Goldpreis


WKN: 965515 ISIN: XC0009655157
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
28.06.16 Gold (Quarterly) - Grundsätzliche Wende zum .
28.06.16 Faktor-Update: Gold
28.06.16 Austr. Goldaktien schwach, Familienpolitik (SPD.
28.06.16 Gold: Der Fels in der Brandung
27.06.16 Gold stabil, Journalismus kollabiert
27.06.16 Pfund Sterling sackt weiter ab – Gold erneut g.
27.06.16 Der Goldpreis ist Profiteur des Brexits!
26.06.16 BREXIT-Schock, Goldpreis, Goldminen und wie .
24.06.16 Ironie des Schicksals? Goldminenaktien stützen .
24.06.16 Optionsschein-Update: Gold
24.06.16 Gold - Welle (1) Volltreffer ins Munitionslager.
24.06.16 Gold: Der große Brexit-Gewinner!
24.06.16 Ölpreise zum Wochenauftakt sehr fest, Gold w.
24.06.16 Nach Brexit-Referendum: Coininvest verzeichnet.
24.06.16 Euro-Goldpreis haussiert (Brixit)
24.06.16 BREXIT: Angst vor EU-Austritt der Briten tre.
23.06.16 Goldaktien freundlicher
22.06.16 Was die Deutschen von Gold und anderen Gel.
22.06.16 Gold und Silber - Was kommt nach den Zielbe.
22.06.16 Gold: Neuerlicher Höhenflug?


nächste Seite >>
 
Meldung
Aber selbst dann dürfte der Goldpreis nur einen „kleinen Umweg“ nehmen, denn langfristig scheint das Edelmetall die Korrekturphase seit dem Rekordhoch vom September 2011 bei 1.920 USD abgeschlossen zu haben.
So wurde Anfang des Jahres ein nicht ganz idealtypischer „morning star“ im Monatschart ausgeprägt. Dieses Candlestickumkehrmuster wird durch verschiedene Indikatoren bestätigt. Beispielhaft möchten wir an dieser Stelle die Bodenbildung im Verlauf des RSI sowie das auf historisch niedrigem Niveau entstandene Einstiegssignal seitens des trendfolgenden MACD hervorheben.

Das stärkste Signal zugunsten einer langfristigen Trendwende sendet u. E. allerdings der Quartalschart des Goldpreises. Nach sechs Verlustquartalen in Serie wurde hier im 1. Quartal ein „bullish engulfing“ ausgeprägt, welches sogar die Körper der fünf vorangegangenen Quartalskerzen umschließt, und durch eine (voraussichtlich) weitere weiße Kerze im 2. Quartal untermauert wird. Per Saldo sprechen also eine Vielzahl an Faktoren dafür, dass der Goldpreis wieder nachhaltig den Weg nach Norden einschlagen dürfte. Als Absicherung dient dabei die Marke von 1.200 USD, wo jeweils die Tiefs der letzten vier Monate ausgeprägt wurden.

http://www.hsbc-zertifikate.de/images/dailytrading/charts/chart_20160628_4.png




Virenfrei. www.avast.com


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gold traden - long bzw. short (29.06.16)
Gold und weitere interessante ... (29.06.16)
"Wenn das Gold redet, dann ... (29.06.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gold (Quarterly) - Grundsätzliche W. (28.06.16)
Faktor-Update: Gold (28.06.16)
Austr. Goldaktien schwach, Familie. (28.06.16)
Gold: Der Fels in der Brandung (28.06.16)
Gold stabil, Journalismus kollabiert (27.06.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?