thyssenkrupp


WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
thyssenkrupp News

Weitere Meldungen
13:00 thyssenkrupp: Branchenübergreifende Probleme .
22.05.19 thyssenkrupp: AQR Capital Management baut S.
22.05.19 Wie viel ist die Wirecard-Aktie wirklich wert?
22.05.19 thyssenkrupp: Das Votum für die neue Strateg.
21.05.19 thyssenkrupp nach wie vor unter Beschuss von.
21.05.19 thyssenkrupp: Aussagen aus dem Umfeld der .
20.05.19 thyssenkrupp: Berg- und Talfahrt geht weiter .
20.05.19 thyssenkrupp: Leerverkäufer-Attacke von Arrow.
20.05.19 Thyssenkrupp: Wo soll das noch hinführen?
17.05.19 Thyssen Krupp: Kaufen!?!
17.05.19 thyssenkrupp: Weitere Zusammenschlüsse und .
17.05.19 thyssenkrupp: AQR Capital Management steige.
17.05.19 ThyssenKrupp-Calls mit 163%-Chance bei Kurs.
17.05.19 thyssenkrupp: Spürbarer Abbau der Shortpositio.
17.05.19 Bayer nach dem Urteil: Jetzt verkaufen – oder .
16.05.19 ThyssenKrupp: Die Spekulationen überschlagen .
16.05.19 thyssenkrupp: Weitere Aufstockung der Positio.
16.05.19 Der bessere Kauf: Die NEL-Aktie versus Nord.
16.05.19 thyssenkrupp: Das Auf und Ab setzt sich for.
15.05.19 thyssenkrupp: Ausbau des Engagements von L.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Stahlherstellers thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.


Der radikale Strategiewechsel bestimme bei thyssenkrupp weiter die Schlagzeilen. Durch die Abspaltung der Aufzugsparte sollten verborgene Werte gehoben werden. Allerdings müsse sich der Konzern auch künftig mit dem volatilen Stahlgeschäft herumschlagen, das eigentlich per Fusion abgespalten werden sollte. Die jüngste Entwicklung sei besorgniserregend.

In der jüngeren Vergangenheit habe die Stahlsparte thyssenkrupp mehrfach die Bilanz gerettet. Doch zuletzt habe der Trend bereits wieder nach unten gezeigt. Sorgen um eine Abkühlung der Weltwirtschaft würden auf die Stimmung drücken und die Stahlpreise unter Druck bringen. Ohne Konsolidierung - durch die Tata-Fusion habe thyssenkrupp hier selbst vorangehen wollen - sei Besserung vorerst nicht in Sicht.

Die Kurse der Wettbewerber würden Bände sprechen. Die Aktie des Weltmarktführers ArcelorMittal habe sich auch Jahressicht mehr als halbiert. In den vergangenen Wochen habe sich diese Talfahrt nun noch einmal beschleunigt. An 21 der vergangenen 24 Handelstage habe die Aktie einen Verlust hinnehmen müssen - das Minus seit Mitte April betrage 32 Prozent.

Doch nicht nur ArcelorMittal kämpfe mit Problemen. Auch beim deutschen Wettbewerber Salzgitter oder dem Stahlhändler Klöckner & Co zeige der Aktienkurs seit Längerem nur nach unten. Noch dramatischer sei die Situation bei British Steel. Das Brexit-Opfer habe am Mittwoch Insolvenz anmelden müssen. Neben dem EU-Ausstieg Großbritanniens hätten auch die schwache Nachfrage und hohe Rohstoffpreise für die Pleite gesorgt.

Das Stahlgeschäft bleibe volatil. An der Börse seien Zykliker derzeit nicht gefragt. Nach der Absage der Tata-Fusion dürfte dies auch thyssenkrupp wieder zu spüren bekommen. Langfristig würden die Aussichten für eine höhere Bewertung des Konzerns zwar gut bleiben. Zunächst einmal könnte aber erneut das Mehrjahrestief getestet werden.

Mutige Anleger setzen ein Kauflimit bei 11,20 Euro, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 23.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
12,50 EUR -2,34% (23.05.2019, 12:51)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
12,445 EUR -3,11% (23.05.2019, 13:03)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 160.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 42,7 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (23.05.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Thyssen, gute Chancen, einige ... (23.05.19)
Stahlhersteller - Zykliker (22.05.19)
Markt heute: Thyssen Krupp ... (03.05.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp: Branchenübergreifend. (13:00)
thyssenkrupp: AQR Capital Manag. (22.05.19)
Wie viel ist die Wirecard-Aktie w. (22.05.19)
thyssenkrupp: Das Votum für die . (22.05.19)
thyssenkrupp nach wie vor unter B. (21.05.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?