Südzucker


WKN: 729700 ISIN: DE0007297004
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Südzucker News

Weitere Meldungen
23.01.20 Südzucker: Gute Chancen für Kursgewinne - A.
14.01.20 Südzucker: Nettoergebnis enttäuscht - Kursziel .
14.01.20 Südzucker: Durststrecke bei weitem nicht ausg.
14.01.20 SDAX | Südzucker: Trotz starkem Quartal blei.
14.01.20 Goldman belässt Südzucker auf 'Neutral' - Ziel.
06.01.20 Südzucker: Zuckerpreise zogen wieder an, Hoff.
20.12.19 Südzucker: Operatives Ergebnis überrascht pos.
20.12.19 Tagesausblick für 20.12.: Nebenwerteindizes s.
19.12.19 ÖkoDAX: 3 Topaktien für die grüne Revolution
18.12.19 Südzucker: Gewinnerwartungen nach überrasche.
18.12.19 SDAX | Südzucker: Zucker bringt es nicht me.
02.12.19 Südzucker: Neue Rationalität der Branche als T.
25.10.19 SDAX | Südzucker: CropEnergies richtet es
17.10.19 Südzucker: Aktie unterbewertet - Aktienanalys.
11.10.19 Südzucker: Gemischte Q2-Zahlen - Rating erhö.
11.10.19 Südzucker enttäuscht!
10.10.19 Südzucker mit Zahlen: Selbst die niedrigsten E.
10.10.19 SDAX | Südzucker: Süßes und Saures
28.08.19 Südzucker: Volltreffer mit bis zu 60% Zertifik.
24.07.19 Südzucker (Tageschart): Nach der Korrektur di.


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Südzucker: Aktie unterbewertet - AktienAnalyse

Wer bei Südzucker (ISIN: DE0007297004, WKN: 729700, Ticker-Symbol: SZU, Nasdaq OTC-Symbol: SUEZF) auf eine Trendwende spekuliert hatte, wurde bitter enttäuscht, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.


Der Verfall der Zuckerpreise mache dem Unternehmen weiter schwer zu schaffen. Dazu sei noch eine schwache Rübenernte gekommen. Der Umsatz sei im ersten Halbjahr um fünf Prozent auf 3,31 Mrd. Euro gesunken. Das operative Ergebnis sei um fast 47 Prozent auf 74 Mio. Euro eingebrochen. Da habe auch nicht geholfen, dass der Konzern trotz der sinkenden Umsatz- und Gewinnzahlen seine Jahresprognose bestätigt habe.

Anleger hätten die Aktie auf Monatssicht um mehr als zehn Prozent nach unten geprügelt. Ein großer Teil der zwischenzeitlich aufgelaufenen Jahresgewinne habe sich damit wieder in Luft aufgelöst. Laut DZ BANK-Analyst Axel Herlinghaus sei es eine klare Übertreibung. Die Resultate hätten weitgehend im Rahmen der Erwartungen gelegen, so der Experte. Er habe die Aktie daher von "verkaufen" auf "halten" hochgestuft - mit fairem Wert bei 13,25 Euro (aktuell: 12,52 Euro). Auch die übrigen Analysten würden die Aktie auf dem aktuellen Niveau unterbewertet sehen. Im Schnitt lägen die Kurserwartungen bei 14,13 Euro - und damit fast 13 Prozent über der aktuellen Notiz. (Ausgabe 41/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Südzucker-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Südzucker-Aktie:
12,61 EUR +0,56% (17.10.2019, 11:48)

Tradegate-Aktienkurs Südzucker-Aktie:
12,59 EUR 0,00% (17.10.2019, 11:57)

ISIN Südzucker-Aktie:
DE0007297004

WKN Südzucker-Aktie:
729700

Ticker-Symbol Südzucker-Aktie:
SZU

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Südzucker-Aktie:
SUEZF

Kurzprofil Südzucker AG:

Die Südzucker AG (ISIN: DE0007297004, WKN: 729700, Ticker-Symbol: SZU, Nasdaq OTC-Symbol: SUEZF) ist mit den Segmenten Zucker, Spezialitäten, CropEnergies und Frucht eines der führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie. Im traditionellen Zuckerbereich ist die Gruppe weltweit die Nummer eins mit 29 Zuckerfabriken und zwei Raffinerien von Frankreich im Westen über Belgien, Deutschland, Österreich bis hin zu den Ländern Polen, Tschechien, Slowakei, Rumänien, Ungarn, Bosnien und Moldau im Osten. Das Segment Spezialitäten mit den Bereichen funktionelle Inhaltsstoffe für Lebensmittel und Tiernahrung (BENEO), Tiefkühl-/Kühlprodukte (Freiberger), Portionsartikel (PortionPack Europe) und Stärke ist auf dynamischen Wachstumsmärkten tätig. Das Segment CropEnergies umfasst die Bioethanolaktivitäten in Deutschland, Belgien, Frank- reich und Großbritannien. Mit dem Segment Frucht ist die Unternehmensgruppe weltweit tätig, im Bereich Fruchtzubereitungen Weltmarktführer und bei Fruchtsaftkonzentraten in Europa in führender Position.

Mit rund 18.500 Mitarbeitern erzielte der Konzern 2017/18 einen Umsatz von 7,0 Milliarden Euro. (17.10.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Südzucker

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

(Süd)zucker fürs Depot, ... (23.01.20)
▶ Der Dividendenthread (14.02.19)
Löschung (12.02.18)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Südzucker: Gute Chancen für Kurs. (23.01.20)
Südzucker: Nettoergebnis enttäusch. (14.01.20)
Südzucker: Durststrecke bei weitem. (14.01.20)
SDAX | Südzucker: Trotz starkem. (14.01.20)
Goldman belässt Südzucker auf 'N. (14.01.20)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Südzucker

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?