thyssenkrupp


WKN: 750000 ISIN: DE0007500001
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
thyssenkrupp News

Weitere Meldungen
16:44 thyssenkrupp-Aktie: Industriekonzern bestätigt W.
13:34 ROUNDUP 2: Thyssenkrupp bleibt auf Kurs be.
12:56 thyssenkrupp-Aktie: Dividende und Ausblick unt.
11:43 thyssenkrupp-Aktie: Ordentliche Quartalszahlen .
22.11.17 thyssenkrupp-Aktie: Positiver freier Barmittelzu.
22.11.17 thyssenkrupp-Aktie: Stoppkurs bei 20,80 Euro .
21.11.17 thyssenkrupp-Aktie: 40 oder 21 Euro? Kurszie.
16.11.17 thyssenkrupp-Aktie: Langsamere Erholung des .
13.11.17 thyssenkrupp-Aktie: Einige Belastungsfaktoren .
27.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Gutes Geschäft in der Ko.
25.10.17 thyssenkrupp-Aktie: thyssenkrupp im Geschäfts.
23.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Widerstand in den Niederla.
17.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Robuste Nachfrage aus Ch.
17.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Restrukturierungspläne besc.
13.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Anstrengende Wochen ste.
12.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Anziehende Dynamik in Q4.
11.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Positive Quartalszahlen und.
10.10.17 ThyssenKrupp: 3-Stufen-Analyse vom 09.10.20.
09.10.17 ThyssenKrupp, Merck und HeidelbergCement m.
06.10.17 thyssenkrupp-Aktie: Entwicklung in der Aufzug.


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-AktienAnalysevon Aktienanalyst Holger Fechner von der Nord LB:

Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Industrie- und Stahlkonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) zu kaufen.


Der Industriekonzern habe den bisherigen Geschäftsverlauf im Geschäftsjahr 2016/17 fortgesetzt. So hätten im vierten Quartal 2016/17 erneut Steigerungen bei den Auftragseingängen, beim Umsatz sowie beim bereinigten EBIT verkündet und die jeweiligen Markterwartungen abermals übertroffen werden können. Zudem seien vom Management wichtige Weichenstellungen im Geschäftsjahr 2016/17 vorgenommen worden. Der Dividendenvorschlag liege mit EUR 0,15 auf Vorjahresniveau.

Auf Basis des Transformationsprozesses und des laufenden Effizienzprogramms würden erneut operative Verbesserungen auch im Geschäftsjahr 2017/18 prognostiziert, was vom positiven Auftragsverlauf unterstützt werde. Unverändert solle das Industriegeschäft gestärkt werden. Mit dem angestrebten Stahl-Joint Venture mit Tata Steel könnte der DAX-Konzern Schulden reduzieren und die EK-Quote stärken. Befürchtungen der Arbeitnehmerseite sollten im Dialog geklärt werden.

Vor diesem Hintergrund bestätigt Holger Fechner, Aktienanalyst der Nord LB, sein "kaufen"-Votum für die thyssenkrupp-Aktie. Das Kursziel laute weiterhin EUR 30,00. (Analyse vom 23.11.2017)

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
22,76 EUR +3,83% (23.11.2017, 16:18)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
22,73 EUR +3,17% (23.11.2017, 16:33)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 156.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 39 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für thyssenkrupp Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (23.11.2017/ac/a/d)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

thyssenkrupp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Markt heute: Thyssen Krupp ... (23.11.17)
Inside: THYSSEN (15.11.17)
Welche ausgebombten Werte ... (13.11.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

thyssenkrupp-Aktie: Industriekonzer. (16:44)
ROUNDUP 2: Thyssenkrupp bleibt . (13:34)
thyssenkrupp-Aktie: Dividende und . (12:56)
thyssenkrupp-Aktie: Ordentliche Qu. (11:43)
thyssenkrupp-Aktie: Positiver freier. (22.11.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

thyssenkrupp

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?