Goldpreis


WKN: 965515 ISIN: XC0009655157
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
30.08.16 Gold verliert seine Anziehungskraft
30.08.16 Gold: Konsolidierung innerhalb des Aufwärtstre.
30.08.16 Goldaktien freundlicher, Marvin Goodfriend
30.08.16 Goldpreis auf Achterbahnfahrt - das sind die G.
29.08.16 Austr. Goldaktien schwach. Gabriel kritisiert M.
28.08.16 Jetzt auf Gold setzen
28.08.16 VW, Tesla, Gold – Das Beste der Anderen
27.08.16 Goldpreis vor Entscheidung
27.08.16 Gold braucht eine Ruhepause
26.08.16 Gold - Ziel erreicht!
26.08.16 Gold stabilisiert, Heiko Maas
26.08.16 Silber - Wer zieht den Stecker?
26.08.16 Gold – heute mehr als nur ein sicherer Hafen
26.08.16 Gold: Warten auf Yellen
25.08.16 Gold - Commerzbank und UBS erwarten nur k.
23.08.16 Gold/USD: Dünne Höhenluft
23.08.16 Gold und Silber - Der finale Countdown!
23.08.16 Öl nach Höhenflug schwächer, Gold und Silber .
22.08.16 Goldaktien verlieren
22.08.16 Silber: Deutliche Kursverluste!


nächste Seite >>
 
Meldung
Ein Blick auf den Chart des Goldpreises zeigt, dass die jüngsten Kursverluste das Edelmetall direkt an die Schlüsselmarke in Form des Tiefs vom Juli (1.311 USD) herangeführt haben – hält diese nicht Stand, wäre eine multiple Topp-Formation abgeschlossen.
Da belastbare Unterstützungen von diesem Punkt abwärts zunächst Mangelware sind, gerät der Aufwärtstrend seit Dezember 2015 (akt. bei 1.286 USD) schnell in den Vordergrund, bei dessen Bruch sich die Perspektiven deutlich verfinstern würden.

Diese bedeutende Haltemarke wird allerdings durch das aus der Umkehrformation resultierende Abschlagspotential von rund 60 USD herausgefordert, das bei voller Ausschöpfung bis in den Bereich von etwa 1.250 USD reicht und gut mit dem Tief vom Juni (1.251 USD) harmoniert. Durch die technischen Indikatoren (MACD und Stochastik) gewinnt das Abstiegsszenario momentan Kontur: Diese treiben die Bären mit ihren Ausstiegssignalen auf Wochen- und Tagesbasis weiter vor sich her. Der lange Docht der Tageskerze von Freitag ist ebenfalls ein Indiz für die Schwäche der Bullen. Um das Ruder herumzureißen, müsste der Goldpreis zunächst die o. g. Schlüsselmarke verteidigen und anschließend den Sprung über das jüngste Verlaufstief (1.330 USD) schaffen
.

Ein Blick auf den Chart des Goldpreises zeigt, dass die jüngsten Kursverluste das Edelmetall direkt an die Schlüsselmarke in Form des Tiefs vom Juli (1.311 USD) herangeführt haben – hält diese nicht Stand, wäre eine multiple Topp-Formation abgeschlossen. Da belastbare Unterstützungen von diesem Punkt abwärts zunächst Mangelware sind, gerät der Aufwärtstrend seit Dezember 2015 (akt. bei 1.286 USD) schnell in den Vordergrund, bei dessen Bruch sich die Perspektiven deutlich verfinstern würden. Diese bedeutende Haltemarke wird allerdings durch das aus der Umkehrformation resultierende Abschlagspotential von rund 60 USD herausgefordert, das bei voller Ausschöpfung bis in den Bereich von etwa 1.250 USD reicht und gut mit dem Tief vom Juni (1.251 USD) harmoniert.

Durch die technischen Indikatoren (MACD und Stochastik) gewinnt das Abstiegsszenario momentan Kontur: Diese treiben die Bären mit ihren Ausstiegssignalen auf Wochen- und Tagesbasis weiter vor sich her. Der lange Docht der Tageskerze von Freitag ist ebenfalls ein Indiz für die Schwäche der Bullen. Um das Ruder herumzureißen, müsste der Goldpreis zunächst die o. g. Schlüsselmarke verteidigen und anschließend den Sprung über das jüngste Verlaufstief (1.330 USD) schaffen.

http://www.hsbc-zertifikate.de/images/dailytrading/charts/chart_20160830_3.png






Avast logo

Diese E-Mail wurde von Avast Antivirus-Software auf Viren geprüft.
www.avast.com




 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Goldpreis

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

"Wenn das Gold redet, dann ... (31.08.16)
Gold traden - long bzw. short (30.08.16)
Gold und weitere interessante ... (30.08.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gold verliert seine Anziehungskraf. (30.08.16)
Gold: Konsolidierung innerhalb des . (30.08.16)
Goldaktien freundlicher, Marvin Goo. (30.08.16)
Goldpreis auf Achterbahnfahrt - d. (30.08.16)
Austr. Goldaktien schwach. Gabrie. (29.08.16)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Goldpreis

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?