Südzucker


WKN: 729700 ISIN: DE0007297004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Südzucker News

Kolumnen
18.02.20 Südzucker: Der Wind hat gedreht
20.12.19 Tagesausblick für 20.12.: Nebenwerteindizes s.
28.08.19 Südzucker: Volltreffer mit bis zu 60% Zertifik.
29.04.19 Südzucker: Gewinne, Gewinne, Gewinne! Geht d.
28.04.19 Südzucker: Mega-Super-Knaller! So hebelt man .
20.04.19 Südzucker: Schlappe 100% Kursgewinn! Da ge.
11.04.19 Südzucker: Der "Zocker-Trade" könnte funktioni.
07.04.19 Südzucker: Für diesen Trade braucht man viel .
17.10.18 Südzucker: Kursziel 9 oder 19 EUR?
08.10.18 Südzucker-Aktie: Geht die Kurserholung in der .
24.09.18 Südzucker-Puts mit 68%-Chance bei Kursrückg.
17.08.18 Südzucker: Das könnte der Aktie gefährlich w.
30.07.18 Südzucker: Unter Druck!
29.07.18 Unternehmensanleihe von Südzucker im Fokus
11.05.18 Südzucker: Wie lange noch nach Süden?
21.04.18 Aktienanalyse: Südzucker
29.03.18 Südzucker-Aktie: Aktuelle Analystenmeinungen .
28.03.18 Südzucker-Puts mit 109%-Chance bei Kursrück.
17.03.18 Südzucker Aktie: Das reicht nicht!
19.01.18 Südzucker: Achtung, Trendbruch! Kursziel 10 E.


nächste Seite
 
Meldung

Wichtig ist nur Trading-Chancen zu erkennen. Ob man jede sich ergebende Chance auch nutzt, ist oft eine Frage des zur Verfügung stehenden Trading-Kapitals und manchmal sicher auch eine Frage des Muts. Wer mit „keinem Geld“ und „großem Zocker-Gen“ hier und da mal einen höchst riskanten Trade wagt, kann natürlich verlieren, aber mit einem passenden Einstiegskurs ist die Chance nicht gering, dass man richtig viel gewinnen kann. Mit unserem letzten Trade mit Südzucker und einem Hebel-Zertifikat konnten wir am 20. Juni 2018 einen Treffer melden.

 

Mit dem richtigen Einstiegskurs konnten unsere Abonnenten den Kursgewinn mitnehmen. Wir sehen eine solche Trading-Chance mit Südzucker jetzt wieder. Im 6-Monats-Chart sieht man eine Seitwärtsphase mit einem Tief bei 10,85 Euro im Dezember und danach pendelte die Aktie für mehrere Tage in einer engen Handelsspanne, auf die am 10. Januar ein starker Ausbruch folgte. Das Hoch wurde bei 14,50 Euro markiert und seither ging es stetig bergab. Zu den Kursverlusten hatten zunächst Gewinnmitnahmen geführt und schwache Zahlen und die Kürzung der Dividende um mehr als 50% gaben der Aktie den Rest. Die Unterstützung liegt bei 11,00 Euro und die wurde bisher nicht ernsthaft getestet. Wenn man annimmt, dass das auch so bleibt, könnte man daraus eine Trading-Idee entwickeln und diese (wenn‘s klappt) mit einem sehr starken Hebel vergolden.

 

RuMaS Express-Service: Maximum Aktien- und Hebel-Zertifikate-Tipps!

 

Wo wir einen Einstiegskurs sehen, welches Kursziel wir für diesen Trade anbieten und welches Hebel-Zertifikat wir vorschlagen – erfahren Sie nur im RuMaS Express-Service!

 

Haben Sie unseren Express-Service schon abonniert? Falls nicht, haben Sie viele sehr gute Börsentipps verpasst. Wer umfassend informiert werden will, abonniert zum die Trading-Tipps-Express-Service-Kombi. Das Jubiläumsangebot ist zeitlich begrenzt bis zum 07. April 2019.



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?