNG bei Steinhoff (Zah.
22.02.20 Börsen-Woche KW 8 | Corona-Angst-Woche -.
21.02.20 thyssenkrupp: Short-Engagement von WorldQua.
21.02.20 thyssenkrupp: Rückzug von Shortseller Capital .
21.02.20 thyssenkrupp: Wahrscheinlichkeit eines Vollverk.
21.02.20 4 weitere Elektrolyserivalen, die sich jetzt war.
20.02.20 thyssenkrupp: Anleger verlieren erneut Vertrau.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-AktienAnalysevon Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Technologie- und Industriekonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF).


thyssenkrupp habe mit einem Konsortium bestehend aus Advent, Cinven und RAG-Stiftung einen Vertrag zum Verkauf des Aufzugsgeschäfts (Elevator Technology) unterzeichnet. Der Verkaufspreis von 17,2 Mrd. Euro (wenn Transaktion per 30.06.2020 vollzogen werde) sei attraktiv (Analysten-Prognose: 15 Mrd. Euro). Die Transaktion solle bis Ende September 2020 vollzogen werden. Im Anschluss werde sich thyssenkrupp für 1,25 Mrd. Euro allerdings an der gehebelten Technology Elevator beteiligen (Anteil von thyssenkrupp nach Einschätzung des Analysten bei rund 15%). Der Buchgewinn aus dem Elevator-Verkauf sollte sich nach seiner Einschätzung (Capital Employed von Elevator Technology per 30.09.2019: 1,3 Mrd. Euro) auf rund 15 Mrd. Euro belaufen.

Die erfolgreiche Trennung von der Aufzugssparte (attraktiver Verkaufspreis, der Analyst erwarte keine kartellrechtlichen Probleme) sei aber nur der Knotenlöser für den Konzern (Sanierung der Bilanz; Pensionsrückstellungen per 31.12.2019: 8,6 Mrd. Euro; Nettofinanzverschuldung per 31.12.2019: 7,1 Mrd. Euro; Eigenkapitalquote per 31.12.2019: 5,4%; Gearing per 31.12.2019: 369%), denn jenseits von Elevator Technology (den Ergebnisträger des Konzerns) seien die Aktivitäten von thyssenkrupp volatil und/oder margenschwach (Bedarf an Restrukturierung/Stärkung/Trennung). Dies gewinne aufgrund der deutlich gestiegenen Konjunkturunsicherheiten wegen der verstärkten Ausbreitung von Covid-19 an Bedeutung. Ein aktualisiertes Zukunftskonzept wolle thyssenkrupp im Mai vorlegen.

Unter Berücksichtigung der Geschäftsentwicklung, der Perspektiven sowie des gegenwärtigen Kursniveaus lautet das Votum für die thyssenkrupp-Aktie nach wie vor "halten", so Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel sei von 12,30 auf 9,90 Euro gesenkt worden. (Analyse vom 28.02.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
8,76 EUR -9,22% (28.02.2020, 11:06)

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
8,722 EUR -4,82% (28.02.2020, 10:51)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 160.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 42,7 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (28.02.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Thyssen, gute Chancen, einige ... (28.02.20)
Stahlhersteller - Zykliker (28.02.20)
Welche ausgebombten Werte ... (01.12.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp: Attraktiver Verkaufs. (11:10)
thyssenkrupp: Das lange Warten h. (10:08)
Div. | Wirecard (Adyenenttäuschun. (06:20)
thyssenkrupp: Neubewertung steht . (27.02.20)
MDAX | ThyssenKrupp: JETZT IS. (27.02.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?