E.ON


WKN: ENAG99 ISIN: DE000ENAG999
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
E.ON News

Weitere Meldungen
19.02.17 E.ON: Kann sich die Kurslücke schließen?
18.02.17 ROUNDUP: Gehälter in der Energiewirtschaft: P.
17.02.17 Energiebranche: Die Versorger haben eine neue.
16.02.17 E.ON-Aktie: Fehlende Zukunftsperspektiven - E.
14.02.17 E.ON-Aktie: Interessante Einstiegsgelegenheit -.
14.02.17 E.ON (Daily) - Korrektur von interessantem A.
07.02.17 +++ E.ON: Strategische Partnerschaft mit CLE.
04.02.17 E.ON: Genau beobachten!
03.02.17 E.ON-Aktie: Schuldenlast bremst Wachstum au.
02.02.17 Neues Mini Future Long-Zertifikat auf E.ON - .
01.02.17 E.ON-Aktie: Übernahmespekulationen - Aktienan.
01.02.17 E.ON-Aktie: Anleger warten auf weitere Detai.
31.01.17 E.ON-Aktie: Fortschritte bei Umbau - Kaufemp.
30.01.17 E.ON-Aktie: Fundamentaldaten verbessert - Jef.
30.01.17 RWE, Vonovia und E.on mit höchsten Verlust.
28.01.17 E.ON: Wird es jetzt besser?
27.01.17 E.ON: Warten soll versüßt werden
27.01.17 E.ON: Das Warten soll versüßt werden
26.01.17 E.ON beteiligt sich am europäischen Smart Gr.
23.01.17 E.ON-Aktie: Starkes Chartbild und Einigung im.


nächste Seite >>
 
Meldung
Liebe Leser,

letzte Woche hatten die Aktionäre von E.ON nicht besonders viel zu lachen. War doch zu lesen, dass sich die E.ON-Aktie in den vergangenen Monaten zwar von ihrem Tief bei 6,00 Euro je Aktie hat erholen können, doch die Kurslücke im Zuge der Abspaltung von Uniper konnte im Zuge dieser Erholung noch nicht geschlossen werden. Wie wird sich die Situation nun weiter entwickeln?

  • Die technische Lage! Letzte Woche hat Rami Jagerali wieder auf die technische Lage im Kursverhalten der E.ON-Aktie hingewiesen, denn gemäß der statistischen Auswertungen in 70 % aller Fälle kann eine Kurslücke geschlossen werden. Passiert dies nicht, dann kann es zur Kapitulation kommen und der Kurs bricht deutlich schneller und dynamischer ein, als er es sonst tun würde. Und tatsächlich! Nachdem die Aktie in den letzten vier Wochen überwiegend zur Schwäche tendiert hat, stabilisierte sie sich in der vorletzten Woche und blieb auch in der letzten Woche weiter dran. Dabei unterstützt nicht nur die Gesamtmarktstärke, sondern auch die saisonale Februarschwäche bei Aktien, die defensive Titel zunehmend in den Vordergrund rückt, die E.ON-Aktie.
  • Korrekturwahrscheinlichkeit? Die technische Lage bewahrt die E.ON-Aktie zwar nicht vor einer Gesamtmarktkorrektur, doch sie könnte kurz davor mehr nachgefragt werden als Titel aus den offensiven Sektoren. Vielleicht passiert aktuell gerade das.

Wäre die E.ON-Aktie von einer Gesamtmarktkorrektur betroffen oder hat sie das Potential zum Überschreiten der Preiszone bei 8,00 Euro? Wir bleiben für Sie am Ball.

Diese 7 Aktien werden 2017 völlig durch die Decke gehen!

Zögern Sie also nicht und schlagen Sie umgehend zu. So fahren Sie in 2017 die größten Börsengewinne überhaupt ein. Nur so nehmen Sie das volle Potenzial der 7 Top-Aktien 2017 mit. Um welche Aktien es sich dabei handelt, erfahren Sie nur HIER und HEUTE im kostenlosen Report: „7 Top-Aktien für 2017“!

Klicken Sie jetzt HIER und erhalten Sie „7 Top-Aktien für 2017“ absolut kostenlos!

Ein Gastbeitrag von Jennifer Diabatè.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

E.ON

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

E.ON AG NA (19.02.17)
Energiegefahren und die ... (17.02.17)
RWE/Eon - sell out beendet? (17.02.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

E.ON: Kann sich die Kurslücke sc. (19.02.17)
ROUNDUP: Gehälter in der Energie. (18.02.17)
Energiebranche: Die Versorger hab. (17.02.17)
E.ON-Aktie: Fehlende Zukunftspers. (16.02.17)
E.ON-Aktie: Interessante Einstiegs. (14.02.17)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

E.ON

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?